Twitter | Search | |
Raphael Sternfeld
Leiter Kommunikation SPÖ Wien
41,210
Tweets
1,817
Following
8,055
Followers
Tweets
Raphael Sternfeld 5h
Das klingt äußerst bedenklich.
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
Marcel Fratzscher 6h
I fear we underestimate the risks to the global economic recovery in : the IMF WEO shows that the failure to contain the virus could reduce global GDP by 4% in 2021 (!) and cause permanent economic scarring.
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld 6h
Nicht uninteressant
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld 6h
Ein zartes Pflänzchen. Aber SPÖ zum ersten Mal wieder über dem Ergebnis der Nationalratswahl und waren die Grünen bereits vor der SPÖ liegen sie nun 9! Prozentpunkte dahinter!
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
Michael Ludwig 7h
Replying to @BgmLudwig
Eine transparente Kommunikation mit klaren Regelungen, die leicht verständlich und nachvollziehbar sind, ist essenziell für die Herausforderungen der -Pandemie. 5
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
Michael Ludwig 7h
Replying to @Stadt_Wien
Die Maßnahmen der in Punkto „Schutz der älteren Generation“ vor allem im Bereich der Pensionisten- und Pflegewohnhäuser sind österreichweit schon jetzt die strengsten, und werden daher auch weiterhin aufrechterhalten. 4
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
Michael Ludwig 7h
Replying to @Stadt_Wien
Gerade jetzt ist ein einheitliches Vorgehen überall dort, wo es sinnvoll ist, das Gebot der Stunde. Eine Vorverlegung der Sperrstunde ist derzeit in so wie in den meisten Bundesländern kein Thema. 3
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
Michael Ludwig 7h
Replying to @BgmLudwig
Wenngleich Wien etwa im Bereich der behördlich zu genehmigenden Veranstaltungen einen anderen Zugang hat – schließlich macht es einen Unterschied, ob sich die genehmigte Personenanzahl in einer Turnhalle, einem mittleren Veranstaltungsraum od einer großen Eventhalle aufhaltet. 2
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
Michael Ludwig 7h
Die Zusammenarbeit von Bund, Ländern & Gemeinden bei der Bekämpfung von ist ganz besonders wichtig. Wir werden hier voll und ganz kooperieren. wird vorgegebene Maßnahmen der Bundesregierung folgen und diese – wie schon in der Vergangenheit – mittragen. 1
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
SPÖ Wien – Die Wienpartei 9h
Ganz unabhängig davon mit wem die in Zukunft koaliert der Kampf um jeden Arbeitsplatz und die Unterstützung der über 50 jährigen wird für uns auch in Zukunft einer unserer ganz wichtigen Schwerpunkte sein!
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
Stadt Wien 10h
Mit der Joboffensive 50plus vermitteln wir zusammen mit dem und dem AMS Wien bis zu 1.000 Menschen über 50 in neue Jobs. Wie man sich dafür anmelden kann? Hier geht's zum Fomular ⬇
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
SPÖ 9h
Die SPÖ hat aufgedeckt, dass es in der größten Gesundheitskrise seit 100 Jahren im Budget ein Minus von 130 Mio. Euro bei der Spitalsfinanzierung gibt. Der Gesundheitsminister behauptet, das stimme nicht. Entweder er kennt das Budget nicht, oder er sagt bewusst die Unwahrheit.
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
GPA-djp 10h
Wir geben Recht - muss verhindert werden! muss umgestaltet werden!
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld 11h
Besser im Urlaub an die Regeln halten, als in der Heimat die Regeln nicht einhalten
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld 11h
Hast du den Artikel gelesen? Ist differenziert dargestellt und appelliert an die Einhaltung der Regeln, egal wo man sich gerade befindet.
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
Markus Marterbauer 11h
Umgestaltung des Arbeitslosengeldes würde sehr viel Sinn machen: Verhinderung Armutsgefährdung (bei Langzeitarbeitslosen >70%, bei Kindern in Haushalten mit LZA >60%), Hilfe für wirkliche Krisenverlierer*innen, geht 100% in Konsumnachfrage. ALG für alle auf 70% erhöhen!
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
Andreas Schäfermeier 12h
„Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!“ Laut Budget soll’s f Krankenanstalten statt 754 Mio nur 626 Mio geben. zeigt das auf. Reaktion Ministerium „Vorwurf ist sachlich nicht richtig“ Pippi Langstrumpf lässt grüßen
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
Oliver Nachtwey 24h
Niemand geringeres als , Gründer des World Economic Forum, distanziert sich in der vom und nennt ihn eine Ideologie. Kann es einen stärkeren Ausdruck einer Krise der Hegemonie des Marktfundamentalismus geben?
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
SPÖ Wien – Die Wienpartei Oct 18
Replying to @SP_Wien
Ziel ist es bis Mitte November eine Stadtregierung zu bilden! Unsere Schwerpunkte sind der Ausbau der öffentlichen Gesundheitsversorgung, der Kampf um jeden Arbeitsplatz, mehr Investitionen in die Bildung, große Schritte im Kampf gegen den Klimawandel und mehr sozialer Wohnbau!
Reply Retweet Like
Raphael Sternfeld retweeted
SPÖ Wien – Die Wienpartei Oct 18
Vor einer Woche um diese Zeit sind die ersten Sprengelergebnisse eingetrudelt und da hat sich schon ein großer Erfolg für abgezeichnet. Auch noch eine Woche danach sind wir sehr dankbar über das Ergebnis! Morgen starten wir mit den Sondierungsgesprächen.
Reply Retweet Like