Twitter | Search | |
Search Refresh
ödp düsseldorf 26 Nov 17
Reply Retweet Like
Frau Büüsker 28 Nov 17
Erstmal gut. Und was wird 2019?
Reply Retweet Like
Frau Büüsker 26 Nov 17
Reply Retweet Like
Lisa Clairvoyant 24 Apr 18
Reply Retweet Like
Dennis Klüver #Pirat Feb 5
Reply Retweet Like
GloReiche Nachbarschaft 23 Nov 17
Reply Retweet Like
burkhard pohl 23 Nov 17
Bitte unterschrieben, wer weiter ein in will.
Reply Retweet Like
Frederik Strompen 24 Nov 17
Just when you thought climate policy and social policy are actually taken serious in Germany. Unbelievable.
Reply Retweet Like
Business & Finance News 26 Nov 17
Reply Retweet Like
Michael Gieselmann 28 Nov 17
Reply Retweet Like
Diether Ast 26 Nov 17
Reply Retweet Like
REISEN/Hotels/Resorts/Urlaub 29 Nov 17
Reply Retweet Like
Martin Teigeler 28 Nov 17
Hat der Twitter-Protest das (vorerst) gerettet?
Reply Retweet Like
Petra Bentele 23 Nov 17
TY very much Alisa👍
Reply Retweet Like
Manfred Bartl May 17
Falschaussage! Für den ÖPNV sind aktuell 27,41 € im Regelbedarf der Grundsicherung eingestellt! Ein darf nicht mehr als 27,41 € kosten. Die von Dir genannten 35 Euro sind der Etat für die GESAMTEN Verkehrsausgaben!
Reply Retweet Like
DIE LINKE. VRS May 16
: „Sie fordert eine durchgehende an allen Tagen und das regionale für Menschen mit geringem Einkommen, zudem mehr im ÖPNV.“
Reply Retweet Like
Manfred Bartl May 15
Replying to @ltrlp @hjnoss
Ohne sind wir selbst vom und seinem Sozialstaatsgebot weiter entfernt, als es die Verfassung erlaubt!
Reply Retweet Like
Mietenwahnsinn stoppen Mar 18
Wer arm ist, fährt schwarz. Wird erwischt, fährt wieder schwarz und wandert irgendwann in den Knast. Jeder Tag in Haft kostet die Stadt 180 Euro. Das will der Senat ändern. Unser Vorschlag: ! Oder zumindest ein kostenloses .
Reply Retweet Like
Michael Schmelich Feb 4
Replying to @LADresden
Förderung +30.000€ p.a. = abgelehnt; 600.000€ Photovoltaik auf städtischen Dächern = abgelehnt; 2 Mio € für Freiräume und Spielplätze = abgelehnt; 800.000€ zusätzlich für = abgelehnt
Reply Retweet Like
BayernSPD Jun 16
.: Das Ziel muss ein kostenfreier sein. Dazu führen wir schrittweise ein bayerisches , und ein. Das ist insbesondere für die Jungen ein weiterer Schritt hin zu kostenfreier Bildung und eine Frage der Gerechtigkeit.
Reply Retweet Like