Twitter | Search | |
Sebastian
Fachspezialexperte für Teleportationstweets. //
63,798
Tweets
3,042
Following
4,753
Followers
Tweets
Sebastian retweeted
Michael Barillère-S. 8h
Danke 🙏🏻 an unsere Partner , , , , und allen ioki Hamburg Kunden, dass wir dank des grossen Erfolgs um mindestens 2 Jahre fortsetzen und unserer Vision der ÖV-integrierten Mobilität ohne eigenes Auto immer näher kommen 🌳🚶‍♂️🚲🚙🚌🚉🌳
Reply Retweet Like
Sebastian 8h
Na ja, „Taxi-Schreck“. Das dürften im Bediengebiet ÖV-Nutzer/Radler sein, die es bequemer haben wollen, aber eh nicht Taxi fahren. bringt erst was zur Verkehrswende, wenn Privat-Autoverbot in Innenstadt (oder Bediengebiet Inkl Stadtrand).
Reply Retweet Like
Sebastian 8h
Replying to @publictorsten
Kommt nächstes Jahr. Nach Änderung Rechte ÖR Online.
Reply Retweet Like
Sebastian 8h
"„Der RBB will den Serientrend nicht den Streamingdiensten überlassen. Wir wollen bei unserem Publikum mit tollen Programmen auffallen, dazu gehören auch internationale Produktionen wie ,SS-GB‘“, begründet Programmchef Jan Schulte-Kellinghaus den Lizenzerwerb." synchronisiert. ;(
Reply Retweet Like
Sebastian retweeted
Militia Joan Hart Dec 6
Just a reminder this is how we're all supposed to start dressing next month
Reply Retweet Like
Sebastian retweeted
Flightradar24 Jun 30
Yesterday was the busiest day of the year in the skies so far and our busiest day ever. 202,157 flights tracked! The first time we've tracked more than 200,000 flights in a single day on
Reply Retweet Like
Sebastian retweeted
Didi Kirsten Tatlow 22h
"Was Peking mit Kanada tut, das kann es eines Tages auch mit...Deutschland tun. Die europäischen Regierungen sollten...die sofortige Freilassung der beiden Kanadier verlangen. Und Deutschlands Unternehmer in China sollten auf der Hut sein."
Reply Retweet Like
Sebastian retweeted
Mike Rosenberg Dec 14
Increase in super-commuters (90+ min one way) since 2010 San Francisco: up 160% San Antonio: up 80% Seattle: up 75% Portland: up 70% Miami: up 65% As housing becomes more expensive, people drive longer, increasing emissions and lowering quality of life
Reply Retweet Like
Sebastian 13h
Replying to @LiterallySimon
Selbst wenn. Würde ja keinerlei Unterschied machen zu "ich lese das Papierbuch und verkaufe es dann weiter".
Reply Retweet Like
Sebastian 13h
Es ist 2018. Warum bekomme ich nicht automatisch zu jedem gedruckten gekauften Buch das eBook dazu?
Reply Retweet Like
Sebastian 15h
Replying to @lxztlr @wolflotter
Fängt halt schon bei "finde die Richtigen" an, kompliziert zu werden. Und geht weiter damit, dass sich Manager und Gemanagte in schöner Symbiose eingerichtet haben...
Reply Retweet Like
Sebastian retweeted
Alexander Zeitler ☁️ Dec 14
Reply Retweet Like
Sebastian Dec 14
Replying to @Cmbln
Das fragte ich mich auch. Am Bahnsteig auf der FIA selber Text.
Reply Retweet Like
Sebastian retweeted
MOTIONTAG Dec 14
Neues Projekt zusammen mit , & in den Regionen Leipzig und Lippe wie zukünftige Verkehrsplanung durch Daten effizienter und nutzerfreundlicher gestaltet werden kann. Go ÖPNV!
Reply Retweet Like
Sebastian retweeted
Railcolor Dec 12
[DE] A 200-km/h diesel train for testing and technical research - this is 's "advanced TrainLab" series 605 DMU:
Reply Retweet Like
Sebastian retweeted
Lorenz Matzat Dec 14
Die „KI“-Berichterstattung (& der Aktionismus der Politik) basiert hierzulande oft auch nur auf mangelnder Informiertheit, die schlicht & kritiklos Marketing-Floskeln und Aufbauscherei durch Firmen & Forschungseinrichtungen übernimmt. Report über Situation in UK:
Reply Retweet Like
Sebastian Dec 14
"Aber es kann nicht sein, dass wir komplette Museen auflösen." Nun, vielleicht doch?
Reply Retweet Like
Sebastian retweeted
WIRED Germany Dec 14
Achtung! Unser Gastautor entzaubert in seinem Beitrag für den Hype um Künstliche Intelligenz. Das wird manche enttäuschen - und manche beruhigen.
Reply Retweet Like
Sebastian Dec 14
Replying to @RecumbentTravel
Reply Retweet Like
Sebastian Dec 14
Replying to @RecumbentTravel
Dezentraler Fahrzeugpool, dezentraler Personalpool, OnDemandSteuerung per AI und abgerechnet wird mit Smart Contracts mittels Blockchain. Per 5G natürlich. Und die OLED-Uniform & Namensschilder nicht zu vergessen, die dem Kunden zeigen, in wessen Auftrag man gerade unterwegs ist.
Reply Retweet Like