Twitter | Search | |
xbg
Handcrafted quality tweets since 2009. Low follow cost. 14-day return guarantee.
4,208
Tweets
1,005
Following
3,278
Followers
Tweets
xbg retweeted
Tagesspiegel 16h
Warum muss jemand in Zeiten von und vor linksextremer Gewalt warnen? Es liegt an der schrägen Idee vom Hufeisen. Eine Replik auf Eckhard Jesse.
Reply Retweet Like
xbg Sep 15
Siehe dazu die Aussage von genau jener Merle Stöver auf Twitter vor der Veranstaltung: "Es kann nicht sein, dass in Berlin - und auch sonstwo - Veranstaltungen mit solchen Personen stattfinden dürfen.". Also sorry, die stehen eben nicht für Diskurs.
Reply Retweet Like
xbg Sep 15
Ja, und auch genau deswegen ist Deine Dichotomie von "zuhören/Fragen stellen/Diskurs" bei Gegendemonstranten und "Diskurs verhindern" bei Veranstaltern sehr irreführend. Denn die Gegendemonstranten wollen den Diskurs auf viel grundsätzlicherer Ebene verhindern.
Reply Retweet Like
xbg Sep 14
Gegendemonstranten wollen nur "zuhören" und "Fragen zu stellen" - aber sagen auf Twitter, dass solche Veranstaltung nicht stattfinden dürfen, setzen den ursprünglichen Veranstaltungsort unter Druck und vandalisieren ihn? 🤔Als Vice-Reporter lässt man sich leicht verarschen, oder?
Reply Retweet Like
xbg Sep 13
Ja, aber auf keinen Fall extrem ablehnen! Negativbeispiel: die Geschwister Scholl. Einseitig auf rechts fixiert und hätten gleichermaßen ihre Ablehnung des jüdischen Extremismus thematisieren müssen. So nicht!
Reply Retweet Like
xbg Sep 10
Reply Retweet Like
xbg retweeted
Darth Putin Sep 10
Reply Retweet Like
xbg Sep 9
Ich bin gespannt, wann die Hosentaschenaktivität meines Smartphones ihr erstes Schachspiel gewinnt.
Reply Retweet Like
xbg Sep 6
Das besagte Empfehlungsverhalten von Twitter basierend auf like/unlike ist jetzt als Bug anerkannt. (Danke, )
Reply Retweet Like
xbg Sep 5
Wer es gestern verpasst hat: Wenn man nur kurz einen Tweet aus Versehen liked und gleich entliked, dann nutzt das Twitter als Ausrede, um hinfort den Tweet im eigenen Namen allen Followern zu empfehlen. Twitter, ich spucke auf Dein Grab!
Reply Retweet Like
xbg Sep 4
Ich denke inzwischen es hat mit versehentlichem liken und entliken zu tun, weil mir dann genau das passiert ist und ich jetzt auch bei anderen so angezeigt werde. Siehe auch:
Reply Retweet Like
xbg Sep 4
Replying to @UteWeber
Ich glaube, Twitter WILL das einfach empfehlen und greift nach jedem Strohhalm als Ausrede!
Reply Retweet Like
xbg Sep 4
Ok Leute, ich bin zu dem Schluss gekommen, dass die Empfehlung eher mit versehentlichem liken und entliken des Tweets selbst zu tun hat und nicht mit dem liken eines Replies. Ist mir nämlich passiert und jetzt stehe ich bei anderen auch da. 😭
Reply Retweet Like
xbg Sep 4
Replying to @dielila
Ok, aber ich habe kein Reply davon geliked, sondern beim Rumklicken während der Recherche genau den aus Versehen zwei mal geliked (und wieder entliked). Ich denke dann hat es eher damit zu tun. 😭
Reply Retweet Like
xbg Sep 4
Replying to @tehabe
Ich weiß es nicht. Würds erstmal auf "zu beobachten" schieben. Hatte gehofft, jemand kann zu dem Effekt was sagen.
Reply Retweet Like
xbg Sep 4
Ich habe das so vorgefunden und mich selbst sehr gewundert. Aber vielleicht gibt es noch eine andere Erklärung, z.B. dass der Benutzer den Ursprungstweet zuerst irrtümlich geliked hatte und dies dann wieder entfernt hat.. 🤔
Reply Retweet Like
xbg Sep 4
Twitterempfehlungsalgorithmus: Oben: Was Nutzer 'x' tatsächlich geliked hat. Unten: Was mir als Empfehlung "geliked durch Nutzer x" angezeigt wird.
Reply Retweet Like
xbg Sep 3
Jetzt will ich auch provozieren.
Reply Retweet Like
xbg Sep 3
♬ How many hitler salutes must a man make / Before you can call him a nazi? ♫
Reply Retweet Like
xbg retweeted
Gebbi Gibson Aug 31
Leute, geht heute noch mal unter demokratischen Verhältnissen ein Bier trinken, wer weiß, wie lange das noch möglich ist.
Reply Retweet Like