Twitter | Search | |
Search Refresh
Abraham Goldstein 23h
Wieso sollte sich seit dem Abtreten von im deutschen VS etwas geändert haben?
Reply Retweet Like
Hendrik Maaß 🔥⚔️🦊 Dec 17
Schon KRANK, dass diese tatsächliche praktisch niemanden interessiert hat! Dabei war das noch einer der "letzten", mahnenden Vorboten für die kommende, grausame Zukunft in Deutschland...aber wenn die Mio. Schlafschafe einfach nicht hinschauen wollen...
Reply Retweet Like
Tower 21h
Replying to @Uwe_Lutz_ @foffo
Als Quelle für den Verfassungsschutz völlig ausreichend, man muss nur rein schauen und findet reichlich AfDerergüsse. Es tut nur scheinbar keiner. Da hilft auch keine Aufbereitung, der politische Wille muss da sein. Den konnte ich bei z.Bsp. nicht erkenne.
Reply Retweet Like
KotzPunk Dec 15
Replying to @faznet
Kaum ist weg, kommen solche Nachrichten ans Licht. Komischer Zufall.
Reply Retweet Like
nurmal_so Dec 17
Und wenn Herr noch in Amt und Würden wäre und die somit sicher, dass ihnen keine Beobachtung droht, gäbe es vermutlich auch keinerlei Ausschlussaktivitäten (wobei abzuwarten ist, ob diese nicht wieder einmal im Sande verlaufen).
Reply Retweet Like
Katniss 3h
Niemand aus dem Polizeirevier kann sich den Tatvorwurf erklären🤔?Es wird eine umfassende Aufklärung geben 😂? Wohl wie bei s Veruntreuungsverdacht, ... Sachzusammenhänge sind schwer 🤨🤔oder ?
Reply Retweet Like
Jeff T. Sane Dec 17
Verhaftet und sperrt ihn weg. Man kann ihn im Knast ja Akten schreddern lassen, das kann er.
Reply Retweet Like
Thomas Dempwolf Dec 14
Ich höre nichts von , schreibt er noch immer an seinem Buch? Ein Schwank mit dem Titel das geozentrische Weltbild oder wie ich es schaffte die Mitte zu bilden obwohl alle anderen links von mir waren.
Reply Retweet Like
sachlich_ Dec 11
Replying to @Ich_halt66 @ntvde
Ein Disziplinarverfahren gegen war vom ersten Tag an zum Scheitern verurteilt. Die Rede enthält nichts, was der Wahrheit nicht entsprochen hätte.
Reply Retweet Like
Viktor Baranoff Dec 12
Kein Disziplinarverfahren gegen wegen Abschiedsrede — Extremnews — Die etwas anderen Nachrichten
Reply Retweet Like
Vater aller Probleme 🌹 2h
Replying to @rbb24
Der Anschlag vom hätte verhindert werden können. Warum behindern Vertreter der Sicherheitsbehörden erneut die Aufklärung? war kein "reiner Polizeifall" wie behauptete. Was verschweigt der Verfassungsschutz?
Reply Retweet Like
Daniel Lücking Dec 13
Mit Isselburg & Freimuth stellen sich immerhin 2 Zeug_innen gegen die Erzählung ihres Ex-Chefs. Entweder hatte gravierende sprachliche Defizite & bekam die Amtssprache nicht mehr allgemeinverständlich übersetzt oder er verstand seine Mitarbeiter inhaltlich nicht.
Reply Retweet Like
Toni T. Wildgrube Dec 12
wäre es gewesen
Reply Retweet Like
Chris Bayer Dec 17
Replying to @BILD
Herr das ist doch mittlerweile mit allem so in Good old Germany" Wer unbequem ist der wird mundtot gemacht, aus dem Verkehr gezogen oder in die rechte Ecke geschoben. Beispiele gäbe es ja genug nur zwei, usw.
Reply Retweet Like
Tilman Steffen Dec 14
Replying to @uwe_kamann @UweKammann
Korrektur: Es geht hier um MdB . Der User hat damit nichts zu tun.
Reply Retweet Like
aello mazzeppa Dec 17
Replying to @SPIEGELONLINE
Daß unter Uniformträgern, ob Heer,Staatsschutz oder Polizei, rechtsextreme Ansichten Anklang finden und nicht erst seit heute, sollte seit den -Skandalen oder , allen Politikern längst bewusst sein.Weiterhin scheinen sie ahnungslos aus allen Wolken zu fallen
Reply Retweet Like
jonathannausner Dec 13
Liebe , Euer Verantwortbewusstsein in Ehren, aber wann fällt der Groschen, dass Wähler Euch nicht fürs Liebsein wählen? Von über bis : sie wollen nur, dass Ihr Euch endlich für ihre Interessen durchsetzt. Wozu , wenn Ihr das nicht könnt?
Reply Retweet Like
Claire Bassin Dec 14
Der Herr Herold hat das seinerzeit in die Gegenwart geführt und letztendlich die besiegt. Davon gibt es nicht mehr viele Nachfolger und wenn, werden sie heute abgesägt. , , ihr seid blind und dumm!
Reply Retweet Like
Fabian Dec 17
Insbesondere die -Affäre und das Misstrauen diverser Landesverfassungsschutzämter haben auch in staatstragenden Kreisen das Vertrauen in den Staat und seine Institutionen nachhaltig erschüttert.
Reply Retweet Like
Franck Marc 22h
Replying to @Volksverpetzer @minxM
ein Ausmaß ohne ... 🤣
Reply Retweet Like