Twitter | Search | |
Katarina Barley
Wer den bei Wohnungsverkäufen beauftragt, muss ihn künftig auch bezahlen. Eines der vielen guten Ergebnisse des heute, dazu mein neuestes ", ein Thema, 30 Sekunden"
Reply Retweet Like More
Stichling Geomeet 21 Sep 18
Replying to @katarinabarley
Wäre es nicht besser gewesen stattdessen die staatlichen Grunderwerbssteuer zu kappen bzw. mit einer Obergrenze zu belegen statt in einen Wirtschaftszweig einzugreifen? Das wäre direkt bei den Erwerbern angekommen!
Reply Retweet Like
stgoldmann 21 Sep 18
Nein.
Reply Retweet Like
Reinhard Franz 21 Sep 18
Replying to @katarinabarley @spdbt
jetzt warte ich nur noch darauf, daß die gute katarina auf der reise nach oben durch die decke geht...
Reply Retweet Like
KK 21 Sep 18
Replying to @katarinabarley
Endlich mal eine sinmvolle entscheidung die maßgeblich dazu beiträgt dass eigenheim nicht noch teurer wird. Junge familien können geldgierigen maklern nicht noch zigtausende euro in den rachen schmeißen für 1x tür aufsperren.
Reply Retweet Like
Michael Bauer 21 Sep 18
Replying to @katarinabarley
Unmittelbar mag dies stimmen - Mittelbar zahlt dies der Käufer über einen entsprechend erhöhten Kaufpreis ... Da freut sich Vater Staat über ein gestiegenes Grunderwerbsteueraufkommen ... und die über kostenlose Werbung ... Super Aktion! 🤨🧐
Reply Retweet Like
(((Herr Schwarz))) 21 Sep 18
Gibts auch eine Stellungsnahme aus dem dazu oder fehlt da ein Staatssekretär?
Reply Retweet Like
Irene Degel 21 Sep 18
Replying to @katarinabarley
Ist das wirklich schon beschlossen, mit dem Bestellerprinzip?
Reply Retweet Like
Kestler Immobilien IVD 23 Sep 18
Nein, Frau Barley möchte im Wahlkampf nur gerne Punkte sammeln. Noch gibt es, wenn überhaupt, ein Gesetzgebungsverfahren. Wer weiß wie lange man die SPD in der Koalition überhaupt noch sieht.
Reply Retweet Like
Manuel 21 Sep 18
Replying to @katarinabarley
-> Danke für die Steuererhöhung via höherer Grunderwerbsteuer!
Reply Retweet Like
mues lee 25 Sep 18
Mehr oder weniger ein Nullsummenspiel Dafür verschwinden hoffentlich die schwarzen Schafe von der Landkarte... aber 5-6k/qm kann ja eh niemand ohne Erbe oder Vermögen bezahlen. Selbst mit überdurchschnittlichem Einkommen und ohne Kinder nicht.
Reply Retweet Like