Twitter | Search | |
Kristina Schröder
Kolumnistin , Wiesbadener Bundestagsabgeordnete 2002-2017, Bundesfamilienministerin 2009-2013
4,153
Tweets
690
Following
48,962
Followers
Tweets
Kristina Schröder retweeted
WELT 16h
Kristina Schröder: Wofür die Union heute stehen muss
Reply Retweet Like
Kristina Schröder 15h
Wir als Union haben in den letzten zwei Jahrzehnten an vielen Stellen die kulturelle Hegemonie zurückgewonnen. Wir haben es nur oft nicht bemerkt. Meine neue Kolumne ⁦⁩.
Reply Retweet Like
Kristina Schröder retweeted
CDU Hessen Oct 17
Übrigens: Prof. Dr. Ralph Alexander Lorz war Hochschullehrer und Staatssekretär Manuel Lösel war Schulleiter eines Gymnasiums. Wie viel Praxis mehr will TSG denn noch?
Reply Retweet Like
Kristina Schröder Oct 17
Die Gebühren sind doch in fast jeder Kommune sozial gestaffelt. Warum müssen Gutverdiener wie mein Mann und ich entlastet werden? Mehr Qualität und bessere Bezahlung der Erzieherinnen wäre mir wesentlich wichtiger!
Reply Retweet Like
Kristina Schröder Oct 17
Übrigens natürlich finanziert mit hessischem Geld aus dem Länderfinanzausgleich...
Reply Retweet Like
Kristina Schröder Oct 17
Was soll diese komplette Gebührenfreiheit für Kitas, ? Wir haben es in Berlin erlebt, mein Mann und ich haben monatlich rund 400 Euro gespart. Ist das diese berühmte soziale Gerechtigkeit?
Reply Retweet Like
Kristina Schröder Oct 14
Wenn sich die Prognosen bewahrheiten, ist die noch glimpflich davongekommen: Keine Koalition gegen die CSU möglich und man kann sich den Koalitionspartner aussuchen.
Reply Retweet Like
Kristina Schröder retweeted
Tim Ostermann Oct 13
Zu : „Der „Kampf gegen rechts“ zielt auf die bürgerliche Mitte“ - großartige Analyse von ! Darum ist es richtig und wichtig, wenn sich die an solchen Demonstrationen nicht beteiligt.
Reply Retweet Like
Kristina Schröder Oct 9
Entschiedenes Plädoyer gg. .Kann man machen. Aber ich wette:Wer vorher nicht wusste, dass Splitting nur dafür sorgt,dass Ehepaare mit 2000/2000, 1000/3000 und 4000/0 € einfach nur gleich behandelt werden,weiss es nach Lektüre auch nicht
Reply Retweet Like
Kristina Schröder Oct 4
Kann Text nachfühlen. Ich hole meine Tochter auch jeden Morgen aus Tiefschlaf - und sie geht konsequent um 8 ins Bett. Nur Petition bedarf es nicht. Meiste Landesgesetzte erlauben Schulen, über Schulbeginn zu entscheiden. Wir Eltern müssen nur Initiative ergreifen.
Reply Retweet Like
Kristina Schröder Sep 28
Zustimmung. Hier wird so getan,als sei Alkohol in Schwangerschaft und Stillzeit gleich gefährlich.Das bagatellisiert Alkohol in der Schwangerschaft und verkauft stillende Müttet für dumm. Der deutsche Hebammenverband informiert wesentlich differenzierter:
Reply Retweet Like
Kristina Schröder Sep 28
Schon ein kleiner Unterschied.
Reply Retweet Like
Kristina Schröder Sep 28
. soll Untergebene belästigt haben? Wären Sie so nett, mir Ihre Quelle zu nennen?
Reply Retweet Like
Kristina Schröder Sep 26
Replying to @FlorianGathmann
Lese auch dort wenig Konkretes. Sie?
Reply Retweet Like
Kristina Schröder retweeted
Michael Leh Sep 26
Kenne auch keine Interna. Was ich u.a. weiß: Der Vorsitzende des Stiftungsrates, Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) unterzeichnete 2006 eine Traueranzeige für den Mielke-Stv. Markus Wolf, die ihn "treuer Freund und Genosse" nannte, der "aufrecht durch sein Leben ging".
Reply Retweet Like
Kristina Schröder Sep 26
Fest steht, dass kaum einer in Deutschland derart wirkmächtig dokumentiert hat, wie menschenverachtend der gelegentlich immer noch verklärte Sozialismus war, wie . Und er war auch aktuell einer der wenigen, der sich couragiert des Themas Linksextremismus annahm.
Reply Retweet Like
Kristina Schröder Sep 26
Bin überrascht und entsetzt über Entlassung als Leiter ehem. Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen. Kenne keine Hintergründe. Aber das,was ich an Vorwürfen lese, scheint mir Entlassung nicht zu rechtfertigen. Vor allem nicht in Abtracht der großartigen Leistung Knabes.
Reply Retweet Like
Kristina Schröder retweeted
Franziska Brantner Sep 22
Ach, jetzt fordert die Neuwahlen... Häufig habe ich die letzten Tage daran gedacht, wie fatal das Scheitern Jamaikas für unsere Republik ist.
Reply Retweet Like
Kristina Schröder retweeted
Curd Wunderlich Sep 22
"Was ist rechts – was schon rechtsradikal?" Wir sollten alle mehr lesen. Auch die, die gerade |s Abgang fordern. Einmal mehr ein wertvoller Debattenbeitrag von ihr in . Späte aber unbedingte aus dem Urlaub.
Reply Retweet Like
Kristina Schröder retweeted
Filipp Piatov Sep 21
Ist Kristina Schröder eigentlich die einzige Politikerin, die gerade die wichtige Debatte über die Abgrenzung politischer Ideologien zu ihren Extremen führt? Wieder ein sehr starker Beitrag.
Reply Retweet Like