Twitter | Search | |
f.luebberding
Mit Seehofers Position kann man sofort eine europäische Lösung bekommen. Das weiß Merkel natürlich. Deshalb lässt sie auch diesen Unfug vom Vorrang des Europarechts verbreiten.
Reply Retweet Like More
Stephan Kleber 13 Jun 18
Replying to @luebberding
Den Unfug lernt jeder Jurist im ersten Semester
Reply Retweet Like
f.luebberding 13 Jun 18
Replying to @stphnklbr
Es gibt in diesem Fall keinen Vorrang des Europarechts, der die Zurückweisung an der Grenze in den von Seehofer genannten Fällen ausschließt. Darum ging es. Das wissen Sie aber natürlich.
Reply Retweet Like
mittendrin 13 Jun 18
Replying to @luebberding
Was will sie damit bezwecken?
Reply Retweet Like
hintermbusch 13 Jun 18
Replying to @shicu15 @luebberding
Gegen alle Widerstände tun, wonach ihr oder ihren Förderern der Sinn steht, und dazu irgendetwas schwurbeln, das hochethisch klingt und die Leute stummhält.
Reply Retweet Like
f.luebberding 13 Jun 18
Replying to @buerger18 @shicu15
Sie kämpft um ihre Macht.
Reply Retweet Like
mittendrin 13 Jun 18
Replying to @luebberding @buerger18
Gegen den Rest der Welt? Gefühlt zumindest.
Reply Retweet Like
Ralf 13 Jun 18
Replying to @luebberding @hb_join
Eine europäische Lösung im Sinne von "lässt sie ersaufen". Man fragt sich immer, wofür das "C" bei der CSU steht.
Reply Retweet Like
ddbAgentur 13 Jun 18
nicht mit uns....
Reply Retweet Like
Mario Berger 14 Jun 18
Replying to @luebberding
Diese "europäische Lösung" GIBT es schon! Nennt sich "Dublin III". Die Merkel die Großartige aber einfach für unwirksam eklärt hat!
Reply Retweet Like