Twitter | Search | |
Julian Reichelt
Weil nicht die öffentlich-rechtlich genehmigte Meinung zum Diesel vertritt, bringt der Faktenfinder wieder sein politisches Geschütz in Stellung. Umerziehung durch Denunziation – schön, dass wir uns dafür die leisten.
Reply Retweet Like More
Andreas Burkert Apr 4
Replying to @jreichelt @BILD and 2 others
Nenn Sie mir bitte einen Grund, warum sich OttonormalVerbraucher einen Diesel kaufen soll.
Reply Retweet Like
Stefan Schilling Apr 4
Replying to @jreichelt @BILD and 2 others
Ich liebe den Kleinkrieg zwischen der Bild und den , äh von der . Sehr geil! Lieber Herr Reichelt geben Sie dem -Freund Gensing Saures. Möge der bessere Journalist oder im Fall von Gensing Aktivist gewinnen. Feuer frei!
Reply Retweet Like
Jens Gottron Apr 4
Replying to @jreichelt @BILD and 2 others
Sie könnten natürlich, um sich sachlich mit dem Thema auseinander zu setzen, auch einfach schreiben, an welcher Stelle etwas nicht stimmt, was in dem "faktenfinder" steht. Sollte ja ein Leichtes sein, würden ja nie über etwas titeln, was nicht fundiert ist. Richtig?
Reply Retweet Like
Daniel Tieckheim Apr 4
Replying to @jreichelt @BILD and 2 others
Blah "politisches Geschütz", Bla "Umerziehung", Blah "Denunzation"... MANN JULIAN! **WIDERLEGE** DOCH EINFACH DIE INFOS VOM FAKTENFINDER, WIE EIN **JOURNALIST** ES TUN WÜRDE, UND JAMMER' HIER NICHT BILLIGST AUF AFD-NIVEAU RUM - DU STÜCK LAUCH!
Reply Retweet Like
Jens Apr 4
Replying to @jreichelt @BILD and 2 others
"Umerziehung durch Denunziation" Der Reichelt vom Fettdruck-Stürmer ist jetzt schon voll und ganz bei den Nazis und ihrer Sprache gelandet
Reply Retweet Like
🇩🇪Ralf Freytag🇪🇺 Apr 4
Der Bessere ist der der jenige der Tatsachen nicht verdreht damit müsste schon raus sein.
Reply Retweet Like
Stefan Schilling Apr 4
allerdings auch.
Reply Retweet Like
Ropde_🇩🇪 Apr 4
Replying to @jreichelt @BILD and 2 others
Bei Patrick immer Screenshots posten sonst kann halb Twitter das nicht sehen
Reply Retweet Like
Harry Haller Apr 4
Weil Benziner zuviel verbrauchen. Wegen des Motorgeräusches. Wegen des größeren Drehmomentes.
Reply Retweet Like
Ruben Blenheim Apr 4
Replying to @jreichelt @BILD and 2 others
Es ist eine Schande, dass die Linksradikalen-Combo von der von unseren Zwangsgebühren durchgefüttert wird. Und diese Stalinisten sollen Fakten finden? Was soll dabei rauskommen? Das ist kein Journalismus, sondern ultralinker Aktivismus.
Reply Retweet Like
Hellegatt Apr 4
Replying to @jreichelt @BILD and 2 others
„Das Problem mit zu hohen, gesundheitsschädigenden Werten von NO2“ ... und schon da ist Schluss mit Fakten.
Reply Retweet Like
Willi Apr 4
Replying to @jreichelt @BILD and 2 others
Was ist denn falsch im Faktenfinder? Nur ein Fehler nennen, bitte .
Reply Retweet Like
Daniel Rödding Apr 4
Gensing betreibt Lückenpresse. Kein Wort zu nicht regelkonformen Standorten der meisten Messpunkte. Genehme Warnungen von iwelchen Organisationen werden propagiert, aber nicht hinterfragt. Kein Wort, dass höhere Emissionen in etlichen anderen Staaten als unbedenkl gesehen werden.
Reply Retweet Like
Andreas Burkert Apr 4
Da kennt sich aber einer aus. Nur das mit dem Verbrauch, dem Motorgeräusch und dem Drehmoment stimmt nicht bzw. merkt der Benzinfahrer nicht.
Reply Retweet Like
Der Knipser Apr 4
Replying to @jreichelt @BILD and 2 others
Wer gensings Meinung nicht teilt ist eben Nazi
Reply Retweet Like
Barbara Steibl Apr 4
Bei welchen Nazis ist mit Sprache der Nazis Herr Reichelt gelandet haben sollte? Für mich ist er der einzige Seriöse beim BILD.
Reply Retweet Like
Stellvertretender Ehrenvorsitzender des ZdslhL Apr 4
Replying to @jreichelt @BILD and 2 others
Wie wäre es, wenn Sie in der Bild mal ein paar richtige Wissenschaftler zu Wort kommen lassen würden, damit diese Treibjagd auf den Diesel endlich ein Ende hat?
Reply Retweet Like
Stellvertretender Ehrenvorsitzender des ZdslhL Apr 4
Replying to @jreichelt @BILD and 2 others
Hier wäre mal ein Profi, der ein paar Fakten liefert:
Reply Retweet Like
Lars Pellinat Apr 4
Aber im Merkeldeutschland sind Fakten voll böse!
Reply Retweet Like