Twitter | Search | |
korrekturen
Lektor Julian von Heyl twittert zu Themen rund um Rechtschreibung und deutsche Sprache. Fragen sind willkommen. Impressum:
3,253
Tweets
4,411
Following
5,806
Followers
Tweets
korrekturen Jan 7
Kurz erklärt: geboren und gebürtig …
Reply Retweet Like
korrekturen retweeted
Anke von Heyl Dec 31
hat sich in vertieft! Die Story über Josef interessiert ihn sehr!
Reply Retweet Like
korrekturen Dec 3
Neu in der Wortliste: Diarrhöe / Diarrhö …
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 25
Neu in der Wortliste: weittragend / weit tragend …
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 24
Aus der Zeitung neues Wort gelernt (danke, ): Federtiere. Das sind diese Wipptiere auf Spiralfedern, die es auf Kinderspielplätzen gibt.
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 23
Lieblingswort der Woche: Baukindergeld …
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 23
Replying to @420legalizenow
Und im Duden "Komma, Punkt ..." heißt es: "Vor und nach dem Schrägstrich steht in der Regel kein Zwischenraum. Vor allem bei der Zusammenfassung von Wortgruppen ist jedoch die Schreibung mit Zwischenräumen auch üblich."
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 23
Replying to @420legalizenow
Im Standardwerk »Detailtypografie« von Forssman / de Jong sieht man das etwas differenzierter:
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 23
Replying to @420legalizenow
Ich habe deine Kritik (halb) erhört und die Abstände mal testweise durch Halbabstände ersetzt. Besser?
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 23
Replying to @efnenu
Das versuche ich selbst noch herauszufinden. Die Empfehlungen übernehme ich von den deutschsprachigen Nachrichtenagenturen; Duden empfiehlt "Sollzinsen".
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 23
Hoffentlich zieht ihn das nicht runter.
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 23
Replying to @hn3000 @sue_jil
Lustig, aber offenbar Absicht, um die schnelle Vergänglichkeit der Zeit zu betonen. :-)
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 23
Neu in der Wortliste: Sollzinsen / Soll-Zinsen …
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 21
Replying to @sieratschki
Mir ist der Ausdruck nicht bekannt. Vermutlich ist es einfach eine spielerische Abwandlung von "Notgroschen", wobei "Groschen" einfach nur für eine kleine Geldsumme steht.
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 16
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 16
Gesundheitsvorbeugung wäre ja eher das, was die Impfgegner betreiben. 🤕
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 15
Neu in der Wortliste: bereit halten / bereithalten …
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 15
Replying to @bauwunder @zeitonline
Ja, im Artikel wird der Unterschied gut herausgearbeitet, gleichzeitig aber durch die Bild-Überschrift-Kombination wieder nivelliert.
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 14
Replying to @danuel1980
Ich halte die Formulierung für korrekt. Das Dativobjekt nach "unterliegen" muss nicht zwingend vorhanden sein, und "nach Kampf gegen" gibt hier die näheren Umstände an.
Reply Retweet Like
korrekturen Nov 14
Da die Begriffe und häufig synonym gebraucht werden: Nein, sind sie nicht. Wer in einem Heim untergebracht ist, gilt als wohnungslos, ist aber nicht obdachlos.
Reply Retweet Like