Twitter | Search | |
Florian Geierstanger
Dokumentiert das Lernhauskonzept, , Dokumentarfilm, Webserie, Experimentalfilm, Digital Media, Lehrerfortbildungen, ,
219
Tweets
601
Following
145
Followers
Tweets
Florian Geierstanger Feb 26
Klima'o'mat. Wie der klimawirksam sind die Parteiprogramme für die Kommunalwahl ? Webapp von
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 24
Und jetzt komm einer und sag, dass das Lehrerzimmer aufgelöst wird in viele dezentrale Teamzimmer, die zu den SchülerInnen hin verglast sind und die sie mit den ErzieherInnen vom Nachmittag teilen sollen.
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 24
Replying to @jmittell @Middlebury
What do you use to download video? It becomes harder in my recent experience.
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 24
Kürzlich hat eine Lehrkraft wochenlang in Rücksprache mit dem Datenschutz-Beauftragten und der SL überlegt, wie sie mir einen aus Ihrem Unterricht zeigen könnte. Am Ende kam eine DVD. Die kann ich aber nicht mit anderen Lehrkräften teilen.
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger retweeted
Florian Geierstanger Feb 22
ein Youtube der öffentlichen Hand, datenschutzkonform, für LehrerInnen, SchülerInnen und alle anderen - WOW!! Gibt es das nur in NRW, oder haben das die anderen Bundesländer auch?
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 24
Ich habe das an und geteilt, weil eine BürgerInnen-Mediathek, vor allem als Plattform für Schulprojekte wäre doch auch was für die öffentlich-rechtlichen. Zumindest als technischer Umsetzungspartner, damit das von der UX auch einsetzbar ist.
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 24
Replying to @BLM_Bayern @m945
hostet Audiobeiträge. Gibt es etwas ähnliches um Videos der SuS zu veröffentlichen? Wenn YouTube und Vimeo aus Datenschutzgründen und wegen der Werbung ausscheiden.
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 24
Replying to @digimetsch @BLM_Bayern
Schulpodcasts in Bayern Via
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 22
beinhaltet zwar auch eine umfangreiche Mediathek, hat aber einem grunsätzlich anderen Ansatz, nämlich den der "Geschlossenheit des Kursraumes". Drin sind zwar alle bay. Lehrkräfte und SuS; trotzdem eher wie Facebook und nicht wie Wikipedia.
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 22
Genau das brauchen wir für die Schulen: Plattformen, die redaktionell und rechtlich abgesichtert UND öffentlich sind.
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 22
"Medienrecht ist komplex und kann für Einsteiger ein undurchschaubarer Dschungel sein. übernimmt hier die Programmverantwortung und prüft jede eingereichte Sendung um Dich vor rechtlichen Problemen zu bewahren."
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 22
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 22
ein Youtube der öffentlichen Hand, datenschutzkonform, für LehrerInnen, SchülerInnen und alle anderen - WOW!! Gibt es das nur in NRW, oder haben das die anderen Bundesländer auch?
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 22
Nützen das deine SchülerInnen? Auf Tablets? Oder ist das eher was für Laptops?
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 22
...oder zumindest Freemium. Die Vollversionen kosten $200 bzw. $400 .
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 22
Microsoft Fotos hat einen eigenen, einfachen Video-Editor. Ich musste dafür jedoch erst die Fotos-App updaten. Microsoft Store > ••• > Downloads und Updates > Updates abrufen.
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 22
Super! Und auch genial: der Podcast wird gehostet bei , "Plattform für alle Menschen in NRW. Wir präsentieren ihre selbst produzierten Beiträge in unserer Mediathek. Gefördert von der Landesanstalt für Medien; verantwortet von der TU Dortmund"
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 22
Welche Videoschnitt-App könnt ihr für Win und Android-Tablets empfehlen? Für den Einsatz im Unterricht, als Alternative zu iMovie.
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 22
Replying to @digimetsch
Gibt es schon Schulen an denen ein regelmäßiger Podcast die ergänzt oder ersetzt?
Reply Retweet Like
Florian Geierstanger Feb 22
Reply Retweet Like