Twitter | Search | |
Search Refresh
Michael 19h
Reply Retweet Like
Thorsten Benner Nov 19
So if we cannot avoid new elections in D: Can we make sure media press parties on issues that decide on future German & EU prosperity? Can we have serious discussion on German role in EU/Eurozone? Can we replace TV personalities à la Strunz with real journalists ?
Reply Retweet Like
ManuelNeu Feb 21
Jep... Aktivitäten von und konnte man klar beim auf Twitter erkennen. Drei der bekannten Hashtags finden sich unter den Top-15 der meistgenutzen und überholen sogar , und .
Reply Retweet Like
Jeffs Katze Feb 20
Colorful voice, der ist 2.0, was Themen angeht?
Reply Retweet Like
fletcher_ebooks Feb 16
Weil ich ärgere mich wieso Google, das .
Reply Retweet Like
Harm Neitzel Feb 16
Die liegt nur noch bei 16%! Die Union - bestehend aus zwei Parteien -kommt auch nur noch auf knapp 30%. Es wird Zeit, dass jetzt alle Parteien einen potentiellen Kanzlerkandidaten stellen. Für einen Wahlkampf auf Augenhöhe.
Reply Retweet Like
Michael Feb 16
Replying to @VP @DHSgov and 2 others
Border Protection-that's what we miss in . are doing nothing to protect us from Islamic Invasion of & . We are swamped by "locusts" so to speak, it's a pity
Reply Retweet Like
Michael Feb 15
Reply Retweet Like
Parzival Feb 12
Replying to @PParzival
Die Aufgabe des Fernsehens ist die Ablenkung und Manipulation der Bevölkerung ..
Reply Retweet Like
Michael Feb 11
Very good Mr. D. Trump-here in nothing is being done under that the reason of Germany Citizens of is against Human Rights
Reply Retweet Like
Michael Feb 10
Reply Retweet Like
Michael Feb 10
Replying to @HaasMeiko
Was-dein großes Vorbild? Sollte es nicht als "" sein? hat die Wähler betrogen und jetzt wo es eng wird löst er es halb nur ein? Siehe mein Blog: Ist nur auf Lug&Betrug aus?
Reply Retweet Like
BuzzFeedNewsDE Feb 9
Erinnert sich noch jemand an das zwischen und ? Beide haben darin so einige Versprechen abgegeben - wir haben mal nachgeschaut, wie viele davon es in den geschafft haben und wovon plötzlich keiner mehr redet:
Reply Retweet Like
Dóra Diseri Feb 8
Yes, you’re right, none of them was a fan of but none of them used to criticize so strongly even in the or during the campaign rally (even in the final speech at Gendarmenmarkt) or in almost every interview they gave. But let’s see.
Reply Retweet Like
Marko Bachl Feb 8
Auf dem Weg zum Workshop mit in Fribourg. Das Material gibt es schon mal hier:
Reply Retweet Like
Michael Feb 3
Reply Retweet Like
Harm Neitzel Feb 2
Zumindest dürfte es zur nächsten kein mehr geben. Welche Partei bekäme denn das Privileg gegen den Amtsinhaber antreten zu dürfen?
Reply Retweet Like
Christian Bender Jan 30
Das himmlische zwischen (RTL) und Kloster Kaltenthal (ARD) haben gestern klar die Nonnen von „Um Himmels Willen“ mit 5,18 zu 2,40 Mio Zuschauern gewonnen.
Reply Retweet Like
Michael Jan 29
Medien machen jetzt ihrem Unmut Luft über Russland, Putin und Präsidentschaftswahl - wird nicht auch Angela Merkel mit allen Mitteln geliftet?
Reply Retweet Like
wenig Worte Jan 29
Im mit wollte noch der gegenüber "klare Kante" zeigen bis zum Abbruch von Beitrittsverhandlungen. Gefragt nach Panzern für war er sowas von handzahm.
Reply Retweet Like