Twitter | Search | |
museum4punkt0
Verbundprojekt unter Federführung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz , gefördert durch BKM
737
Tweets
491
Following
1,179
Followers
Tweets
museum4punkt0 retweeted
Dahlem Humanities Center 2h
"Digital*Humanities im Gespräch" #4: Katrin Glinka (Stiftung Preußischer Kulturbesitz/) spricht am 10. Januar 2019 über Visualisierungstechnologien in geisteswissenschaftlichen Kontexten. Mit ,
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
Staatsbibliothek Dec 11
Heute wimmelt es nur so im ! Türchen 12 ist bereit.
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
Staatsbibliothek Dec 11
Wir machen das 16. Jahrhundert zum digitalen Zeitalter
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
Staatsbibliothek Dec 11
.! . gab es lange vor dem St. Oberholz! Beweise finden Sie hinter Türchen 11 in unserem .
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
Staatsbibliothek Dec 10
SBB – Sehr besinnliches Basteln! Türchen 10 in unserem wartet auf Sie.
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
Christian Gries Dec 6
"Das Kunstmuseum im digitalen Zeitalter" 10.-11.01.19
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
Staatsbibliothek Dec 7
Autor, Zeichner, Videokünstler – hinter Türchen 7 ist heute Künstlertreff!
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
DMD München Dec 6
Wie müssen Marker für eine App aussehen? Wo müssen sie platziert sein? Und wie vereint man Gamification-Elemente mit den eigenen didaktischen Ansprüchen? Stichwort: Workshop mit am
Reply Retweet Like
museum4punkt0 Dec 6
Weiter geht's bei mit den Themensessions, u.a. "Teilen - Digitale Strategieentwicklung" mit , und
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
Barbara Fischer Dec 6
sollte so sein, doch schnell wird im Digitalen Wandel die manchmal beunruhigende Wirkung inhouse unterschätzt, d lähmend wirken kann. klingt so glatt ist, aber 1 sehr empatische Aufgabe, wenn sie gelungen soll.
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
Dr. Christina Riesenweber Dec 6
Lessons learned: we can‘t just copy&paste analog ideas into the digital realm 1:1 - we need moderators, adjustments and reiterative project development, says
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
Barbara Fischer Dec 6
macht erfreulich deutlich, dass d Dialog im Digitalen Wandel im Museum auch 1 Dialog nach Innen ist. Suche dir Komplizen im Haus, nimm d Kollegen mit! = offen für d Gedanken d KollegInnen.
Reply Retweet Like
museum4punkt0 Dec 6
Tolles Projekt zur Vernetzung des digitalen und analogen Raums am : stellt das Stadtlabor Frankfurt vor
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
Barbara Fischer Dec 6
bei Geht aus d Museum raus auf die Straße, lockt sie den musealen Raum zu erweitern im digitalen wie auch analogen Netz . ist auch offener Dialog.
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
Franziska Mucha Dec 6
is now Data Artist in Residence via a great way to "Re:Think Digital" in Museums
Reply Retweet Like
museum4punkt0 Dec 6
Viel geschafft in diesem Jahr bei : Einen kleinen Einblick bieten nun die Projekte von 2018 - sportlich in je 1 Min Mehr Infos gibt es hier:
Reply Retweet Like
museum4punkt0 Dec 6
Replying to @NicolasZimmer
Sorry, gesprochen hat natürlich
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
Dr. Christina Riesenweber Dec 6
Great Data Visualization through Art: - presented bei Nicolas Zimmer of for
Reply Retweet Like
museum4punkt0 Dec 6
Datenbereitstellung ohne Kontext und nutzerorientiert gestaltete Zugänge sind nur die halbe Miete: Kunst und Visualisierungen können helfen, so Zimmerer auf der Jahrestagung
Reply Retweet Like
museum4punkt0 retweeted
Sebastian Ruff Dec 6
Neuer Tag, neue Tagung. Hallo , große Erwartung zur Jahreskonferenz. Später gibt es einen Rundgang durch die Projekte unter .
Reply Retweet Like