Twitter | Search | |
Search Refresh
Andreas 🤡💀 Welcome to the Dark Side of my mind😈 2h
Replying to @RD120
🤬💸🔥 ~215€/a ++💪 WTFunk
Reply Retweet Like
Douglas Selvage 22h
Replying to @WDR @ZDFheute
In a response to a press inquiry, explained that research into the film, the WDR's role, and the alleged Stasi involvement would be "extremely complicated and expensive." This would not be "justified," given the mandatory fees that viewers pay.
Reply Retweet Like
Olli Jan 23
Replying to @BBCBreaking
Better sign this: End die GEZ
Reply Retweet Like
Hatani Jan 22
Wieder eine politische Aktivistin, die sich als Journalistin tarnt. Ich möchte das nicht mehr bezahlen!
Reply Retweet Like
bitterlemmer Jan 23
Warum nochmal muss ich mit irgendeine grüne Tussi mitbezahlen? Und ihre Reise nach Davos?
Reply Retweet Like
COMPACT-Magazin Jan 21
sagt zum : „ und wird zum Problem“. Jetzt gibt Kontra! GenugGEZahlt!
Reply Retweet Like
Hans-Jürgen Kupka Jan 18
Klartext:Rundfunk// braucht noch mehr Mio € v. d. Bürgern. Jahres-Etat (2019) rd. 1,2 Mrd € - handelsrechtliche Fehlbetrag rd. 146 Mio €. Jahres-Gehälter: Intendant 348.000 €, Direktor durchschnittl. 236.400 € (x 7). Gesamtkosten Geschäftsleitung 2.002.800 €.
Reply Retweet Like
I'm Julian! Jan 23
[1] Fragt ihr Euch, was ÖR-Mitarbeiter, die Ihr mit euren -Zwangsbeiträgen alimentiert, den ganzen Tag so treiben? Wikipedia-Autor "Hvd69" ist ZDF-Referent für internationale Angelegenheiten in Mainz und editiert WP fast ausschließlich während der Arbeitszeit //
Reply Retweet Like
COMPACT-Magazin Jan 23
JETZT NEU! 2/2020 widmet sich der Degeneration der -Medien zu einem Propagandainstrument. Wir stellen die sieben berüchtigsten Journalisten vor – und Staranwalt gibt Tipps. Weitere Infos im Text. Genug GEZahlt!
Reply Retweet Like
VerteidigerDerDemokratie Jan 24
Replying to @TichysEinblick
Jeder halbweg mitdenkende Mensch würde erkennen, dass etwas faul im Staate Dänemark ist, wenn immer nur eine Seite der Medaille beleuchtet wird. Die Sendung war wieder der übliche Staatsfunk- Erziehungsterror. abschaffen!
Reply Retweet Like
M!chael S. 14h
muss wech.. - klar das kommt nie - kleiner Spass.. Kundschaft ohne Ende...
Reply Retweet Like
StefanMorschStiftung Jan 23
Danke für dieses gute Stück öffentlich-rechtliche Journalisten-Arbeit. Danke an
Reply Retweet Like
Andreas Marktzyniker 3h
Dürfte an Kommentaren von und liegen: Diese "Ich bin dagegen, weil...."-Argumentation hört man von den --Journalisten fast nie, nur noch Urteilssätze, in welchen Adjektive und Werturteile ("Machthaber","Oligarch") eine Begründung "ersetzen"
Reply Retweet Like
Basti 5h
Replying to @BR24
„Dem "Spiegel" zufolge löschte das US-Unternehmen allein zwischen Januar und September 2019 nach eigenen Angaben rund 5,4 Milliarden gefälschte Profile.“ So viel gehört nicht in private Hand!! Warum benutzen wir nicht unsere dazu weniger Seifenoper zu produzieren 1/2
Reply Retweet Like

Related searches

#umweltsau · düren · #sachsenanhalt · kartoffeln · einwohner
Schach ! 18h
die öffentlichen rechtlichen Medien üben nicht mehr ihre Aufgabe aus. Die Mächtigen zu hinterfragen und die Öffentlichkeit aufzuklären. Warum dann noch ?
Reply Retweet Like
Andreas Marktzyniker 23h
Replying to @PatrickGensing
Und die Hauptsorge von - in der "Was sagt die ?" Normale Menschen sind entsetzt über den "Umstand", dass 6 Menschen tot sind... Dafür zahl ich gern
Reply Retweet Like
Loremipsumdolo7 Jan 24
zahle ich gerne. Schließlich sollen die Herren weiter hin vom Kindergeld meines Sohnes gut leben.
Reply Retweet Like
bitterlemmer Jan 23
Die Untergangsuhr der Zwangsgebührenmedien steht 100 Sekunden vor 12.
Reply Retweet Like
AfD Kreisverband Anhalt-Bitterfeld Jan 23
Replying to @DLFNachrichten
In den vergangenen Zeiten waren die Propheten eines drohenden Weltunterganges immer Mitglieder diverser Sekten. Im des Jahres 2020 hat sich das geändert. Das beweist der / eindrucksvoll.
Reply Retweet Like
Tommys räudiger Ranzaccount Jan 23
Warum zahlen wir eigentlich , wenn der seit 400 Jahren dieses gleiche 10€ Müllintro hat???
Reply Retweet Like