Twitter | Search | |
Search Refresh
Autopoiesia Jan 11
The covered the dangerous development in Germany of publications giving in to far-right outrage, like around the recent drama, and , and me could give our insights:
Reply Retweet Like
Amadeu Antonio St. Jan 13
“I think there is still not enough awareness about the power of right-wing mobilization on the internet” Our colleague spoke with the about - interesting how the debate is perceived in an US context.
Reply Retweet Like
Patrick Bahners Jan 13
Fiktionstheorie für Anfänger wie Tom Buhrow. (Leserbrief von Dr. Judith Sixel im Bonner General-Anzeiger.)
Reply Retweet Like
Joana Cotar, MdB Jan 9
Treffer, versenkt. Danke, Herr Meyer.
Reply Retweet Like
Zia Weise Jan 13
Good summary on the whole brouhaha and why it's worrying:
Reply Retweet Like
Magie & Hexerei Jan 13
Reply Retweet Like
Jan Petter Jan 8
Debatten wie haben in jüngster Zeit bewiesen, dass rechte Aktivisten im Netz gut organisiert sind. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung will jetzt bis zu 50 linke Influencerinnen und Influencer ausbilden:
Reply Retweet Like
Feuerruepel 🇪🇺 Jan 13
"Observers note the controversy is similar to others in recent years fanned by a small number of right-wing trolls seeking to disrupt public consensus on the fight against climate change and the country’s mainstream media."
Reply Retweet Like
Felix Krautkrämer Jan 6
Anstatt sich mit Scheuklappen und Fingern in den Ohren ständig zu versichern, daß die Kritik am -Lied nur ne rechte Kampagne ist, könnte der WDR doch ein Institut seines Vertrauens mit einer repräsentativen Umfrage zu der Aktion beauftragen. Aber Vorsicht, könnte wehtun
Reply Retweet Like
Mohamed Amjahid Jan 11
Replying to @mamjahid
The madness about is just one example of how far right, racist, anti semitic, misogynistic and homophobic discourses are taking over the brains of many decision makers in mainstream media. PoCs pointing this out since forever yaani.
Reply Retweet Like
Identitäre Bewegung Jan 11
Soeben haben Aktivisten der vor dem -Gebäude in gegen den protestiert. Ihre Botschaft: „Ich zahle jährlich 8 Mrd Euro -Gebühr!“
Reply Retweet Like
Thomas Böttiger Jan 12
Replying to @JoeKaeser
You just blew it. Thanks for making my children’s future more miserable.
Reply Retweet Like
[ˈdɛ.ɪmɔs] Jan 10
Wer guckt ist eine
Reply Retweet Like
Christian Hoffmann Jan 8
Langsam wünscht man sich eine Netzwerkanalyse, wie sich die Idee einer „orchestrierten“ -Kampagne so schnell verbreiten konnte und welche Rolle dabei Echokammern spielten. Auch ein Faktencheck wäre vielleicht hilfreich. Belege kenne ich jedenfalls immer noch keine 🤷‍♂️
Reply Retweet Like
Alternative für 🇩🇪 Deutschland Jan 10
++ , Verletzung der Fürsorgepflicht, – Anzeigenflut gegen den wegen „“-Lied ++ Hunderte Bürger haben erstattet. Sie fühlen sich durch das Lied u.a. persönlich beleidigt.
Reply Retweet Like
Zeitgeschehen Jan 11
Sechs Säcke nach 17 Tagen - und das von nur einem Bäcker!
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com🇨🇭 Jan 11
Replying to @Kachelmann
Wir gratulieren auch der kollektiven Holzofen- in Bayreuth.
Reply Retweet Like
Mario Sixtus 馬六 🇪🇺🇭🇰 Jan 14
Adolf Hitler fährt außerhalb des Hühnerstalls Motorrad, weil Satire darf alles, außer .
Reply Retweet Like
Jagoda Marinić 🍓 Jan 12
La La La La sind ne richtige Gendersau.
Reply Retweet Like
Ralf Schumacher Jan 10
Wenn ich Fernsehen gucke, sehe ich fast nur ÖR. Wenn ich Radio höre, höre ich nur ÖR. Weil ich die kritisiere, bin ich für die Medienmeute rechtsradikal. Nach dubiosen Regeln, werde ich von Jan Böhmermann mit Nazis in Blocklisten gepackt. Der ÖR erodiert von innen.
Reply Retweet Like

Related searches

#eskenfilme · #dorfkind · messer · bahn · #karambadiaby