Twitter | Search | |
Thomas Vierhaus
⚙️Volkswirt und Experte für sowie für im -Handel | Meine Meinung | Mon opinion | My opinion
1,761
Tweets
110
Following
113
Followers
Tweets
Thomas Vierhaus 8h
Dann legen Sie doch trotzdem schon mal los mit Ihrer Ölheizung. Ich gebe Ihnen einen Vorsprung... Und was die Politik betrifft, würde ich mir an Ihrer Stelle nicht zu große Hoffnungen machen.
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus 8h
Von was wollen Sie mich überzeugen?
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus 11h
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus 19h
Nein, ich bin bestimmt kein Heuchler, sondern stehe zu dem, was ich tue oder nicht tue. Wie viel CO2 ich pro Tag produziere, weiß ich nicht. Ich weiß aber, dass ich ein Naturfreund bin und täglich zu Fuß zur Arbeit gehe - und das bereits seit 30 Jahren.
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
Ja klar, Sie ernähren sich vermutlich vegan.
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
Das sind doch nur billige Ausreden, um den Schmutz zu verschleiern, den Sie und Ihre Familie an bzw. in die Umwelt abgegeben haben. Wer selbst im Glashaus bzw. im Ölhaus sitzt, sollte halt’ nicht mit Steinen auf andere werfen, sondern sich an die eigene Nase packen.
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
Natürlich sind Sie voll verantwortlich! Sich hinter Opa und Oma zu verstecken, geht ja wohl gar nicht. Und so einer wie Sie will uns etwas von Klimarettung erzählen. Da lachen ja die Hühner im Hof. Bis ich auf Ihren gesammelten CO2-Ausstoß komme, muss ich 200 Jahre alt werden.
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
Replying to @BMWi_Bund
Der Berg kreißte und gebar eine Maus.
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
Sehr richtig! Bloß keine Doppelbelastung für die Industrie, sonst können wir uns demnächst in diesem Land gegenseitig die Haare schneiden und das war‘s dann.
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
Sie haben mit Ihrer Öl-Heizung über die Jahre bereits soviel Schaden angerichtet, dass Sie hier aber ganz kleine Brötchen backen müssen, und zwar für immer. Sie liederlicher Luftverschmutzer!
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
P.S. Und zur Not auch die Christsozialen aus Bayern.
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
P.S. Und schuldig sind natürlich die Sozialdemokraten.
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
Wenn am Sonntag beim mit dieser Attitüde aufschlägt, wird er von gleich zu Beginn der Sendung auseinander genommen. Er sollte die Beschlüsse des besser als das verkaufen, was sie leider nur sind, nämlich „besser als nix“.
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
hat ja bereits vor einigen Minuten getwittert, dass sie bitter enttäuscht über das -Paket der Bundesregierung ist. Diese Meinung wird sie wohl beim nicht ändern. Neue Überschrift: "Alle gegen ". Der Ärmste...
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
vom spricht auch bereits davon, dass wir eine postfossile Ökonomie brauchen. Dann frage ich mich allerdings, wozu wir noch eine Nord Stream 2-Pipeline benötigen, von der bereits 1.855 Kilometer (entspricht 75 Prozent der Gesamtlänge) verlegt sind?
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
Replying to @ABaerbock
Anne Will bereitet Ihnen ja am Sonntag die große Bühne, Ihrer Enttäuschung Ausdruck zu verleihen.
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
Replying to @handelsverband
Sehr richtig!
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
Replying to @KuehniKev
P.S. Politische Jugend? Isch over. Gab's mal 1968.
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
Replying to @KuehniKev
Ich frag' mich immer noch, wer die Adressaten bzw. Empfänger dieses Streiks sind bzw. sein sollen? Hier wird die Verantwortung für was auch immer bedenkenlos auf den Staat übertragen, statt dass die Leute selbst verantwortlich handeln, und zwar täglich und nicht nur freitags.
Reply Retweet Like
Thomas Vierhaus Sep 20
Traurig, dass die Wahrheit immer nur scheibchenweise ans Tageslicht kommt. Und noch trauriger, dass niemand für diesen Unsinn haftet - außer den Steuerzahlern.
Reply Retweet Like