Twitter | Search | |
Junge Freiheit
Wochenzeitung für Debatte
17,807
Tweets
642
Following
34,264
Followers
Tweets
Junge Freiheit 5h
Die Regierung von hat eine einheimische islamische Gruppe für die Anschlagsserie am Ostersonntag verantwortlich gemacht. Die Zahl der Todesopfer stieg auf 290 an. Unterdessen gibt es Berichte über eine weitere Explosion nahe einer Kirche.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit 10h
Anschläge auf die Wissenschafts- und Meinungsfreiheit haben an den deutschen Universtäten mittlerweile System. Unter der Ägide meist linksradikal dominierter „Studierendenausschüsse“ hat sich ein Klima der Angst etabliert. Ein Kommentar von Marc Jongen.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 21
Mittlerweile ist die Zahl der Toten in auf über 200 gestiegen. Der höchste katholische Würdenträger des Landes forderte eine „gnadenlose Bestrafung“ der Verantwortlichen. „Nur Tiere können sich so verhalten“, sagte Kardinal Malcolm Ranjith.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 21
Bei einer Serie von Terroranschlägen am Ostersonntag in Sri Lanka sind mindestens 185 Personen ums Leben gekommen.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 20
Die Katholische Kirche vergleicht die Auferstehung Christi seit jeher mit der aufgehenden Sonne. Ein Symbol für die Hoffnung auf ewiges Leben. Eine Besinnung darauf tut gerade in unserer Zeit wieder dringend Not.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 20
Notre-Dame, Greta-Hype und Sawsan Chebli: Kaisers royaler Wochenrückblick
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 19
Revival schreibt man mit Ei: Omas Likör ist zurück, und das nicht nur zu Ostern
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 19
Der Städtetag hat wegen einer neuen EU-Verordnung vor steigenden Preisen im Nahverkehr gewarnt. „Es ist zu befürchten, daß das ÖPNV-Angebot durch die Richtlinie langfristig teurer wird oder sogar reduziert werden muß“, sagte Hauptgeschäftsführer Dedy.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 18
Jeden Tag werden irgendwo auf der Welt elf Christen ermordet. Während der Glaube an den dreifaltigen Gott im satten Westen immer weiter schwindet, wächst dennoch parallel das Bedürfnis nach prophetischer Weissagung. Ein Kommentar von Birgit Kelle.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 18
Deutschland hat für seinen Einsatz in Afghanistan seit 2001 rund 16,4 Milliarden Euro ausgegeben. Allein der Bundeswehr-Einsatz kostete bislang 11,9 Milliarden Euro.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 18
Julian Assange war weder Journalist noch unerschrockener Aufklärer, sondern ein egozentrischer Selbstdarsteller, der eine lange Haftstrafe verdient. Eine Analyse von Markus Brandstetter.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 18
Die SPD-Politikerin Sawsan Chebli hat mit einer Äußerung auf Twitter über „Allahu akbar“-Rufe während des Notre-Dame-Brands für Empörung gesorgt.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 18
In jüngster Zeit treten immer wieder Fälle auf, bei denen türkisch-arabische Hochzeitsgesellschaften per Autorkorso Straßen blockieren oder Rennen fahren. Dem muß entgegen getreten werden, bevor es noch zu einem schweren Unglück kommt. Ein Kommentar.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 18
Der Innenminister von Nordrhein-Westfalen, Herbert Reul (CDU), hat eine härtere Gangart gegen orientalische Hochzeitsgesellschaften angekündigt.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 18
Das griechische Parlament hat Forderungen nach Reparationsleistungen von Deutschland beschlossen.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 18
Essen: Mehrere AfD-Autos angezündet. Polizei vermutet politisches Motiv
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 18
Manfred Weber hat die Teilnahme Großbritanniens an der kritisiert. Er habe ein Problem damit, daß ein zum Austritt entschlossenes Land noch über die Zukunft der Gemeinschaft mitentscheiden dürfe, sagte Weber.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 18
NRW will Flüchtlinge als Lehrer einsetzen: Landesregierung spricht von großem Potential
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 17
Das Erfolgsprinzip von Daniel Günther besteht darin, linke Politik zu machen, gleichzeitig aber den Vorwurf, links zu sein, weit von sich zu weisen. Ein Kommentar von Boris T. Kaiser.
Reply Retweet Like
Junge Freiheit Apr 17
Elektroautos werden die deutsche Klimabilanz in den kommenden Jahren laut einer Studie nicht entlasten. In Wahrheit erhöhen sie den Kohlenstoffdioxid-Ausstoß nach Angaben der Studie des ifo-Instituts in München sogar.
Reply Retweet Like