Twitter | Search | |
Peter Unfried
Links ist da, wo ich bin (C. Leggewie) Chefreporter taz & Chefredakteur taz FUTURZWEI, Magazin für Zukunft und Politik
6,139
Tweets
961
Following
5,421
Followers
Tweets
Peter Unfried retweeted
Behnors 14h
I was a bit unlucky last night. The last train home got canceled so I had to wait for a bus and wasn’t home until 2. But I’m home now after this amazing weekend. Now I truly feel like I can call Wolfsburg my home away from home.
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Replying to @marc_o_berlin
Vielleicht auch Wishful Thinking von mir?
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Nur mal beiseite gesprochen: Kann es sein, dass das Ernüchternde (sic!) für nationalautoritär interessierte Wähler nicht die fehlende Moral von ist, sondern der Dilettantismus, auf so eine 08/15-Show "Nichte eines russischen Oligarchen" reinzufallen?
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Replying to @AntjeHermenau
Das sind Kommentare von den wenigen Lesern, die meinen Gedanken bisher noch skeptisch gegenüberstehen.
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Replying to @Behnors
ok? It was awesome.
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
"Saubermenschen"? Ist das Ihr Ernst?
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Replying to @J_Mgge
In der Kunst würde ich dieses Bild dem Realismus zuordnen.
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
"I'm sorry. Zero points." (Bar Refaeli)
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
: "Vielen Funktionären in linken Parteien genügt es, moralisch immer im Recht zu sein. Diese linksliberale Überheblichkeit geht mir auf die Nerven. Wenn man nicht gewählt wird, muss man ein besseres politisches Angebot formulieren, um recht zu bekommen." So isses.
Reply Retweet Like
Peter Unfried retweeted
Johanna Roth May 19
Läuft in Göttingen, 🙌🏼 (Ich war das nicht, das war schon so!)
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Ich kenne das eigentlich überall nur so.
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Ist jetzt hart, aber ich halte trotz allem die beliebte Idee, dass sich zwei Arten von Menschen gegenüberstehen, die mit Moral (high) und die ohne (low), nicht für politisch und gesellschaftlich zukunftstauglich.
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Replying to @FlorianGathmann
Hm, welche Sprachrohre waren denn unklängst der Meinung, Gabriel sei schuld?
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Replying to @Luisamneubauer
Ja, oder?
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Ein ökosozialliberales Bündnis von & als Basis einer guten Zukunft der EU? "Herr Unfried hat's nicht verstanden." - "Hä?" - "Bayernkurier griinswashed" - "Sorry, , das geht gar nicht." - "Lieber Varoufakis!"
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Zehn Minuten für ein Brötchen, aber auf hohem kulturellen Warteniveau.
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Ich kann Dir eine großartige Bio-Markthalle in SO36 empfehlen.
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Schlimm.
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Welche Gesellschaft soll das abbilden?
Reply Retweet Like
Peter Unfried May 19
Ich verstehe das Bedürfnis total, sich permanent an was aufzugeilen, aber lassen Sie in diesem Fall doch bitte mal die Kirche im Dorf.
Reply Retweet Like