Twitter | Search | |
René Dretnik
Ich mag keine Links-Rechtsextremen und sonstigen Extremismus. Ich mag keine intoleranten Menschen. Meinungsfreiheit ist ein kostbares Gut! Ich twittere privat!
4,178
Tweets
1,118
Following
379
Followers
Tweets
René Dretnik retweeted
Hartes Geld Feb 18
Henryk hat eine gravierende Lücke im -Deutsch entdeckt: Es gibt keine weibliche Form des Wortes "Nazi"! ❗️
Reply Retweet Like
René Dretnik Feb 18
Erinnerst du dich noch, wann du dich für Twitter registriert hast? Ich erinnere mich noch!
Reply Retweet Like
René Dretnik Feb 17
Die Linken buhlen genauso um die Gelbwesten. Was ist mit Ihnen los? Hat Ihnen Ihr Hass auf die FPÖ die Kunst des Denkens genommen? Konsultieren Sie einen Arzt, sonst wird's noch schlimmer!
Reply Retweet Like
René Dretnik Feb 16
Und ihr Genossen verbringt die Zeit lieber auf Krawalldemos mit euren Freunden der Linksextremen Antifa!
Reply Retweet Like
René Dretnik Feb 16
Dieser Mann braucht dringend Hilfe! Wer erbarmt sich?
Reply Retweet Like
René Dretnik Feb 15
Und täglich grüßt das Murmeltier!
Reply Retweet Like
René Dretnik Feb 15
Die betreibt Fundamentalopposition auf Kosten der Arbeitnehmer. Und die schaut zu! Mit dem Ablehnung des neuen Gesetzes sind 6.000 Arbeitsplätze in Gefahr!
Reply Retweet Like
René Dretnik Feb 14
Replying to @SimonRosner
Der Voves - der Supergau für die SPÖ Steiermark.
Reply Retweet Like
René Dretnik retweeted
Bernhard Heinzlmaier Feb 14
Langenzersdorf ist mein Heimatort. Was die SPÖ betrifft: die größten Volldeppen von ganz Österreich. Dort wähle ich als SPÖ-Parteimitglied bei Gemeinderatswahlen immer die ÖVP. Das bekenne ich offen.
Reply Retweet Like
René Dretnik Feb 14
Replying to @GLoacker
Auf lange Sicht Vollzeit in der mobilen Pflege ist nahezu unmöglich. Arbeitszeitverkürzung in der Pflege bedeutet gleichzeitig mehr Einkommen für Teilzeitkräfte. Um das geht's!
Reply Retweet Like
René Dretnik retweeted
★ Eaglepowder ★ Feb 14
Wogegen ist die SPÖ als nächstes? Gratis Trinkwasser? Krankenhäuser....sorry.....nein, ähmmm Schulen? Und wo ist Pam?
Reply Retweet Like
René Dretnik retweeted
Claus Pándi Feb 14
Alle Windräder stehen still/ Weil unser starker Arm es will. Österreichs Sozialdemokratie lebt. (Im Bundesrat.)
Reply Retweet Like
René Dretnik retweeted
🇦🇹 Richard Schmitt Feb 13
Guten Morgen. Sogar 16 Wachkoma-Patienten müssen in andere Spitäler verlegt werden, weil diese Stadtregierung so pleite ist, dass sie schon seit 20 J eine Geriatriestation nicht sanieren kann. Aber um 250 Mio eine Mehrzweckhalle bauen wollen.
Reply Retweet Like
René Dretnik Feb 13
Replying to @BMeinl
Ich habe überhaupt kein Verständnis für eine Partei, die verurteilte Sexualstraftäter als Experten einlädt.
Reply Retweet Like
René Dretnik retweeted
Rolf Karner 🇪🇺 Feb 12
45.000 Euro im Monat. Das Gebäude steht leer und ist stillgelegt. Und im Mietvertrag steht ein 15-jähriger Kündigungsverzicht. FÜNF-ZEHN-JAHRE. Wer sowas unterschreibt der antwortet auch auf E-Mails nigerianischer Prinzen.
Reply Retweet Like
René Dretnik Feb 13
Reply Retweet Like
René Dretnik Feb 11
Reply Retweet Like
René Dretnik retweeted
Michael Jungwirth Feb 11
Das gab es noch nie - eine Front von ÖVP, FPÖ, Neos und Grüne gegen die SPÖ in der Ökostromfrage (Grüne stimmen in Bundesrat mit Regierung, Neos sind im Nationalrat an Bord)
Reply Retweet Like
René Dretnik Feb 11
Geht schon. Mich hat's jetzt ein bisschen erwischt. Aber Unkraut vergeht net. 😂
Reply Retweet Like
René Dretnik Feb 11
In der VS Tillmitsch ein Freigegenstand. Super Unterricht, meine Tochter liebt es.
Reply Retweet Like