Twitter | Search | |
Jutta Ditfurth
FAZ befragt mich zu »Das Auffälligste, wenn man ein bisschen tiefer gräbt, ist der Widerspruch zwischen dem selbstopferungsbereitem Irrationalismus einer Endzeit-Sekte und den knallharten, sehr rationalen Geschäftsinteressen …«
Jutta Ditfurth hat vor rund 40 Jahren die Grünen mitbegründet, kann den Aktivisten von „Extinction Rebellion“ aber nichts Gutes abgewinnen. Im F.A.Z.-Gespräch warnt sie davor, sich der Organisation...
FAZ.NET FAZ.NET @faznet
Reply Retweet Like More
Gisbot Oct 11
Viel Meinung und kein Beleg.
Reply Retweet Like
Jutta Ditfurth Oct 11
1. Es ist einfach selbst zu XR zu recherchieren. 2. Mein ausführl Artikel über Extinction Rebellion kommt Ende Oktober bei heraus. 3. Dort findest Du dann auch den Link zu den Quellen. 4. Andere und ich haben in d letzten Wochen hier Quellen veröffentlicht
Reply Retweet Like
Rita Werner Oct 11
Replying to @jutta_ditfurth
Danke.gute Zusammenfassung und sehe das alles genau so. Und wir müssen Menschen warnen. Seht genau hin, Leute. XR ist auf bestem Weg, eine esoterische Gruppierung zu werden.und das gefährlich. Und nein, nicht wir spalten, es ist XR.wir benennen es aber.
Reply Retweet Like
@raketenlurch@chaos.social Oct 11
Warum das Interview ausgerechnet der FAZ gegeben wurde muss ich jetzt aber trotzdem nicht verstehen oder? So unproblematisch ist diese Zeitung jetzt selber nicht.
Reply Retweet Like
DeLacroix Oct 11
Replying to @jutta_ditfurth
Hervorragendes Interview!
Reply Retweet Like
Jutta Ditfurth Oct 11
Replying to @_lakra_
Danke Dir
Reply Retweet Like
Alex Luthiger Oct 11
Das Auffäligste an Jutta Dittfuhrt, wenn man ein bisschen tiefer gräbt, ist ihre bodenlose Ideologiebesessenheit in Zeiten unideologischer Herzensbewegungen.
Reply Retweet Like
Extinction Rebellion Frankfurt Oct 11
Wie schrieb die erzkonservative so schön? " [...]ein paar Alt-Linke sind sauer, dass die Welt heute nicht mehr auf sie hören will [...]"
Reply Retweet Like
Extinction Rebellion Frankfurt Oct 11
Reply Retweet Like