Twitter | Search | |
Search Refresh
DerDerDaIst…🕵️…hver er þarna 16h
Ich finde es traurig wenn ein StaMin… solch eine "schwierige" Vergangenheit hat… der Peter war sich NIE zu schade… um Menschen hinterrücks anzugehen… es ist nicht ungewöhnlich… das er nach seiner schweren persönlichen Niederlage bei … auf RACHE sinnt.
Reply Retweet Like
DerDerDaIst…🕵️…hver er þarna 17h
Es gibt da eine schöne Geschichte… wie eine angestellte aus den AMT moppen wollte… ich glaube ja… der hat nach seiner schweren Niederlage bei der … und den konstanten Verlusten von … irgendwelche "Schuldgefühle" →der ist VERBITTERT.
Reply Retweet Like
GregorHans_ErnstFall 20h
Die Wähler der SPD bei der wollten also Merkel als Kanzlerin, Seehofer als Innenminister und Scheuer als Verkehrminister? Und Scholz und Karli- ok, ich zähle jetzt nicht das ganze Kabinett auf. Das Gute-Heimreise-Gesetz wollten sie bestimmt nicht.
Reply Retweet Like
watchdog Jun 26
Replying to @DoreenReinhard
Arnold holte sein Direkmandat bei mit nur 3,4% Abstand zur . Der innere Abstand scheint noch dtl. kleiner.
Reply Retweet Like
Tino Moritz Jun 26
Ob jetzt auch bei „König Kurt“ in Ungnade gefallen ist, gab es da doch dieses Foto von ihm gemeinsam mit Kretschmer--Bezwinger Tino von der ? Wer den -Newsletter () abonniert hat, weiß nun, was Biedenkopf dazu sagt.
Reply Retweet Like
clubofpolitics.de Jun 25
Politprognose LINKE Tag 177 2019 - -
Reply Retweet Like
SvenHell Jun 25
Replying to @SvenIsHell
Ich werde mich auch nicht - wie vor der - an Twitter-Schlachten gegen die AfD (und ihre Troll-Armeen) beteiligen (was die "gebracht" haben, wurde uns bereits 2017 vor Augen gefĂĽhrt).
Reply Retweet Like
pollytix-Wahltrend Jun 24
Vergleich zur : Gewinner: (+17,2) Verlierer: (-8,1) und (-7,5) Eher geringe Veränderungen für (-2,7), (-1,3) und (+0,5)
Reply Retweet Like
G. Grimm Jun 24
Replying to @fellowdesigns
Dazu recht passend die Einschätzung des _Political Compass_ zur () In Trier kriegt man Kühlschrankmagneten zu kaufen (auch im ehem. bischöfl. Gestüt) mit dem Spruch: "Der eine Marx, der andre nicht", täten nur mal mehr...
Reply Retweet Like
Christoph J. Dorner Jun 22
Replying to @ChrDorner
Nicht vergessen: die wollte die an der Frage und damit gerade weniger Kontrolle ĂĽber scheitern lassen. Die Quittung sieht man seit den Umfragen nach der
Reply Retweet Like
Hen_Tonic Jun 21
Erstmal mĂĽsste die Union weit ĂĽber 40% bekommen, damit es mit der SPD zusammen fĂĽr eine Mehrheit reicht. Aber was fĂĽr Koalitionen es mit der SPD nicht geben wird hat uns ja nach der schon gesagt...
Reply Retweet Like
Martin Fuchs Jun 17
35% der deutschen Wahlberechtigten nutzen Facebook 50% davon beteiligen sich mit Kommentaren an Diskussionen Nur 12% äußern sich allerdings politisch. Neue Studie zur letzten Bundestagswahl via /
Reply Retweet Like