Twitter | Search | |
Search Refresh
PanEuropeanMovement Sep 13
A new moment? Merkel's interior minister says Germany will take in 25% of all migrants reaching by sea. But why? Note that most aren't refugees but economic migrants. What does "take in" mean? For how long? Who has voted for this?
Reply Retweet Like
Wiebke Muhsal Sep 14
Wenn „wir“ jeden vierten -Fahrer aufnehmen, können wir auch gleich die Rundumversorgung für ganz Afrika ausrufen. Wer bezahlt‘s? Wer leidet drunter? bestimmt nicht. Diese Regierung verschachert uns Land!
Reply Retweet Like
Dr. Malte Kaufmann Sep 13
Wer hat das Mandat gegeben,für 🇩🇪 solche Aufnahme-Abkommen auszuhandeln? 😡 Von wegen "wir werden niemanden ertrinken lassen". Diese Politik lockt Migranten geradezu auf die gefährliche Mittelmeer-Reise. Führt zu tausenden Toten! ""
Reply Retweet Like
Hubert Aiwanger Sep 14
will jeden 4. Bootsflüchtling in Deutschland aufnehmen. Machen wir eh schon. Wichtig ist jetzt, dass die Bundesregierung endlich gezielt dafür sorgt, dass die Rückführung von nicht Asylberechtigten in die Herkunftsländer funktioniert! Dafür gute Wirtschaftsbeziehungen
Reply Retweet Like
Ruptly Sep 19
defends plan to receive 1 in 4 rescued at sea
Reply Retweet Like
Alexander Mitsch Sep 15
Die Ankündigung von , pauschal 25% der per Boot kommenden in D aufzunehmen, ist das völlig falsche Signal und ruft berechtigterweise Irritationen und Ablehnung in der hervor. Die wird sich dafür einsetzen, dass dies nicht umgesetzt wird.
Reply Retweet Like
Christoph Strack Sep 19
„Es ist unglaublich, dass man sich als Bundesinnenminister für die Rettung von Menschen vor dem Ertrinken rechtfertigen muss.“ Es spricht tatsächlich Horst , CSU, von der CSU kritisiert.
Reply Retweet Like
WerteUnion Berlin Sep 14
- - die Deutschen wollen ganz klar weniger und nicht mehr Armutszuwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten. Das Boot ist voll! Was verstehen daran nicht?
Reply Retweet Like
Florian Schroeder Sep 19
ließ 2018 wegen Migranten fast die Koalition platzen. Heute möchte er sich nicht rechtfertigen, weil er Leben rettet. Jens wollte 2010 die -Erstattung streichen, jetzt ist alles so ok. Beide verbindet der Eindruck der sprunghaften Beliebigkeit.
Reply Retweet Like
Prof. Dr. Jörg Meuthen Sep 15
Guten Morgen 🇩🇪! Legal, illegal, ganz egal: Genau so geht Migrationspolitik nach Gutmenschenart. Zeit für das Ende der Migrationspolitik nach Gutmenschenart. Zeit für die . Zeit für die . ➡️
Reply Retweet Like
Georg Pazderski Sep 13
trägt bereits die Hauptlast aller Europäer bei der . Dennoch belügt frech die deutschen Wähler. Nicht 25% werden nach zu uns kommen, sondern der Großteil der Wirtschaftsflüchtlinge . Offene Grenzen machen’s möglich.
Reply Retweet Like
Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat Sep 19
BM bei PK: "Akute ist eine Maßnahme der , dabei muss natürlich auch Legalität gewährleistet sein. Wir achten als BReg sehr stark darauf, dass wir nicht das Geschäft von skrupellosen Schleuserbanden besorgen." Die Fakten:
Reply Retweet Like
ZDF heute Sep 19
Horst ist empört. Und zwar über Kritik aus den eigenen Reihen an seiner aktuellen Flüchtlingspolitik. Es sei unglaublich, dass er sich als Innenminister für die Rettung von Menschen vor dem Ertrinken rechtfertigen müsse.
Reply Retweet Like
RT Deutsch Sep 19
Jeden vierten aus geretteten soll Deutschland nach Plänen von Bundesinnenminister Horst aufnehmen. Jetzt kassiert er scharfe Kritik aus eigenen Reihen
Reply Retweet Like
Markus Preiß Sep 13
Wenn es stimmt, dass 🇩🇪+🇫🇷 bald je 25% der aus Seenot geretteten aufnehmen, muss ich sagen: Respekt, es gibt doch noch europäische Führungsnationen. Die jetzigen Zustände sind unhaltbar - und vielleicht geben sich so ja (freiwillig) noch andere einen Ruck.
Reply Retweet Like
zugvogel Sep 19
Nehmen sie persönlich auch mal Flüchtlinge auf? Bürgen für diese, Finanzieren ? Gehen SIE doch mal mit gutem Beispiel voran!
Reply Retweet Like
(((M.Janke-Hansen))) Sep 16
“We still have 300,000 people in Germany whose identities we cannot be sure of. That’s a massive security risk.” But Chancellor learned nothing from 2015/16. And has become a paper-tiger.
Reply Retweet Like
🇩🇪 Stephan Brandner 💯% Sep 14
, und die versagen nach wie vor: Handeln statt labern!
Reply Retweet Like
Marco Holter 6h
Not Good ‼️ Was macht 🤔
Reply Retweet Like
Gertus Sauerwein Sep 14
spinnt. Diese Idotie ist beängstigend.
Reply Retweet Like