Twitter | Search | |
Search Refresh
Georg Pazderski Feb 14
Befestigungsanlagen um werden größer als gedacht. „mauert“ sich ein. Die Angst vor den „eigenen Bürgern“ muss riesig sein. Oder ist es die Angst vor den von gesponserten und geduldeten ?
Reply Retweet Like
Peter Frühwald Mar 12
Reply Retweet Like
CDU-Fraktion Berlin Feb 3
Am Wochenende haben linke Chaoten in der Stadt gewütet. Polizisten wurden mit Steinen beschmissen, Autos angezündet und Hausfassaden beschmiert. Teile von Linken und Grünen müssen endlich aufhören, mit klammheimlich zu sympathisieren.
Reply Retweet Like
Dr. Malte Kaufmann Jan 2
Unfassbar. Statt sich eindeutig hinter die zu stellen, hinterfragt die Polizeitaktik in . Fordert mehr "Deeskalation". Nein. Genau das Gegenteil brauchen wir. Konsequentes & robustes Vorgehen gg. !
Reply Retweet Like
Michael Leh Mar 18
Reply Retweet Like
AbakusNews Jan 17
Reply Retweet Like
Georg Pazderski Feb 14
Vollkommen richtiges Vorgehen und jetzt müssen die Schritte 2 und 3 auf dem Fuße folgen: Bundesweite Razzien gegen / und .
Reply Retweet Like
Beatrix von Storch Mar 17
Auch in der -Krise zeigen ihre geballte Menschenverachtung. Die Gesundheit von Alten und Kranken sind ihnen egal und die öffentliche Sicherheit wollen sie zerstören. Die Aufrufe zu Gewalt und Chaos auf müssen enden.
Reply Retweet Like
Georg Pazderski Mar 19
setzt Prioritäten: Reichsbürger werden verboten❗️Derweil will die 1% der Reichen erschießen oder ins Arbeitslager stecken und der Linken nahestehende rufen zur Plünderung und zu Anschlägen auf die Energieversorgung auf!
Reply Retweet Like
DPolG Hamburg Nov 5
»Nach dem brutalen Überfall von auf die Prokuristin einer Immobilienfirma hat sich erstmals das betroffene Unternehmen geäußert.«
Reply Retweet Like
Sebastian Münzenmaier, MdB Mar 3
Kommunistisch revolutionäre Gewaltphantasien bei der . -Chef muss sofort zurücktreten! Für Demokraten bleibt klar: Eine Kooperation mit diesen darf es niemals geben!
Reply Retweet Like
Alternative für 🇩🇪 Deutschland Mar 5
Schockierendes Video zeigt, dass DIE für und nur Verachtung übrig hat. Parlamente als „Bühne“ nutzen - „Staatsknete“ auf direktem Wege zu den gewalttätigen der .
Reply Retweet Like
Stefan Slaby Feb 14
Ruprecht , Ikone der in der , daran sollte einmal erinnert werden, begrüßte 2011 die Wahl von Recep Tayyip Erdoğan in der . Was sagt das über sein Verhältnis zum Islamismus und zu seiner politischen Weitsicht?
Reply Retweet Like
Anna von Treuenfels-Frowein Mar 18
schüren jetzt in soziale Unruhe. So eine Situation auszunutzen zeigt, wie diese ist. Auch hier muss der konsequent durchgreifen und die öffentliche gewährleisten!
Reply Retweet Like
AfD-Fraktion LSA Jan 24
Der zum Thema im Kulturhaus ist ein voller Erfolg! Trotz Protesten und Blockaden durch haben sich zahlreichen Bürger nicht abschrecken lassen, Björn und Andreas live zu erleben.
Reply Retweet Like
HGSchBernard ن Jan 24
Reply Retweet Like
Ulrich van Suntum Mar 20
haben auf dem Portal entsprechende sowie auch angekündigt, worüber kaum berichtet wurde. Passt wohl nicht ins Weltbild vieler Journalisten.
Reply Retweet Like
EL Resistente alone at homeoffice 💻📱♻️🖤❤️✊🏽🧡 Feb 27
🖤❤️man hört es immer wieder, gerade aus der :keine Zusammenarbeit mit den politischen Rändern.Gemeint sind damit dann wie .Die Gefahren,die von rechts u links ausgehen,werden gleichgesetzt 1/2
Reply Retweet Like
AfD-Fraktion Berlin Jan 1
+++ gegen kritische Stimme +++ Wir verurteilen den feigen Anschlag von auf den -Journalisten Gunnar und die Drohungen gegen seine Familie. muss endlich die politische Duldung und Verniedlichung linker beeden.
Reply Retweet Like
J. Eckleben Feb 10
im Auftrag der |n feiern in unter fröhliche Gewaltorgien. Farbgefüllte Sektflaschen gegen ein Mehrfamilienhaus, weil dort der +Spitzenkandidat, Innensenator a.D. Dirk wohnt. zur
Reply Retweet Like