Twitter | Search | |
Search Refresh
Günter Sep 15
Taz. So eine kleine unbedeutende Zeitung. So unglaublich viele Talkshow Auftritte.
Reply Retweet Like
Kraftwerk2 Sep 15
Ein Tesla S ist 200 kg schwerer und 30 cm länger als ein Porsche Macan. Der Tesla S muss gegenüber dem Macan Diesel fast 200 000 km fahren um beim CO2 besser abzuschneiden.
Reply Retweet Like
René Rössler Sep 15
gottlob, ist vorbei. Mal wieder eine inkompetente Glaubensrunde.
Reply Retweet Like
Tanja Diehl Sep 19
Reply Retweet Like
Black_Bier Sep 15
wenn ich mir als Neuling kein Auto leisten kann (Führerschein, Anschaffung,Versicherung) , kann ich auch gut gegen Autos sein.
Reply Retweet Like
Hartmut Wagner Sep 19
Reply Retweet Like
FrankZapps Sep 15
Herr Kreutzfeld, 1. geladen wird wenn die Batterie leer ist nicht wenn der Strom zur Verfügung steht. 2. Wenn wir mal 30 Mio Elektroautos haben brauchen wir wesentlich mehr Energie als jetzt! Mann Mann Mann was für Leute werden da eingeladen!?
Reply Retweet Like
Malte Kreutzfeldt Sep 14
Auf dem Weg zum in Köln (Thema: Verkehrswende) frage ich mich gerade mal wieder: Warum gibt es im IC eigentlich immer noch kein WLAN, liebe - nicht mal in den nagelneuen Doppelstockwagen?
Reply Retweet Like
Presseclub 22h
Die Bundesregierung hat ihr präsentiert und feiert es als großen Wurf. Doch die Beschlüsse stoßen bei Opposition, Umweltverbänden und Experten auf scharfe Kritik. "Es ist kein Wurf, es ist eine Enttäuschung", meint von . Mehr im
Reply Retweet Like
Presseclub 7h
Am Sonntag diskutieren wir im über das der Bundesregierung. Während sie ihr lobt, fällt das Urteil des Hamburger Klimaforschers Latif dazu vernichtend aus.
Reply Retweet Like
descueve Sep 15
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Deutschland - so intensiv hier auch immer diskutiert wird - auch nur im Ansatz in der Lage ist, das Weltklima zu retten.
Reply Retweet Like
Tobi G Sep 15
Die Dame von der FAZ scheint etwas von der Rolle.
Reply Retweet Like
Presseclub 23h
: Künftig soll es einen Preis für den CO2-Ausstoß geben, der Benzin und Diesel, Heizöl und Erdgas verteuern wird. Der Einstieg soll 2021 mit 10 Euro pro Tonne erfolgen. "Kein guter Start", meint von und sie ist zu Gast im
Reply Retweet Like

Related searches

gewalt · faschismus · außenminister · wasserstoff · #autofrei
Presseclub Sep 15
"Wenn alle SUVs durch normale Autos ersetzt würden, wären unsere Probleme nur minimal geringer. Deswegen denke ich, das Auto als solches ist in vielerlei Hinsicht das Problem", sagt im .
Reply Retweet Like
Günter Sep 15
"Ich verstehe, warum so eim Unfall die Stimmung aufheizen kann" Bei anderen Zwischenfällen sind die Journalisten nicht so verständnisvoll mit "aufgeheizter Stimmung".
Reply Retweet Like
Presseclub 37m
Auch von ist enttäuscht von dem der Bundesregierung. Die GroKo habe offenbar Angst davor, ihre Klientel zu verprellen. Mehr am Sonntag im
Reply Retweet Like
tommitulpe Sep 15
In hundert Jahren gibt es keine Autos mehr. Den Menschen auch nicht! Nicht bei Beibehaltung des Systems. Die Frage danach wird nicht gestellt. In keiner Talk - Runde.
Reply Retweet Like
Kraftwerk2 Sep 15
Es handelt sich nicht um Batterien, die kann man nicht wieder aufladen. Es geht beim Auto um Akkumulatoren (Akku).
Reply Retweet Like
tagesschau Sep 14
Die Diskussion um eine morgen ab 12 Uhr bei uns im Livestream.
Reply Retweet Like
Kraftwerk2 Sep 15
Eine typisch deutsche überflüssige Diskussion.
Reply Retweet Like