Twitter | Search | |
SchwesterUnbequem
Krankenschwester 💉 ICU, Mutter von “Mama, du spinnst wohl!” und bekannt für “ich habe da noch eine Anmerkung“ Team
2,184
Tweets
645
Following
801
Followers
Tweets
SchwesterUnbequem 9h
Replying to @Arthrosezentrum
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 14h
Replying to @Arthrosezentrum
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem retweeted
Oliver Jun 18
"😡Weißt Du was Dein Problem ist??" "😳ICH HAB NUR EINS??"
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 22h
Um es platt zu sagen: mein arsch ist mir der nächste. Das wird immer so sein! Die engagierten Leitungen sind schnell ausgetauscht und zwar gegen jene die Unternehmenskonform sind.
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 22h
Das Problem ist einfach multifaktoriell und lässt sich nicht so einfach lösen. Mein Tweet ist die Beschreibung eines Symptoms einer hochkomplexen Erkankung eines Systems was kaum einer versteht bzw. deren Sinnhaftigkeit nachvollziehen kann. Alle reagieren, keiner agiert.
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 23h
Eingentlich müsste man mal genauso handeln wie abgerechnet. Bundesweit. Mal gucken wie schnell das durch die Decke gehen würde.
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 23h
Das Umdenken findet statt ist aber stellenweise immer noch ein Kampf. Aber ich sehe ganz eindeutige Verbesserungen zu früher. Und die Pflege gewinnt an Selbstbewusstsein.
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 23h
Geht leider nicht da es ja einen Hans geben muss der die pflegerische Gesamtverantwortung übernehmen muss
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 23h
Da habe ich mich gar nicht dran gedacht. Danke.
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 23h
Vollkommen berechtigter Einwand. Wir haben Probleme. Soviel steht fest. Eine einfach Lösung für derartige Probleme ad hoc zu finden ist nahezu unmöglich zumal dann immer wieder über Refinanzierung diskutiert wird. Manchmal bin ich sooo müde.
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 23h
Ich sage nur Schlangenbiss! Die haben einen DRG 1:1 für Schlangenbisse übernommen. Gelesen hat das vorher keine Sau.
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 23h
Sicherlich. Aber Gegenfrage: wir reden vom letzten freien Bett auf Its. Weigere Ich mich, sind wir abgemeldet, die Rea oder der STEMI muss verlegt werden. Verstirbt vielleicht. Wer trägt da die Verantwortung ? Das ist ein Rattenschwanz mit unabsehbaren Konsequenzen
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 23h
Das sind zu viele N! Das verwirrt die BWLer nur. Und sich mit einer Thematik auseinandersetzen die nicht im wiwi Kurs genannt worden ist bedeutet über den Tellerrand hinausblicken. Geht nicht. 🙄
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 23h
Indem Fachfremde Menschen mit Zahlen jonglieren von denen sie mal in einem Lexikon gelesen haben. Pflege wird immer noch als Kostenfaktor gesehen, muss aber als Erlösfaktor gesehen werden. Das Umdenken dauert und tut wohl anscheinend auch weh.
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 23h
Replying to @medidec @SchwesterFD
Halt mich schön daraus! 😂😂 ich kann dir nur helfen wenn du was am Kopf hast. Bei urologischen Altersdefiziten bin ich raus
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 23h
Man muss einfach dringend die Struktur ändern. Wir reden von Pflegenotstand, weinenden AGs und dann soll ich das machen? Ich kann ihm auf einem Bierdeckel ausrechnen was meine Reinigung kostet und was die der Reinigungskraft. Es bleibt absurd.
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem 24h
Im Prinzip gebe ich dir recht! Aber es kann nicht sein, dass das Standard ist und sich die “normalen” reinigungskräfte nach 16 Uhr weigern die Its zu betreten und ich auf Leitern klettern muss um Wände abzuwaschen während nebenan die instabile Beatmung liegt.
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem Jun 18
Replying to @NewRegula
Ja, es hat was von Unterkurs 1999. Da war das auch so. Heute wird das aber als hochwichtige und nur an die Pflegekräfte delegierbare Arbeit verkauft. Ja ne ist klar
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem Jun 18
Replying to @PflegerStefanus
Da kann man nur noch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen
Reply Retweet Like
SchwesterUnbequem Jun 17
Replying to @bonnefaux
Pflege gehört and Bett. Reinigung muss auch spät abends von jemand anderem gewährleistet werden. Das ist absurd. Und wegen so einem Dreck bleibt man oft länger
Reply Retweet Like