Twitter | Search | |
weltreiseforum.com
Twitteraccount für den und den
2,483
Tweets
572
Following
2,613
Followers
Tweets
weltreiseforum.com 44m
Replying to @vielweib
Ich habe das nie explizit erwähnt, aber auch bei mir hat sich aus Umweltgründen der Anteil von Fernreisen gegenüber Europareisen verändert. Daher finde ich das vollkommen nachvollziehbar. Und bei einem radikalen Wandel würde ich das auch thematisieren.
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jul 19
Ja, war wirklich eine meiner schönsten Wanderungen bisher, wobei natürlich auch viel dem sensationellen Wetter zu verdanken war. Und so nebenbei: Die bisher guten Leserzahlen zeigen, dass der Salzburger Almenweg nicht nur mir gefällt...
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com retweeted
travel-du.de Jul 18
Testbericht: Nie mehr sprachlos mit dem Vasco Mini 2 via
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jul 19
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com retweeted
weltreiseforum.com Jun 4
144 Stunden Guangzhou: Tipps für den Stopover in Guangdong on
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jul 11
Replying to @Smaracuja
Hab ich auch mal bekommen. Ich finds ja grundsätzlich eine gute Idee, Wasser statt Papier zu verwenden. Aber so ein Ding auf Reisen mitzuschleppen...?
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com retweeted
travel-du.de Jul 9
Hausbootferien in Aquitanien: 5 Erkenntnisse über das Reisen auf einem Boot via
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jul 10
Replying to @Atout_France_DE
Meine Beobachtung in Frankreich: Stau in den Dörfern, vollkommen leere Autobahnen. Vielleicht wäre es wirksamer, die Maut abzuschaffen. Ortsweites Tempo 30 wird vor allem zu Mehrverkehr in den Wohngegenden führen. Meiner Meinung nach ein völlig verkehrter Ansatz.
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jul 9
Das Halbtax gehört abgeschafft. Erstens aus Umweltschutzgründen, da es für Gelegenheitsfahrer den Umstieg vom Auto auf den Zug extrem unattraktiv macht und zweitens weil damit gezielt Touristen abgezockt werden, für die sich ein Halbtax nicht rechnet.
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jul 8
Unterengadin...
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jul 8
Replying to @family_4_travel
Im 5 Tagen gehts auch bei mir los... :)
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jul 5
Replying to @blogpatotra
Noch schlimmer ist das Phänomen ja im Verkehr. Da sind wahlweise kollektiv alle Auto- oder Velofahrer rücksichtslos. Bin ich zu tiefenentspannt, wenn ich mich auf der Strasse nicht ärgere?
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jul 5
Wo ich in Socialmedia hinschau, regt sich wer über das schlechte Benehmen der andern auf. Wie ist es da statistisch möglich, dass sich überhaupt jemand schlecht benimmt?
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com retweeted
Marco Fieber Jul 1
Replying to @martinklin @zeitonline
Schon 2017 hat bei die zentralen Gründe aufgelistet, die gegen ein Verbringen der Geretten nach Nordafrika sprechen: - Wie gesagt: Alles nicht neu, doch die alte Leier der Rassisten hört ja nicht auf zu ertönen.
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jun 7
Replying to @travelitach
Wenn man so kurzfristig Zahlen vergleicht, wirkt Instagram eben mächtiger als ein Blog. Das erklärt die aus unserer Sicht seltsame Priorität. Allerdings wollte ich das gar nicht unbedingt dir sagen (hätte da sonst eine PN geschrieben) sondern das einfach anbringen.
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jun 7
Replying to @travelitach
Die Agenturen wollen halt schnell Zahlen präsentieren. Ich wurde auch schon nach einer Woche gebeten, die Zahl der Leser zu nennen. Die wissen halt oft nicht, dass manche Artikel erst nach einem halben Jahr richtig durchstarten.
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jun 4
144 Stunden Guangzhou: Tipps für den Stopover in Guangdong on
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com retweeted
travel-du.de Jun 2
Zu Fuss durch die Mongolei: „Weite kann sich beklemmend anfühlen“ via
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jun 2
Replying to @funkloch_me
Ja, eben... :)
Reply Retweet Like
weltreiseforum.com Jun 2
Replying to @funkloch_me
Ich mag ja eigentlich Strassen, aber teilweise werden die schon an komischen Orten gebaut. Im türkischen Pamukkale führte die früher auch mitten durch die einzigartigen Basaltbeckenlandschaft.
Reply Retweet Like