Twitter | Search | |
Search Refresh
electrive.com Jul 18
Tesla's reaction to the unfortunate and particularly unhelpful plug-in grant situation in Germany has come in. Tesla will cover the cost for now.
Reply Retweet Like
Matthias Schmidt Sep 3
WLTP/PHEV consequences... Due to the new test cycle a number of models no longer qualify for the €3,000 German environmental subsidy No PHEV models longer qualify for the subsidy as their new WLTP emissions all fall above 50g/km.
Reply Retweet Like
Matthias Schmidt Aug 8
Looks like offering some kind of trade-in offer for German diesel/petrol drivers judging by an email I just received from , referring to diesel bans in Aachen, Stuttgart and Hamburg. Alternative to government ? . Tesla german Sales disappointing
Reply Retweet Like
electrive.com Jun 25
Businesses in Berlin get up to 12,000 euros when switching to electric vehicles.
Reply Retweet Like
Peter Löck | Mobilitätsberatung Apr 12
It's time you didn't miss a thing. Wird Zeit, nichts zu verpassen.
Reply Retweet Like
Matthias Schmidt Dec 1
Replying to @BertelSchmitt
Yeah 2 x €2000, €4K in total. Hopefully they have been sticking to their side of the bargain and offering 2,000 on top of government's
Reply Retweet Like
electrive.com Jul 17
Breaking: Hundreds of Tesla buyers must pay back plug-in grant in Germany at once. -
Reply Retweet Like
SUV-MOTORS.DE Oct 16
Green Car News Woche 41: REX, Vespa Elettrica, Skoda Vision RS, Ford Transit PHEV, Zwischenbilanz September, Vorschau Formel E 2018/2019 >>>
Reply Retweet Like
Paul Mueller Oct 9
Replying to @ZDFberlin
Der "" von Auto-Lobbyminister ist sicher ein riesiger Erfolg für die Umwelt, weil die Rabatte sich an der Umweltfreundlichkeit des neuen PKWs orientieren und nicht an den Margen des jeweiligen Modells *ironie off*
Reply Retweet Like
MotorMaxime Oct 9
Fast 5.000 neue Anträge im September: meldet für nun 80.274 Anträge auf Förderung eines . Alle Zahlen >>>
Reply Retweet Like
eMobilitätOnline Oct 4
Reply Retweet Like
electrive.net Oct 2
Rekord bei den Anträgen auf den im Oktober. Genau 4.936 Anträge verzeichnete das im September. Gewinner ist der mit 2.110 Anträgen
Reply Retweet Like
Robin Engelhardt Oct 1
Über den hat man Jahre diskutiert und dann kamen am Ende statt den geforderten 5.000 nur 4.000€ raus. Bei den Tauschprämien soll es Ruckzuck gehen und es stehen bis zu 10.000€ im Raum. Ergo sind der Regierung je 6.000€ mehr wert als eAutos. Fatales Signal.
Reply Retweet Like
BAFA Bund Sep 17
Das BAFA war bei der gestrigen E-Mobil-Schau in Eschborn für Sie dabei! 🚗🔌 Vielen Dank an Alle, die uns besucht und fleißig Fragen gestellt haben. 😊
Reply Retweet Like
BAFA Bund Sep 3
Im August sind 4.999 neue Anträge im Bereich eingegangen! Bisher höchster Zuwachs für das Jahr 2018!
Reply Retweet Like
electrive.net Sep 3
Aufgrund der Umstellung des Messverfahrens für alle Neuwagen auf zum 1.9.2018 gibt es gravierende Änderungen bei der Förderung von Plug-in-Hybriden durch das . Einige Fahrzeuge fliegen raus
Reply Retweet Like
eMobilServer Aug 31
Update beim wegen -Umstellung: Das hat Einschränkungen bei der Förderung von bekannt gegeben via @
Reply Retweet Like
BAFA Bund Aug 31
ACHTUNG! Änderung der Liste der förderfähigen (Plug-In Hybride) aufgrund der Umstellung des Messverfahrens nach WLTP zum 1. September 2018. Weitere Informationen dazu findet Ihr hier:
Reply Retweet Like
Thijs Lucas Aug 20
für eAutos in stecken, statt die Automobilindustrie weiter zu füttern? Aber selbst mehr Ladesäulen lösen das Problem nicht: deutsche Autohersteller produzieren zu wenig eAutos. Es fehlen Faktoren, die die Produktion anregen!
Reply Retweet Like
autogazette Aug 14
Reply Retweet Like