Twitter | Search | |
Search Refresh
Aquinate_ThvA1 Jan 13
gerade mit Nietzsche: "Wir lieben die Menschheit nicht." Anti-Christlich, anti-europäisch, anti-humanistisch: Das ist die !
Reply Retweet Like
(((Robert Meyer))) Jan 13
Krass: -Parteitag in hat beschlossen, dass ersatzlos abschaffen zu wollen. Das ist schärfer als von der Programmkommission gefordert.
Reply Retweet Like
Nadine Lindner Jan 13
will Europarlament ersatzlos streichen. Stellt aber Kandidaten dafür auf. Widerspruch? Reaktion „Nein. Kein Widerspruch. Sondern Selbstabschaffung ist Maximalforderungen. Und eine edle Aufgabe.“
Reply Retweet Like
Aquinate_ThvA1 Jan 13
Die Debatte der um ein Abschwächen der -Forderung klingt nach kalkuliertem . Nur um Wähler abzuschöpfen, soll die Formulierung im Programm gemäßigt werden.
Reply Retweet Like
Lilith Grull Jan 13
Replying to @LilithGrull
3/3 Es geht um Differenzierung der Gruppe Migranten und die Frage, ob man sich auf illegale M., Massenzuwanderung beschränkt. Denn ein -ler wandte ein: Auch in den Reihen der Partei und Ehepartnern, gebe es Mirgationshintergund.
Reply Retweet Like
Lilith Grull Jan 13
Bei der 2. der in steht das Programm nun fest. Jetzt geht es mit der Wahl des Listenplatz 21 weiter.
Reply Retweet Like
Nadine Lindner Jan 13
Eindringlicher Appell an die Vernunft der von . Im Anschluss Standing Ovations. Ob sich das in Abstimmung über niederschlägt?
Reply Retweet Like
sächsische.de Jan 13
-Parteitag in : Gauland sieht EU-Austritt Deutschlands skeptisch:
Reply Retweet Like
Lilith Grull Jan 13
Replying to @LilithGrull
Korrektur! Man hat sich geeinigt und die Formulierung für Antrag SN40 wurde geändert: „Jegliche Einwanderung (...) muss so begrenzt + gesteuert werden, dass die Identität der europ. Kulturnation unter allen Umständen gewahrt bleibt.“
Reply Retweet Like
(((Robert Meyer))) Jan 13
-Parteitag entscheidet sich für "weiche" -Formulierung. Partei hält sich damit faktisch alle Optionen offen.
Reply Retweet Like
Schnäppchen Jan 13
Replying to @iSchnappi
Reply Retweet Like
Thomas Tasler Jan 12
Wo bleibt die Alternative zur Alternative? Warum ich von den Protesten gegen die in kaum etwas erwarte.
Reply Retweet Like
sächsische.de Jan 13
Ab in die Mitte? Die will das EU-Parlament abschaffen, ringt aber tagelang um Kandidaten. Sie will sich mäßigen, stößt aber auch in Riesa auf Protest.
Reply Retweet Like
(((Robert Meyer))) Jan 13
Meine Vermutung: -Parteitag wird weicher -Formulierung zustimmen.
Reply Retweet Like
music emღtiღn 🌐 Jan 13
das sind Witzfiguren 😂 Diskutieren tagelang auf 2 mehrtägigen Parteitagen um jeden einzelnen Listenplatz für das Europaparlament stundenlang, um dann zu fordern, es abzuschaffen. Wie blöd muss man sein?
Reply Retweet Like
(((Zugespielt))) Jan 12
Replying to @AfDOstalbkreis
Das habt ihr schon einmal behauptet und dann haben die der Krieg 1945 gewonnen und eure Vorfahren besiegt.
Reply Retweet Like
neues deutschland Jan 13
Es ist ein Irrsinn, dass die ausgerechnet das direkt gewählte Europaparlament abschaffen will, meint .
Reply Retweet Like
music emღtiღn 🌐 Jan 13
- Logik, abschaffen für was man kandidiert. Hoffentlich sind sie so ehrenhaft, falls sie gewählt werden, die Diäten, die sie für die Pöstchen erhalten, abzulehnen.
Reply Retweet Like
Eva und Hermann Feldreich Jan 13
Es ist wie in einer schlechten Komödie. In der BRD werden jetzt sogar Gefängnisse geöffnet, damit Strafgefangene gegen Oppositionelle demonstrieren können. Soviel Verwahrlosung wäre beim Erich undenkbar gewesen.
Reply Retweet Like
Pflegefrau 👥 Jan 13
Angekündigt hatte man ca 2000 Gegendemonstranten,- waschechte Gute mit ultimativen Anti-Afd-Sprüchen aus Holgis Kindergarten auf noch alberneren Plakaten sollten kommen,um der in das Kantholz zu zeigen. Gekommen sind::: Z E H N
Reply Retweet Like