Twitter | Search | |
Dirk 📷
Bewahren sie Ruhe und gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu sehen!
92
Tweets
415
Following
169
Followers
Tweets
Dirk 📷 23h
Wenn gefragt wird: "Es gibt Menschen die finden ...". Gibt es diese Menschen oder sind das Sockenpuppen und der Interviewer findet das?
Reply Retweet Like
Dirk 📷 Oct 17
Replying to @Officevibe
Your suggestion would be fine but a shorter version which is very common nowadays is the usage of a capital "I", thus you have both genders in one word. In the example is would be "KollegInnen". Btw: Thanks for your open and positive response!
Reply Retweet Like
Dirk 📷 retweeted
Green New Diet Oct 15
Replying to @LegionLord2 @friiyo
Bei COVID ist es wie immer in der Politik: Der Appel zu Eigenverantwortung und Rücksichtnahme hilft aber genügt nicht, um das Problem zu handlen. Er genügt nur, um einen Sündenbock zu finden. Das ist spürbar und erzeugt einen Backlash.
Reply Retweet Like
Dirk 📷 retweeted
Christopher Lauer Oct 15
Wie Deutschland grade unvorbereitet und selbstverschuldet in die 2. Welle Corona rutscht lässt nichts gutes in Bezug auf die Bewältigung der Klimakatastrophe ahnen. Seit März reden wir von 2. Welle im Herbst, jetzt ist sie da, Deutschland gefühlt so gut vorbereitet wie im März.
Reply Retweet Like
Dirk 📷 retweeted
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast Oct 13
Es musste einfach raus: Hier ist mit der gottverdammten Weltpremiere von 🔥ALARMSTUFE RED! Eine Abrechnung mit dem , der Nationalmannschaft bei und den unsäglichen Länderspielpausen. Jetzt hier 🤜
Reply Retweet Like
Dirk 📷 Oct 16
Reply Retweet Like
Dirk 📷 retweeted
Narkosedoc Oct 9
Unsere Intensivbetten werden knapp. Wir haben nicht mehr sondern weniger Fachkräfte als im März und es gehen alle auf dem Zahnfleisch. Hier ist niemand besorgt, es ist allen egal. Krankmeldungen werden gleichgültig zur Kenntnis genommen. Ich spüre keine Motivation mehr.
Reply Retweet Like
Dirk 📷 Oct 16
Replying to @V_Brueggemann
Und wer hat keine Maske auf. Andy und Horst.
Reply Retweet Like
Dirk 📷 retweeted
Christopher Lauer Oct 16
BÄM: "Bei diesem Glanzstück der Gegenwartsanalyse, dessen Absurdität stark in Richtung Eigensatire tendiert, belässt es Mauró nicht. Seine Aggressionen sitzen tiefer."
Reply Retweet Like
Dirk 📷 Oct 16
Replying to @opoettgen @sixtus @SZ
Und dann ist der Satz auch noch dumm: "Auf Twitter sucht Levit - neben seinem im Übrigen, die Afd sei eine Nazipartei ..." D.h. Levit sucht die AfD als Nazipartei oder was soll das sagen? Darum auch auf Lat. dann erkennt man den Blössinn nicht.
Reply Retweet Like
Dirk 📷 Oct 16
Reply Retweet Like
Dirk 📷 Oct 16
Replying to @sixtus @SZ and 2 others
Sind die Texte aber politische Aktivitäten? Oder sind sie nur ein lustiges Hobby? /2
Reply Retweet Like
Dirk 📷 Oct 16
Replying to @sixtus @SZ and 2 others
In der geht auf Konfrontation mit . Ist das mutig? Trägt das zur Bekämpfung des Faschismus bei? Während andere Zeitungen sich an seiner Musik erfreuen, beschwert sich die , die womöglich auch sonst Gutes schreibt, über . /1
Reply Retweet Like
Dirk 📷 Oct 16
Keine deutschen Alleingänge. Eine europäische Lösung muss her!
Reply Retweet Like
Dirk 📷 retweeted
Gebbi Gibson Oct 16
+++ EIL +++ Gericht kippt Corona komplett +++ EIL +++
Reply Retweet Like
Dirk 📷 retweeted
Volksverpetzer Oct 16
Manche glauben wirklich eher, dass irgendein minderjähriger, rechtsextremer Youtube-Star mehr Ahnung von PCR-Tests hätte als der renommierte Forscher, der ihn entwickelt hat... 😂
Reply Retweet Like
Dirk 📷 Oct 16
Die Spannung liegt eher darin, zu bangen ob die letzte E-Mail des von 16Uhr am Sonntag die endgültige ist oder ob um 19Uhr und dann um 22Uhr noch eine kommt, die alles über den Haufen wirft.
Reply Retweet Like
Dirk 📷 Oct 16
Replying to @Schmidtlepp @SZ and 2 others
Klar, ein Engagement a la Barenboim dängt uns weiße, nicht-jüdische Almans nicht aus unserer Wohlfühlecke, das ist angenehmer. hingegen schon. Für ihn sind 13% AfD-Wähler 13% zu viel und nicht erst wenn sie in der Mehrheit sind.
Reply Retweet Like
Dirk 📷 Oct 16
Klar ist es eine Pose. Aber das Problem ist, dass dieses Geschmacksurteil zu einem Urteil gegen sein politisches Engegement gewendet wird.
Reply Retweet Like
Dirk 📷 Oct 16
We are using your service in our company now. But in german the questions are not gender neutral. E.g. it just says "Kollegen" (German for male colleagues) but I have female colleagues as well. It would be great if you could use a more inclusive language.
Reply Retweet Like