Twitter | Search | |
Julian Reichelt
E-i-C BILD
13,016
Tweets
826
Following
69,617
Followers
Tweets
Julian Reichelt retweeted
Timo Lokoschat 9h
Replying to @Lokoschat
Das ist schon bitter: Einer Kämpferin für die Freiheit, die 1995 vor islamischen Fundamentalisten aus Algerien fliehen musste, soll an einer deutschen Universität der Mund verboten werden. Von Leuten, die sich wahrscheinlich selbst als "progressiv" sehen.
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Timo Lokoschat 10h
Die, die sonst immer dafür plädieren, dass Menschen mit Migrationshintergrund in der politischen Debatte gehört werden, zeigen ihre Scheinheiligkeit: Erlaubt sind Stimmen von MigrantInnen anscheinend nur, wenn sie die erwünschte Meinung vertreten.
Reply Retweet Like
Julian Reichelt 22h
Wir waren nie daran beteiligt, Benghazi und seine Einwohner vor der Auslöschung zu bewahren. Angesichts einer drohenden ethnischen Säuberung entschied sich Deutschland für die „Kultur der militärischen Zurückhaltung“.
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Wolfgang Ischinger Jan 16
Wie rechtfertigt eigentlich die Fraktion einen Sieg bei der , der nur mit Hilfe der so klar zu erreichen war? Das ist gruselig - oder hat da jemand vielleicht nicht aufgepasst?
Reply Retweet Like
Julian Reichelt 23h
Replying to @JohannesHano @BILD
Danke!
Reply Retweet Like
Julian Reichelt Jan 16
Replying to @siegstyle
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Dr. Karamba Diaby Jan 15
Am Mittwochmorgen wurden an meinem Bürgerbüro Einschusslöcher bemerkt. Eine Büroscheibe mit meinem Konterfei weist mehrere Einschusslöcher auf. Die Polizei und der Staatsschutz ermitteln.
Reply Retweet Like
Julian Reichelt Jan 15
Putin putscht Putin weg und greift nach der Macht!
Reply Retweet Like
Julian Reichelt Jan 15
Will Putin etwa Russlands lupenreine Demokratie außer Kraft setzen?
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Lisa Nienhaus Jan 14
Man kann dagegen sein, Steuern zu senken, weil man mit dem Geld anderes machen will. Aber eine Steuersenkung für "gefährlich" zu erklären, wie Saskia Esken das tut, ist gaga. Welche Gefahr droht denn? Dass die Bürger ihr Geld für Dinge ausgeben, die ihnen selbst gefallen?
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Filipp Piatov Jan 14
Die jährliche -Kür ist keine bedachte Warnung von Sprachwissenschaftlern, sondern eine politisch motivierte Kampagne. Nicht für die Versachlichung von Debatten, sondern für ihre Einschränkung. Mein Kommentar bei .
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Filipp Piatov Jan 12
Immer gut informiert dank Deutschlandfunk
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Mike Jan 13
This did not age well.
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Filipp Piatov Jan 13
"Ereignisse von vergangenen Demonstrationen" 🧐
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Björn Stritzel Jan 13
Replying to @realDonaldTrump
Asked if he supports ’s call to let human rights group monitor the situation in Iran, Maas answered that it would be good to have more transparency on the ground.
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Björn Stritzel Jan 13
Amman: responding to my question re: : Iranians should be allowed to freely demonstrate without having to fear prosecution, calls on Iran‘s security forces to restrain.
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Filipp Piatov Jan 13
Bereits am 21.11.2019 rief das Auswärtige Amt das iranische Regime zu „größtmöglicher Zurückhaltung“ auf, nachdem Milizen 100 Demonstranten getötet hatten. Das Regime erschoss in den darauf folgenden Wochen 1400 weitere Menschen. Das AA meldete sich nicht mehr zu Wort.
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Timo Lokoschat Jan 11
Zeit für die schärfste Formulierung der deutschen Diplomatie: "Wichtig, dass der Iran Klarheit geschaffen hat."
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Paul Ronzheimer Jan 11
Reply Retweet Like
Julian Reichelt retweeted
Timo Lokoschat Jan 11
Abschuss eines Terroristen durch 🇺🇲: 😡 Abschuss eines Passagierflugzeugs durch 🇮🇷: 🤷‍♂️ Das ist 🇩🇪
Reply Retweet Like