Twitter | Search | |
Andreas Karner
104
Tweets
102
Following
21
Followers
Tweets
Andreas Karner Jun 18
Congratulations to Georgian Wine and Vine Company for receiving the first EUSEW19 Award from Eastern Partnership Program. The project was financed within the Energocredit Financing Facility with EBRD and local financing support.
Reply Retweet Like
Andreas Karner Jun 16
A vast “super battery” is set to be installed at the UK’s largest onshore wind farm where it will store power generated by 215 turbines via
Reply Retweet Like
Andreas Karner retweeted
EBRDgreen Feb 20
EBRD’s TerryMcCallion: “in cities, strives to support a systematic approach to sustainable urban planning and investment through EBRD and its GCAPs”
Reply Retweet Like
Andreas Karner retweeted
LorettaMartikian Feb 19
Succesful launching of in to support local business in being with over 200 guests attending the event in
Reply Retweet Like
Andreas Karner Feb 20
Final session of Covenant of Mayors Investment Forum with panelists from , Urban Innovation Centre Vienna etc. discussing on how mainstreaming energy efficiency.
Reply Retweet Like
Andreas Karner Feb 20
Reply Retweet Like
Andreas Karner retweeted
Tobias Rieder Dec 17
Es gibt eine Einigung zu Reduktionszielen bei neuen PKWs! Nachdem das Parlament -40% bis 2030 gefordert hat, der Rat -30%, einigt man sich auf -37,5%. Spannend wird die genaue Berechnungsmethode.
Reply Retweet Like
Andreas Karner retweeted
christoph chorherr Dec 16
Hier gut zusammengefasst. Das wurde bei der Klimakonferenz beschlossen:
Reply Retweet Like
Andreas Karner retweeted
Tobias Rieder Nov 26
Laut gibt es erstmal mehr als 20.000 in Österreich. Leider steigt auch die Anzahl an Verbrennern, die muss deutlich an Geschwindigkeit zunehmen um die Klimaziele zu erreichen!
Reply Retweet Like
Andreas Karner Nov 13
is hiring a to expand its services and expertise for commerce and industry on the Austrian and German market. If you are interested follow the link below.
Reply Retweet Like
Andreas Karner retweeted
EEIP DE Nov 8
Pizza-Karton Strom Ein Stromlieferant, der an seinem Strom nichts verdienen will? Basis: ökonomische Zukunftsmodelle. 1. die Null-Grenzkosten-Theorie nach Jeremy Rifkin, 2. die Theorie der Plattform-Ökonomie
Reply Retweet Like
Andreas Karner Oct 25
Hoffentlich wird Österreich in Zukunft nicht die gleichen Fehler machen....
Reply Retweet Like
Andreas Karner Oct 21
Warum exponentiell - es kommen seit 2015 jährlich 4-5.000 neue Bestandsfahrzeuge dazu. Sieht noch eher sehr linear aus ;-)
Reply Retweet Like
Andreas Karner Oct 18
Fein! Wann gibt's den georgischen Abend einmal in Wien?
Reply Retweet Like
Andreas Karner Oct 17
Reply Retweet Like
Andreas Karner retweeted
christoph chorherr Oct 16
Neue Bauordnung jetzt fertig. Im Nov soll sie im Landtag beschlossen werden. Mit Widmungskategorie "geförderter Wohnbau" als Instrument gegen Bodenspekulation und weitestgehendem Verzicht von Gas-Ölheizungen beim Neubau. und noch viel mehr Infos dazu hier:
Reply Retweet Like
Andreas Karner Oct 17
Herzlichr Einladung zu unserem Experten-Workshop "Finanzierung von Energieeffizienzprojekten via Crowdinvesting?!" Bitte um Anmeldung.
Reply Retweet Like
Andreas Karner retweeted
Josef Buchinger Oct 12
Reply Retweet Like
Andreas Karner Sep 9
Carsharing tut der Umwelt nicht gut [premium]
Reply Retweet Like
Andreas Karner retweeted
Josef Buchinger Aug 31
Einladung zum „energiegeladenen“ Businessfrühstück: Strommessung – Energiefressern auf der Spur. Rechnen sich Photovoltaik und Stromspeicher? Beispiel aus der Praxis. Bürgerbeteiligungen und Förderungen für Ihre Energieprojekte
Reply Retweet Like