Twitter | Search | |
Search Refresh
SvenHell Nov 21
Vor über drei Jahren schrieb die : "Die Dresdner Pegida-Bewegung tritt von Woche zu Woche aggressiver auf." Und an einem Montag im Jahre 2018 forderte ein Herr erneut: "Merkt Euch die Namen" und spricht von einer Zeit nach der "Wende" (siehe auch B. Höcke).
Reply Retweet Like
🍁Felicitas🍂 🌱🧡 Nov 19
Reply Retweet Like
SvenHell Nov 20
Daebritz: "Du hast das Blut Deiner Familie an den Händen (...)!"
Reply Retweet Like
DDL Nov 20
Replying to @DDL01099
Ein einzige (!) Pegida-Teilnehmerin hat akzeptiert, weiter ins „Gespräch“ zu kommen. Wobei man dabei nur auf ihre Argumente eingegangen ist, und unsere Fakten die kaum interessiert hat. Sie wollte sich nur verteidigen, und beweisen die sei „kein böse Mensch“.
Reply Retweet Like
DDL Nov 20
Es wurde gestern bei leider zu wenig wahrgenommen. Eine coole Aktion (aus einer Gruppe von Zwickau) zeigte Grundgesetz-Ausschnitte schweigend in Richtung Pegida. Rosen aller Couleur waren zum verteilen vorgeplant, wenn man ins Gespräch kommen könnte
Reply Retweet Like
Eilmeldungen Nov 20
Ein Deutscher metzelt in seine Familie tot. Keine Märsche gegen kriminelle Ossis. komisch.
Reply Retweet Like
Dimitar Schmackes Nov 19
Scheiße war das kalt. heute mit Ausbeutung seltener Erden durch EAutos. Meine Güte, sind die verzweifelt. gewohnt "souverän" am bleiben und mit politischer Polizei. 3 Kasper für Putin. 🙄
Reply Retweet Like
VORSTADTGRÜN Nov 19
Heißer Tipp für danach, Kartoffelsuppe inwendig wärmt wieder auf. Eben für euch getestet. Danke fürs Durchhalten und . 💚
Reply Retweet Like
Impresario der kurfürstlich kursächsischen Antifa Nov 19
Bei gehört Volkstod-Geseier mittlerweile auch zum Standard. Früher nur bei NPD und rechteren Gruppen zu finden.
Reply Retweet Like
Walnusskipferl Nov 19
. Zehntausende Besucher die täglich über den und andere Märkte schlendern werden, sind in ganz sicher wichtiger, als die paar Hundert pöbelnden Landeier von .
Reply Retweet Like
HOPE - fight racism Nov 19
20:10 hat beendet. Danke an alle, die heute gegen die Rassist*innen auf der Straße waren!
Reply Retweet Like
HOPE - fight racism Nov 19
20:02 Trotz der Kälte sind laute Menschen bei und zeigen den Pegidas, den Siggis und den Lutzes, dass Rassismus keine Alternative ist.
Reply Retweet Like
Marcus Watch Nov 19
Reply Retweet Like
The River Nov 19
dass die Stadt Dresden mit ihren Weihnachtsmärkten aber auch keine Rücksicht auf Pegida nimmt und denen "ihre Plätze" blockiert...
Reply Retweet Like
Nela Nov 19
Heute ist Komplimentetag bei den Pegis. Ich bin Gesindel, Pack und ein Schreikind. Nun gut, danke <3 für die sachliche Argumentation.
Reply Retweet Like
Dietrich Herrmann Nov 19
Auch heute kein ohne Gegenprotest in . Etlichen -Rentnern scheint es zu kalt zu sein, jedenfalls sind es deutlich weniger als sonst. Danke an alle von , , u !
Reply Retweet Like
Dietrich Herrmann Nov 19
Friedensgebet in der mit der Initiative (ehem. Sänger des ), inzwischen seit 2 Jahren jeden Monat - vielen Dank!
Reply Retweet Like
DDL Nov 19
„Schweigen sollen andere, wir sind jetzt mal laut“ von finde ich kreativ Klasse. Dresden lern bitte mal was. Aber wer weiß, vllt. sind bei neue Wege zu finden, die brauchen aber Unterstützung. Heute könnte evtl. was passieren ;) Kommt!
Reply Retweet Like
Nationalismus raus aus den Köpfen Nov 19
wir sehen uns auf der Straße! Mummelt euch gut ein, es ist so kalt.
Reply Retweet Like
Niemand  ¯\_(ツ)_/¯ Nov 19
Zur Erinnerung heute am will die Resterambe um auf dem Theaterplatz wieder ihren geistigen Müll abladen. Das lassen ab 18h & Hopedresden aber nicht unwiedersprochen, zudem gibt es eine kleine Überraschung also kommt zahlreich
Reply Retweet Like