Twitter | Search | |
Search Refresh
Thomas Schwarz Bonn Jul 7
hat Recht. comes under fire at home for stance ..
Reply Retweet Like
Jürgen Jul 6
I believe Pompeo is still another league. Normally is not too bad, but relatively d to China he has serious problem in understanding. Too much, too deep transatlantic connections. But I think he can learn. For Pompeo I doubt.
Reply Retweet Like
Ernst v. All Jul 8
Die Ex-Frauenministerin über die Zukunft der auf dem Weg zu einer . Die Kandidaten zum Friedrich , Armin und Norbert fordert sie auf, für die Quote zu kämpfen.
Reply Retweet Like
Ernst v. All 22h
Die -Spitze hat sich darauf geeinigt, die in der Partei bis 2025 schrittweise auf 50 Prozent anheben zu wollen. Der Bewerber um den , Norbert , befürwortet den Kompromiss. Zugleich hält er ihn für nicht ausreichend.
Reply Retweet Like
gabor halasz Jul 8
Wie männlich die ist, zeigt ein Blick auf die Zahlen: Nur eine Landesvorsitzende, 20 Prozent weibliche Bundestagsabgeordnete. Und: Wer sind die Frauen in den Teams von , und ? Das alles zeigt, dass es freiwillig wohl nicht geht.
Reply Retweet Like
Tagesspiegel 21h
„Aus der deutschen Regierung wird das Minimum geliefert“: Dem -Außenpolitiker ist die deutsche Reaktion auf Chinas für zu lasch. Kritik kommt auch von Grünen-Chefin .
Reply Retweet Like
Epoch Times DE 16h
„Absolutes Minimum“: mit ungewohnter Kritik an Merkels butterweicher -Politik
Reply Retweet Like
phoenix Jul 7
Für -Chefkorrespondent Daniel Goffart zeigt sich in einer Situation wie der aktuellen , wer kanzlerfähig ist. Die : „Die Kandidaten – Macht ?“ jetzt ansehen unter 📲
Reply Retweet Like
Nico 🇪🇺🌹🌈 Jul 6
Warum ignorieren Journalisten eigentlich (fast) immer? Ist er jenen zu Intellektuell?
Reply Retweet Like
Alex 🗽 Jul 8
Das Fähnchen erstmal rausstrecken und gucken, in welche Richtung es weht...🤓
Reply Retweet Like
Epoch Times DE 20h
Pekings : fordert deutliches Zeichen der Bundesregierung zu
Reply Retweet Like
Freddy Murx 21h
Ich hoffe ja, dass nächster -Vorsitzender wird.
Reply Retweet Like
Anna für Frieden & Freiheit 23h
Ich bezweifle die pos. Wirkung dieses Schrittes nicht, sonst wäre die Ablehnung nicht so heftig. Erfreulich ist nun die Reaktion von Herrn , nur begleitet mich die Sorge, dass diese Merz für einige Männer bedauerlicherweise attraktiver macht
Reply Retweet Like
Daniela Vates Jul 8
Rita hat einen Kampf-Auftrag für die -Vorsitzkandidaten , und : durchsetzen. -Interview.
Reply Retweet Like
julius wagner Jul 6
Nach Vorstoß von Röttgen: SPD sieht Blauhelm-Mission in Libyen skeptisch via tatsächlich schwierig zu beantworten
Reply Retweet Like
Fox Jul 6
Replying to @hrtgn @titanic
musste gestern nen Moment überlegen, wer nochmal der Dritte im CDU-Vorsitz-Derby war. Dann fiel mir wieder ein & ich dachte so: Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte? 🤔
Reply Retweet Like
Haro Enge Jul 5
Replying to @zeitonline
Das vermisse ich sowohl bei Friedrich als auch bei Armin und Norbert . Ein Blick nach UK reicht um zu verstehen welche Auswirkungen eine schlechte Wahl hat! 2/2
Reply Retweet Like
hdb  🌀 Jul 5
glaubt nicht an Kanzlerkandidatur von Markus “ Logisch! :) Umfrageergebnis bei : : 39,0% : 14,4% : 5,3% : 4,9% : 4,7%
Reply Retweet Like
Polly Jul 5
Kleinste Übel wäre aber es wird wohl eher so ein provinzieller Law & Order Typ aus Bayern, ein Tönnies-Storymachine-Clown oder wahrscheinlich halt eher das misogyne Arschloch. Und die Grünen werden eingekauft. Mehr gibt es zu nächste 4 Jahre nicht zu sagen.
Reply Retweet Like
Bunge Jul 4
Replying to @Tagesspiegel
Habe gerade die Vita von Norbert gelesen. Bis auf ein paar Kleinigkeiten durchaus akzeptabel und mit 55 Jahren auch nicht einer der Alten (z.B. Merz). ist ja wohl inzwischen wohl völlig daneben.
Reply Retweet Like