Twitter | Search | |
korrekturen
Lektor Julian von Heyl twittert zu Themen rund um Rechtschreibung und deutsche Sprache. Fragen sind willkommen. Impressum:
3,195
Tweets
4,393
Following
5,392
Followers
Tweets
korrekturen Jun 21
Beliebte Fehler: wohingehend / wohingegen …
Reply Retweet Like
korrekturen Jun 21
Replying to @koelner_dom
Woher stammen eigentlich die Glocken des Kölner Doms? Ich habe da so eine Ahnung …
Reply Retweet Like
korrekturen Jun 21
Ein Flink ist die Zeitspanne, die beim Onlineartikellesen verstreicht, bis das Pop-up-Fensterchen "Homepage wurde aktualisiert" erscheint.
Reply Retweet Like
korrekturen retweeted
Julia Singlesias Jun 20
Das Wort "Malediven" so gelesen, als ob es um zickige Männer ginge. Es ist die Hitze, lasst mich einfach zurück.
Reply Retweet Like
korrekturen Jun 21
Replying to @Sephi___
Zweiteres.
Reply Retweet Like
korrekturen Jun 18
Replying to @GruenerBereich
Ach ja, "verhohnepipeln" ist auch so ein schönes Wort. Oder "vergackeiern".
Reply Retweet Like
korrekturen Jun 18
Das Verb verballhornen geht auf den Buchdrucker Johann Balhorn zurück, der im 15. Jh. ein Gesetzbuch legendär verschlimmbesserte.
Reply Retweet Like
korrekturen Jun 17
"Julian" von korrekturen.de sagt das auch noch 2017.
Reply Retweet Like
korrekturen Jun 14
Beliebte Fehler: meines Erachtens nach …
Reply Retweet Like
korrekturen Jun 14
Neue Rezension im Weblog zu »Duden, Band 9: Das Wörterbuch der sprachlichen Zweifelsfälle (2016)« …
Reply Retweet Like
korrekturen Jun 12
Korrekt ist E-Sport, analog zu E-Mail, E-Commerce oder auch E-Lok. Schreibweisen wie eSport oder eCommerce sind nicht regelkonform.
Reply Retweet Like
korrekturen Jun 8
Verleser: die Makulade-Generation.
Reply Retweet Like
korrekturen Jun 6
Beliebte Fehler: bis zum geht nicht mehr / bis zum Gehtnichtmehr …
Reply Retweet Like
korrekturen Jun 6
Nur der Vollständigkeit halber
Reply Retweet Like
korrekturen retweeted
Candle Jun 5
Emojis hießen 1893 “Setzerscherze”. Das Internet war damals noch Neuland.
Reply Retweet Like
korrekturen retweeted
Peter Breuer Jun 4
In den Einkaufstaschen in Spielfilmen sind immer fünf Stangen Porree und sonst nichts, aber die Macht der Porree-Lobby wird totgeschwiegen.
Reply Retweet Like
korrekturen retweeted
Michael Schäfer Jun 2
"Ist das die Selbsthilfegruppe für die Lektoren?" "Das DIE würde ich streichen." "Kann man 2 Sätze draus bilden." "Könnte aktiver sein."
Reply Retweet Like
korrekturen May 28
Kurz erklärt: Intention versus Intension …
Reply Retweet Like
korrekturen retweeted
Sebaldine May 21
Endlich gibt's ein Emoji für "war bei Oma zum Mittagessen"
Reply Retweet Like
korrekturen retweeted
Horst Meuer May 12
Ist übrigens wieder Erdbärzeit!
Reply Retweet Like