Twitter | Search | |
Search Refresh
Jörg Syberg 2h
Gnatzige Standard-Erwiderung an alle, die behaupten, man könne die nicht bis 2040 stabilisieren - ab sofort: was stellt Ihr Euch denn so für 2080 vor?
Reply Retweet Like
Ralph Wessels 2h
in de katern van het over of de Amerikaanse van boven de 3% de markt nog op zijn kop gaat zetten.
Reply Retweet Like
RfD 3h
Reply Retweet Like
Inge Hannemann 17h
Replying to @spdde
+ Sache: BestandsrentnerInnen Erwerbsminderung, Grundsicherung, Teilhabegesetz, Mindestlohn, Zeitarbeit ... Reihenfolge hat keine Wertigkeit. dann mal los.
Reply Retweet Like
Fabio De Masi 19h
Stabilität durch ? Hätte weitere Vorschläge was neu verhandeln könnte. & Krieg in Vertrauensverlust in Bevölkerung herrscht leider nicht erst seit
Reply Retweet Like
Marketing Norway 20h
Reply Retweet Like
Stadt Kirchen (Sieg) Sep 20
Reply Retweet Like
Þeodisk ЯantaloT 👑 Sep 20
soll niemand sammeln gehen müßen, um die kümmerliche aufzubeßern !
Reply Retweet Like
Konfusius Sep 19
Die : Laut Nahles einer der Gründe, warum wir unbedingt an der GroKo festhalten sollen.
Reply Retweet Like
Stefan Sell Sep 18
850 Euro für 43 Jahre Arbeit. Ein -Bericht aus dem Alltag der angeblich nicht vorhandenen :
Reply Retweet Like
taz Sep 18
Arm in Alter: Wer als beispielsweise als AltenpflegerIn 45 Jahre in Vollzeit gearbeitet hat, muss sich mit 782 Euro begnügen.
Reply Retweet Like
Paula Richter Sep 18
Replying to @AfDBerlin @AfD
Hallo und , gibt es noch. Wir setzen uns weiterhin gegen , und ein. Aber Steuergelder gibt es nicht, sollte die aber auch wissen. Aber was ist eigentlich aus euren Themen zu , und geworden?
Reply Retweet Like
hAcK  tHe  pLaNeT Sep 17
Reply Retweet Like
affenarrrsch 🌈 Sep 17
Replying to @BMI_Bund
Horstl, die meisten der 50 k Follower wollen das du mit zusammen in gehst. Könnt dann in deinem Keller Eisenbahnen Spalten
Reply Retweet Like
Paula Richter Sep 16
Replying to @Alice_Weidel
Liebe deswegen hat die ja auch ein super Konzept gegen , für die und den . Ist nur noch geheim, gell?
Reply Retweet Like
Fraktion der Freien Demokraten Sep 16
Jeder soll selbst entscheiden können, wann er in geht!
Reply Retweet Like
Johannes Vogel Sep 14
Wer glaubt, dass er in der Herausforderung mit Populisten einfach nur das Portemonnaie zücken muss, wird scheitern. Ein Scheitern können wir uns hier aber nicht erlauben!
Reply Retweet Like
Sylvia Gabelmann, MdB Sep 13
Klar: Wenn es darum geht, die aufzurüsten, ist Geld da. Aber wenn wir die miserablen Zustände bei der oder der ansprechen, werden wir belächelt: "Woher sollen wir das Geld nehmen?", heißt es dann. Genau aus DIESEN Rüstungsausgaben!
Reply Retweet Like
finanzgefluester Sep 12
Reply Retweet Like
Inge Hannemann Sep 12
Bild des Tages: Zur heutigen Berichtserstattung, dass sich rund die Hälfte aller 55-64 Jährigen auf heftige Einschränkungen in der einstellen müssen.
Reply Retweet Like