Twitter | Search | |
Helmut Uttenthaler
- Fahrplankünstler für Österreich & Umgebung - für ITF, Nullsymmetrie, Zugkilometerinflation - keine Challenges & Kettentweets - nur der Eisenbahn wegen hier
10,400
Tweets
178
Following
2,500
Followers
Tweets
Helmut Uttenthaler 8h
Es schaut halt dort so aus, in Межиброди
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 8h
Sieht man doch auf den ersten Blick 👍
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 8h
ist jedenfalls richtig, aber kein hinreichendes Kriterium für Russland. Mir kam die Gegend gleich sehr vertraut vor, bin da sicher schon 20x vorbeigefahren (wenn auch meistens in der Nacht) 😇
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 8h
Nö, nix war.
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 8h
Wenn man bei einer Videosqeuenz eines Werbevideos von sich auf den ersten Blick denkt "Nein, das ist doch sicher nicht in der EU" und innerhalb von 15 Sekunden auf GoogleEarth an den tatsächlichen Aufnahmeort navigiert, dann...naja, hm, weiss ich doch auch nicht. 😇
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 9h
Replying to @vorortanleiter
Was es so in Sopronkeresztúr gibt...🙃
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 9h
Replying to @vorortanleiter
2017 traf ich beim Umsteigen in Bp-Kelenföld auf Vertreter dieser Spezies (waren ebenfalls aus 🇬🇧). Die waren aber nicht so schnell beim Schreiben, sondern haben die Nummer jedes einzelnen dieser paar Dutzend rumänischen grünen Getreidewagen abfotografiert. Ich finde das toll!
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 9h
Replying to @vorortanleiter
In unserer Gruppe waren ja auch einige Engländer, die arg drauf waren und *alle* Lok- und Wagennummern (inkl Güterwagen) in ihrem Notizbuch festhielten. Bin ja auch sehr seltsam, aber in die höhere Sphäre der Güterwagennummernaufschreiber bin ich noch nicht vorgestossen 😇
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 9h
Das ist doch toll auf Twitter: Man postet Fotos, wo irgendwelche nordkoreanischen Güterwagen zu sehen sind und irgendwo auf der Welt - diesfalls offenbar in Japan - findet sich dann ein Experte für nordkoreanische Güterwagen, der das toll findet und dazu noch mehr sagen kann. 👍
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 9h
da bin ich überfragt, vielleicht weiss der mehr?
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 10h
Replying to @JumpUp1991
Österreichische Organe erkundigten sich am Grenzbahnhof Loipersbach nach unserem Einstiegsort (in den Zug Sopron - Wr. Neustadt), das Zauberwort "Deutschkreutz" öffnete uns die Tore der Republik. In der Volksrepublik waren keinerlei Organe tätig.
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 10h
Replying to @_DiningCar
Es heisst halt nicht umsonst WR Neustadt... 🙃
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 10h
Replying to @vorortanleiter
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 11h
Blaufränkische Feierabendausfahrt 🇦🇹🇭🇺 zur Überprüfung der Einhaltung des Abkommens zwischen der Republik Österreich und der Ungarischen Volksrepublik über den Eisenbahndurchgangsverkehr durch das Gebiet der Stadt Sopron und Umgebung in covidären Zeiten... 🙃
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler 11h
Ja
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler Oct 19
Hier (ab ca min 43) spricht mein Chef, Kurt Bauer / Leiter Fernverkehr bei , über das Nachtzuggeschäft, die Angebotsplanung etc... Bei einer Aussage musste ich an denken 😉
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler Oct 19
Replying to @NepelGert
Ja, sehe ich auch so, haben wir auch schon mit den Partnern immer wieder diskutiert. Problem ist, aber dass in Budapest dzt. die Takttrassen von Wien (an .19) und nach Arad - Timisoara (ab .10) nicht zusammenpassen, das sind keine Optimalbedingungen für einen Direktzug.
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler Oct 19
Mal eher ohne Eisenbahnbezug, aber diese Doku mit und über ist schon sehr gut und gibt Einblick in eine mir fremde Welt ... ist noch 3 Tage online. Da bleib ich doch lieber bei , Nullsymmetrie und ein bissi Zugkilometerinflation....
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler Oct 19
Replying to @franz_schober
Letzteres bin ich, ersteres wird trotzdem erschwert, wenn man grad von Rettungseinsätzen erfährt.
Reply Retweet Like
Helmut Uttenthaler Oct 19
Replying to @vorortanleiter
Und schon wieder...
Reply Retweet Like