Twitter | Search | |
ZEIT ONLINE Digital
Wir sind: Lisa Hegemann und Meike Laaff
5,572
Tweets
17
Following
67,992
Followers
Tweets
ZEIT ONLINE Digital 7h
Neues aus dem in der Debatte um von und : Man will keine Hintertüren für Verschlüsselung, aber einen "staatlichen Zugriff für Verschlüsselung". Hä? Genau.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 14
Einen Tag nach der Eröffnung von Apples stehen Hunderte junge Männer Schlange vor einem Theater. Sie wollen zur Aufzeichnung eines … Podcasts. Moment, wie bitte?
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 14
Auf der debattieren die Innenminister zurzeit über eine Vorlage, durch die Behörden "digitale Spuren" wie Alexa-Sprachaufnahmen sichern und auswerten dürften. Dafür brauche es gar keine neuen Gesetze, sagt der Jurist Matthias Bäcker.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 13
Abenteuer im Urlaub einfach so erleben? Pah, das ist so Prä-Internet. Mit kann man jetzt richtige Adventures buchen: durchorganisiert bis in den letzten Winkel der Erde.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 13
Der hat geurtteilt: Webdienste wie sind keine Telekommunikationsdienste.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 12
Laut einer Studie stoßen Computer, die schürfen, so viel CO2 aus wie Jordanien oder SriLanka.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 12
Fake News, Internetkriminalität und die Angst vor Datenmissbrauch führen weltweit zu Vertrauensverlust im Internet, wie eine internationale Studie zeigt.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 11
Twitter nutzen übrigens nur sechs Prozent der Befragten, um Nachrichten zu lesen.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 11
Muss Kunst für alle zugänglich sein? Über die Frage streiten aktuell Gamerinnen und Gamer. Denn ultraschwere Videospiele wie sind für manche Spieler nur mit Hilfe zu lösen. Hardcore-Gamer regen sich darüber auf.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 11
Das Innenministerium will Messenger-Dienste wie und zwingen, Chats für die Behörden zu entschlüsseln. Mehr als hundert Experten warnen in einem offenen Brief davor.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 11
Die Deutschen haben hohe Internetkompetenzen, dennoch sind laut einem -Bericht immer noch viele Behördengänge nicht digital möglich.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 10
Kann ich mal schauen, was Sie da auf dem Handy haben? 97 Prozent der Versuchspersonen eines -Experiments gaben leichtfertig ihr Smartphone samt Daten heraus. Dabei sagten die meisten vorher, das würden Sie sicher nicht machen.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 6
Das hat in dreizehn Bundesländern Wohnungen durchsucht und Verdächtige vernommen, Hintergrund sind Hasskommentare im Internet.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 6
erlebt von historischem Ausmaß. Könnte KI-Technologie aus Kalifornien auch der deutschen Feuerwehr helfen?
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 5
Auf der nächste Woche soll die Auswertung der Daten von -Geräten diskutiert werden. Der hat die Ermittler vor einem solchen Zugriff gewarnt.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 5
will auch diskriminierende Aussagen, die sich auf Geschlecht und Alter anderer Menschen beziehen, verbieten.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 5
Ein gutes Passwort schützt nicht vor allen Angriffen im Netz. Zusätzlich ist daher Zwei-Faktor-Authentifizierung sinnvoll. Ist ja bekannt? Offenbar nicht überall. und führen die Sicherungsmethode erst jetzt ein.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 5
"Alexa, wer wertet meine Daten aus?" Sprachassistenten wie oder zeichnen permanent Daten auf. Die Innenminister wollen sie einem Bericht zufolge für die Verbrechensaufklärung nutzen.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 4
Muss bald auch Wiederholungen bereits beanstandeter Hasskommentare weltweit herausfiltern? Die Einschätzung des Gutachters ist für die -Richter nicht bindend, häufig folgen sie ihr aber.
Reply Retweet Like
ZEIT ONLINE Digital Jun 3
Am Montagabend hat Apple einen neuen Mac Pro vorgestellt. Es ist der wichtigste Computer, den die Firma seit Jahren gebaut hat.
Reply Retweet Like