Twitter | Search | |
Christian Ströbele
Hier twittert Hans-Christian Ströbele | Rechtsanwalt und bis 2017 MdB der Fraktion Bündnis90/DieGrünen
2,745
Tweets
923
Following
284,988
Followers
Tweets
Christian Ströbele Jun 17
Na ja. Seehofer wird sich morgen nicht trauen, die keine Koalition zu beenden, der Kanzlerin eine Frist geben. Da müssen die vor der Tür Stehenden noch warten mit dem Verantwortung übernehmen . Geht ja auch nicht einfach so, CSU in Koalition zu ersetzen.
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 17
Replying to @Tomahrweiler
Hat nicht unsere Kanzlerin immer wieder gesagt: Freunde späht man nicht aus. Und da soll es ihr eigener Geheimdienst doch getan haben.
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 16
In Afganistan Nargarhar feierten gestern Reg-Soldaten und Taliban zeitlichen Waffenstillstand. Wohl IS verübt Selbstmordanschlag mit mehr als 20 Toten. Experten warnen seit Jahren Anwachsen des IS. Doch USA und vd Leyen setzen weiter auf Bomben, Killerdrohnen. Verrückter Wahnsinn
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 16
Dt. BND spähte 1999 - 2006 in Österreich lt Presse Ministerien,Firmen,OSZE aus. Steinmeier damals Aufsicht über BND muß sich entschuldigen, Merkel zusagen, passiert nicht solange sie im Amt. Genügt aber nicht.Sie und Kanzler Kurz müssen Snowden Asyl für seine Hilfe in EU besorgen
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 15
Was können Wähler noch tun, wenn sie Parteien weniger Bedeutung und Geld geben wollen. Diese weniger zu wählen, nützt nichts. Nach Wahlverlusten im Sept stimmten eben im Bt Koa-Parteien mal schnell für 25 Mio zusätzlich Zuschuß aus Staatskasse. So schafft man kein Vertrauen.
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 14
So dumm kann doch kein Autoindustriemanager sein. Millionfach betrügen und denken, kommt nicht raus. Hoffnung auf Milliardenrendite machten blind,Geschmuse mit Spitze der Politk trügerisch sicher. Jetzt aus der Traum. Politiker enttäuschen, immer mehr Gewinne gehen in Staatsäckel
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 13
Wieso schützt EU eigentlich EU-Autoindustrie vor US-Konkurrenz mit Zöllen: 10 auf PKW/20 Prozent auf LKW einschließlich Pick-UPS. Liefert sie Trump nicht damit Gründe/Vorwände?
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 12
Was lehren die Fotos von Kim und Trump in Singapur Regimen wie Iran. Wir sind nur auf Augenhöhe, gesellschaftsfähig und akzeptiert , wenn wir die Bombe und Raketen haben. Das spricht nicht gegen die Gespräch der Beiden, sondern für Abkommen und Verhandlung auch mit Iran.
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 11
Christian Ströbele erhielt am Wochenende im Bethanien den Fritz-Bauer-Preis für sein Lebenswerk sowie für herausragende Verdienste um die Liberalisierung und Demokratisierung des Rechtswesens, auch gegen öffentliche Stimmungslagen.
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 10
Zu Kanzlerin bei Anne Will. Wenn USA Hunderte von Millionen für Militär ausgeben, muß das doch nicht Vorbild sein. Wenn sie sagt, was zu tun ist zum Flüchtlingsproblem, warum hat sie’s in letzten 3 Jahren nicht gemacht. Sie war doch Kanzlerin.
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 10
Trump führt EU-Regierungen vor - auch die Kanzlerin. Hilflose Drohung mit Zoll auf Erdnußbutter, Jeans beeindrucken nicht, wenn es bei jedem Treff einen Wettlauf gibt, um die Gunst des Mächtigen zu buhlen und sich in seinem Glanz zu sonnen. Die Bilder sind einfach peinlich.
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 9
Karzai - 13 Jahre Präsident in Afghanistan - im SPIEGEL:Wir sind grandios gescheitert. Zahl Extremisten vervielfacht. Einzige Lösung sei Einigung mit Taliban. Hab ich immer gesagt öffentlich,im Bt,im Reisebericht.Aber vd Leyen für Krieg weitermachen wie bisher. Noch Generationen
Reply Retweet Like
Christian Ströbele retweeted
Canan Bayram Jun 8
Dass der Hass auf die linke Szene der und diese blind für den Attentäter machte und er stattdessen für seinen Wahlkampf die observierte ist ein Skandal. Seit langem habe ich das vermutet und nun wird es vom Zeugen bestätigt
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 8
Ausgerechnet Justizminister Baden-Würt. beantragte bundesweite Bestrafung von Cannabis-Besitz ab 6 gr. Dann keine Einstellung der Verfolgung mehr. Stehe so in Koa-Vereinbarung. Wie kam es dazu. Kiffen ist Ländersache. So soll es bleiben. 15 gr in Berlin. Und gebt das Hanf frei.
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 7
Heute: Beschluß der Justizminister der Länder, Obergrenze Einstellung des Besitzes von Hanf bundeseinheitlich auf 6 Gramm begrenzen, heißt in Berlin (15 gr) mehr als Halbierung. Das geht gar nicht. Nicht nur User, auch Polizei und Justiz werden sich „bedanken“.
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 7
Edward Snowden veränderte die Welt. Vor 5 Jahren begann Veröffentlichung seiner Dokumente. Heute wissen wir, alle sind echt und wahr. Ex-BND-Chef sagt: Wir hatten kein Unrechtsbewußtsein. Stimmt nicht. BNDler wußten, was sie taten und verheimlichten vor Parlament, Öffentlichkeit.
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 6
Zur Kanzlerinbefragung: Entscheidend war und ist doch, was wußte sie wann zu Verdacht von Gesetzesverletzung und Korruption. Und was tat sie dann. Daß 2015/16 Probleme und Defizite im BAMF war bekannt, wußten alle, die es wissen wollten.
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 4
Nach Umfrage von Forsa sind heute für 53 Prozent der Berliner Hausbesetzungen zum Hinweis auf Spekulationsskandale legitim. Mehr als in Hochzeit der Besetzungen in 80er. Zu viele sehen sich von Verdrängung bedroht. Berliner Linie der Räumungen ist obsolet.
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 2
Replying to @Krhn85268876
Na ja „tausende“ Jahre waren es nicht. Aber Vorsicht: In der Tat gab es schreckliche Kreuzzüge, 700 Jahre Inquisititon mit grausamer Folter und Mord an Unschuldigen, Religionskriege u.a. im Zeichen und im Namen des Kreuzes.
Reply Retweet Like
Christian Ströbele Jun 2
Replying to @hagenlaw_
Doch Kreuze dürfen im Gerichtssaal hängen, aber auf Antrag müssen sie abgehängt werden. Ich habe das selbst mal praktiziert.
Reply Retweet Like