Twitter | Search | |
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg
Piratenpartei Nicht-mehr-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg
2,213
Tweets
54
Following
217
Followers
Tweets
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg Sep 15
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Nivatius (Abstand=Anstand) Sep 15
Statt "Was darf Satire?" , möchte ich fragen: "Wozu Satire?" Wikipedia meint "Satire ist eine Kunstform, mit der Personen, Ereignisse oder Zustände kritisiert, verspottet oder angeprangert werden". All das ist im podcast 3 stunden lang nur sehr wenig (bild ist doof) passiert.
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Krieg und Freitag Sep 15
Ich hab es schon mal vorgeschlagen: wir sollten das Wort „Satire“ ein paar Jahre lang nicht mehr verwenden, damit es sich erholen kann.
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
PIRATEN Brandenburg Sep 15
Wir behalten uns mal vor das als schlechte Idee zu bezeichnen. Dazu lese man bitte das Urteil des Bundesverfassungsgerichts betreffs Nachvollziehbarkeit etc.
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Nicole Britz 😷 Sep 14
Wenn tatsächlich kauft, werden die meisten User ihren Erstkontakt mit deren Lizenzpolitik vom anderen Stern haben. Mehr als 100 Follower geht dann nur mit Enterprise Lizenz.
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Joscha Sauer 😷 Sep 15
Genau! Mit Fingerfarben und Tamburin rumtanzen ist doch kein Job! Sicherer: Sich bei einer richtigen Firma anstellen lassen! Eine richtige Firma wie Schlecker, Karstadt, Philipp Holzmann, Woolworth, Arcandor, Praktiker, Air Berlin oder Wirecard!
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Krieg und Freitag Sep 15
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Barcamp RheinNeckar #bcrn20 Sep 15
Ihr habt den Techniktest gestern Abend verpasst? Keine Sorge, am Freitag treffen wir uns nochmal um 19.30 Uhr. Schaut gerne rein und macht euch schon einmal mit der Software fürs Wochenende vertraut 🤓
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Piratenpartei Ba-Wü Sep 15
Replying to @SWRpresse
Hier geht es zur Berichterstattung: 👉
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Piratenpartei Ba-Wü Sep 15
Auch Expert:innen 🕵️‍♀️ sind der Meinung, dass das neue 👮‍♀️ verfassungswidrig sei. Unsere Kritik hat man leider weder in der Landesregierung, noch beim aufgenommen. Seit 2018 warnen wir vor geplanten Änderungen: 👉
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Daniel Scheerer Aug 15
Gruß von K2 (14)
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Christiane Wienand Sep 14
...und die Künstler haben uns ein spannendes Interview für unseren Film über "Heidelberg as Transcultural Space" gegeben!
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Stefan Rahmstorf 😷 Sep 14
Es gibt beunruhigende Neuigkeiten zum , der gigantischen atlantischen Umwälzzirkulation. Mein Spiegel-Kommentar dazu:
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
echo_pbreyer@chaos.social Sep 14
. nennt die -Pläne zur Filterung aller privaten Nachrichten durch Hintertüren in Messenger-Apps treffend "Blitzverordnung". Diese Woche soll der Innenausschuss das Vorhaben zur "Priorität" machen.
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Marie Sa Sep 11
Klassische Fastnacht nicht möglich, sagt Malu , Gesundheit geht vor! Ja, aber wenn kleine Parteien sammeln sollen, ist ihr die der Bürger und Sammler egal. Auf Anfragen reagiert sie bis jetzt jedenfalls nicht!
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Julia Reda Sep 14
26 civil society organizations have sent a letter to the on of the directive. The message: Member States must respect the user rights we fought for, legal content must receive effective protection from !
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Piratenpartei Ba-Wü Sep 14
Die Vertraulichkeit der Kommunikation darf nicht für die automatische Durchsuchung von Nachrichten aufgeweicht werden. Diese Überwachung trifft jeden einzelnen von euch, nicht nur Täter! Im letzten Absatz des Artikels kommt übrigens unser MdEP zu Wort.
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
Juergen Mueller Sep 14
The test runs are an important first step towards enabling interoperability of national contact tracing apps across the EU. And an essential step in fighting the pandemic beyond borders. We're happy to contribute to this joint effort!
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
sibylle berg Sep 14
die kritiker schmähen sie nicht, sondern haben belegt ( Peng- heartland stunt) das die junge frau von klimaleugnern Heartland- Eike und co) gezielt aufgebaut wurde
Reply Retweet Like
Piratenpartei Rhein-Neckar/Heidelberg retweeted
tomate 🏳️‍🌈 Sep 14
Ich habe übrigens eine lange Liste gemacht, was mir persönlich passieren würde, nähmen wir alle Menschen aus Moria auf. Hier ist sie:
Reply Retweet Like