Twitter | Search | |
Oliver Gorus
Frau , ich habe gerade erfahren, dass Sie die einzige Abgeordnete der waren, die gegen das unsägliche gestimmt haben. Mein Kompliment und Dank für Ihre Standhaftigkeit!
Reply Retweet Like More
Klaus Dieter ( Psychopath) Jan 10
Hauptsache die Mauer ist weg!
Reply Retweet Like
RationalAuthority Jan 10
Nicht mal der Friedrich hat dagegen gestimmt? Darf man ihn jetzt Grossmaul nennen?
Reply Retweet Like
Ludwig Cromwell Jan 10
Wo kann man die Stimmen nachschauen ?
Reply Retweet Like
Ludwig Cromwell Jan 10
Die meisten Abgeordneten waren nicht mehr im Parlament als abgestimmt wurde.
Reply Retweet Like
#n̶̶e̶̶t̶̶z̶̶d̶̶g̶  Sarah S. Jan 10
Wenn ich das jetzt richtig verstehe, dann hat von der dem unsäglichen zugestimmt?
Reply Retweet Like
R3in3rZuf4ll Jan 10
Das möchte ich bestätigen... vielen Dank !
Reply Retweet Like
Oliver Gorus Jan 10
Reply Retweet Like
Ludwig Cromwell Jan 10
Danke!
Reply Retweet Like
Oliver Gorus Jan 10
Vermutlich war er nicht im Saal, so wie die meisten. Ich habe ihn gefragt, aber er hat noch nicht geantwortet.
Reply Retweet Like
RationalAuthority Jan 10
Na gut
Reply Retweet Like
Martina Maier Jan 10
Soviel ich weiß, hat Dr. Friedrich auch dagegengestimmt. Es waren einige wenige.
Reply Retweet Like
Martina Maier Jan 10
Doch das hat er, auf seinem Twitter-Account.
Reply Retweet Like
Martina Maier Jan 10
Reply Retweet Like
Martina Maier Jan 10
Reply Retweet Like
Oliver Gorus Jan 10
Er ist auf den Videoaufnahmen von der Abstimmung nicht zu sehen. Er sagt lediglich, er habe „in der Fraktion“ dagegen gestimmt. Aber offenbar nicht im BT.
Reply Retweet Like
Oliver Gorus Jan 10
Es gab nur eine Gegenstimme, die von Frau Eberl:
Reply Retweet Like
🍀Yorck™ Jan 10
... und das Verbreiten soll unterbunden werden, wenn es gegen die politisch gewollte Richtung geht
Reply Retweet Like
Martina Maier Jan 10
Es gibt anscheinend keine namentliche Abstimmung, wo man dies prüfen könnte.
Reply Retweet Like
Oliver Gorus Jan 10
Schauen Sie es sich an: Lammert am Ende: „Eine Gegenstimme aus der CDU/CSU-Fraktion“. Eine. Und man kann Frau Eberl den Arm heben sehen. Er war nicht da.
Reply Retweet Like