Twitter | Search | |
xbg
Handcrafted quality tweets since 2009. Low follow cost. 14-day return guarantee.
4,294
Tweets
1,022
Following
3,228
Followers
Tweets
xbg May 20
Dem mangelte es an Kompromat er musste daher offline gehen danke für die Zeit, es war sehr schön.
Reply Retweet Like
xbg retweeted
Elena Poeschl May 19
Wichtig! Im Rahmen einer Recherche suchen wir dringend Bewohner dieses Hauses. Das Haus wurde 2013 verkauft und „Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen“ vorgenommen. Bitte teilen und wenn jemand hier wohnen sollte bitte meldet euch: Kontakt@kiezkonnektors.de
Reply Retweet Like
xbg retweeted
Stefan Niggemeier May 19
„… dann sind sie endlich mal am mediterranen Wässerchen, nehmen vor Aufregung ein paar Glas Hochprozentiges in Kombination mit Red Bull …“ Die -Verteidigung auf „Tichys Einblick“ ist Comedy-Gold.
Reply Retweet Like
xbg retweeted
Jakob Winter May 19
Bizarres Detail: Laut verlangten die vermeintlichen russischen Investoren von der FPÖ, dass sie eine Presseaussendung gegen Haselsteiner ausschicken - als Beweis für ihre Loyalität. Die Aussendung ist noch online und endet so: "Wer zahlt, schafft an."
Reply Retweet Like
xbg retweeted
Martin Eimermacher May 19
Der lustigste, most underrated Satz aus dem Strache-Video ist übrigens: "Die Spender, die wir haben, sind in der Regel Idealisten. Die wollen Steuersenkung", weil was ist idealistischer und also selbstloser als jemand, der möglichst wenig von seinem Millionengewinn abgeben will
Reply Retweet Like
xbg May 18
Ich würde nicht zu laut jubeln wegen dieser Strache-Sache, jedenfalls, wenn man nicht in fünf Jahren deportiert werden möchte.
Reply Retweet Like
xbg retweeted
Kathrin Passig May 14
Wusste im Drogeriemarkt nur noch, dass man irgendwas mit A boykottieren soll. Jetzt rausgefunden: Das war Alnatura (Betriebsratverhinderung, AfD-Anwalt). Sorry, ! : Aufkleber auf den Packungen ("alverde - ohne Silikone und AfD-Anwälte" oder so).
Reply Retweet Like
xbg May 13
Vor zehn Jahren feierten wir den Wegfall der hochkulturellen Gatekeeper. Heute besprechen wir Edeka-Werbespots. Danke für nichts!
Reply Retweet Like
xbg retweeted
Flow May 10
Ich trage einen Fahrradhelm und zwar immer. Weil ich schon zu oft, wie heute Abend wieder im Schockraum und OP gestanden bin und mit meinen Kollegen um das Leben eines jungen Patienten gekämpft habe, den ein simpler Helm vor seinen schwersten Kopfverletzungen bewahrt hätte.
Reply Retweet Like
xbg May 10
Termine, die einem im Nacken sitzen, sollten gesetzlich verboten werden!
Reply Retweet Like
xbg May 8
Habs ausprobiert und Texte unterbringen ist besser als gedacht. Kriege allerdings einige Reihenfolgeprobleme bei Texten (Sortierung "kürzlich hinzugefügt") nicht in den Griff. Insgesamt aber erstmal ne Möglichkeit, danke!
Reply Retweet Like
xbg May 8
Replying to @silbermund
Gute Idee, danke. Muss ich mal in Hinblick auf Privacy/Zugreifbarkeit checken. Bei Cloud stelle ich es mir kompliziert vor, Texte zu integrieren, die mal allein stehen, mal mit einem Bild, mal mit einer Bildergruppe kombiniert sind.
Reply Retweet Like
xbg May 8
Replying to @silbermund
Oh, das vergaß ich zu erwähnen: ebenso Social Media Verweigerer. Really old school Internet people.
Reply Retweet Like
xbg May 8
Followerpower! Wenn jemand im Urlaub Fotos&Text vom Smartphone an Smartphone-Verweigerer schicken will, genauso bequem wie WhatsApp (wenig Klicks, automatische Bildverkleinerung, vordefinierte Empfängerliste etc), abrufbar per Browser oder E-Mail, was wäre das Mittel der Wahl?
Reply Retweet Like
xbg retweeted
Mark Lisseman Apr 29
Is that diagram… accurate??
Reply Retweet Like
xbg retweeted
Georg Restle Apr 29
"Wer uns nicht passt, fliegt raus!" Was die Rechtsnationalisten von und unter Meinungs- und Pressefreiheit verstehen. Meine volle Solidarität mit !
Reply Retweet Like
xbg Apr 25
... und eine Auslöschung der Satire-Brandstifter! gnihi
Reply Retweet Like
xbg Apr 24
Dafür, dass diese Marktwirtschaft so frei ist, arbeitet sie erstaunlich oft mit Zwang.
Reply Retweet Like
xbg Apr 15
Die einen fordern eine Liveübertragung der brennenden Notre-Dame durch die ARD, die anderen beklagen Gaffertum. Achterbahnfahrt Twitter in a nutshell.
Reply Retweet Like
xbg retweeted
NowThis Apr 11
Pres. Obama NEVER had a child separation policy, no matter how hard Trump tries to make this lie true. In fact, the Obama admin rejected the idea flat out. At least 2,300 kids were separated under Trump. It's unclear how many remain separated, and if they’ll ever be reunited.
Reply Retweet Like