Twitter | Search | |
Jürgen Döschner
„Die Presse soll den Regierten dienen, nicht den Regierenden.“ - - Threema: 5V29JUF8
17,156
Tweets
2,802
Following
10,678
Followers
Tweets
Jürgen Döschner retweeted
Jürgen Döschner 7h
Wegweisend! Britisches Gericht erklärt dritte Startbahn am Flughafen für illegal - "nicht vereinbar mit dem Pariser -Abkommen"
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner 7h
Wegweisend! Britisches Gericht erklärt dritte Startbahn am Flughafen für illegal - "nicht vereinbar mit dem Pariser -Abkommen"
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner retweeted
Gedankenbalsam Feb 26
Gerade. Im Bus. (voll) Eine Frau (50+) steigt zu, steht kurz auf dem Gang und pöbelt dann ein Mädchen vor mir an: »Schtehscht fei mal uff, kann ja wohl nit sin, dass i stehen muss!« Ich weise mit den Worten »Müssen Sie nicht, hier ist was frei.« auf die Bank rechts von mir. 1/
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner retweeted
Jürgen Döschner Feb 26
-Chef zu rassistischem : "Wer so etwas rausbringt, hat in der AfD nichts zu suchen." Herausgeber ist d -Landtagsfraktion d AfD... Und nun...? Parteiausschluss?
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner retweeted
Claus von Wagner Feb 26
Deutschland hat ein Rassismusproblem. Hier sprechen 142 Menschen, die der Hass trifft. Zuhören, bitte.
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner Feb 26
Replying to @akm0803
Leute, Karneval ist vorbei! (Aber der Gag ist gut 😅)
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner retweeted
Frau Büüsker Feb 25
Auf einer Skala bis 10, wie überrascht seid ihr?
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner Feb 26
-Chef zu rassistischem : "Wer so etwas rausbringt, hat in der AfD nichts zu suchen." Herausgeber ist d -Landtagsfraktion d AfD... Und nun...? Parteiausschluss?
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner retweeted
Steffen Lüdke Feb 25
„Schließe ich daraus richtig, dass ihre Antwort auf das Problem des Rechtsradikalismus die stärkere Thematisierung von Clan-Kriminalität, Grenzkontrollen, usw. ist?“ : „Die Antwort ist Ja.“ So jemand darf nicht Kanzler werden.
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner retweeted
Özden Terli Feb 25
„Interview: Energie-Expertin Kemfert: "100 Prozent erneuerbar ist möglich" - Wirtschaft - Aktuelle Wirtschafts- und Finanznachrichten - Augsburger Allgemeine“ ⁦
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner retweeted
Uwe Schulz | Radiogesicht Feb 25
„Wir wissen nun, dass ein CDU-Vorsitzender Friedrich Merz allen die Hand ausstrecken würde, die sowieso der Meinung sind, dass das Problem mit den Rechtsextremen eigentlich die Ausländer sind und die Linken.“
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner retweeted
Jürgen Döschner Feb 25
Wie klimaschädlich ist ? Um diese Frage zu beantworten, muss man neben (Verbrennung) auch (Förderung/Transport) betrachten -
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner Feb 25
Replying to @solarpapst @tagesschau
Dazu müsste ich tief in meinem Archiv graben. Wenn ich was finde, melde ich mich.
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner Feb 25
Wie klimaschädlich ist ? Um diese Frage zu beantworten, muss man neben (Verbrennung) auch (Förderung/Transport) betrachten -
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner retweeted
Marcel Fratzscher Feb 25
Liebes Das Bashing einer Frau durch vier Männer mit Begriffen wie: „blauäugig“ „distanzlos“ „verniedlichend“ „verantwortungslos“ „reine Wunschvorstellungen“ „alles völlig falsch“ „dieser Disziplin nicht würdig“ ist unter der Gürtellinie, respektlos und schädigend!
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner Feb 25
Replying to @solarpapst @tagesschau
Hier weitere Einzelheiten - der Beitrag und die genannten Zahlen gehen zurück auf meine Recherchen v März 2014:
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner retweeted
Christian Bangel Feb 25
Journalist: Schließe ich richtig, dass Ihre Antwort auf den Rechtsradikalismus die stärkere Thematisierung von Clankriminalität, Grenzkontrollen usw ist? Merz: Die Antwort ist Ja. Seriös von ihm seine Konzeptlosigkeit so transparent zu machen. Aber natürlich auch erschütternd.
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner retweeted
Dennis Horn Feb 24
"Nach Informationen des aus dem behördlichen Umfeld gibt es Hinweise auf ein weitläufiges Netz gewaltbereiter Rechtsextremisten [...], die sofort zu einem bewaffneten Kampf bereit wären."
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner retweeted
Gregor Hagedorn Feb 24
Bildzeitungsniveau beim ? Wenn man wie einen "kompromisslosen Kurs in der Klimaschutzpolitik" vertritt, ist man "umstritten", "medienaffin", und wischt "Zweifel oder Kritik ... beherzt beiseite"?
Reply Retweet Like
Jürgen Döschner retweeted
Marco Wanderwitz Feb 24
„Deshalb“ werde ich keinen Kandidaten dieser rechtsradikalen Partei im Bundestag ins Präsidium wählen. Hohe Staatsämter dürfen nicht durch solche Personen beschädigt werden.
Reply Retweet Like