Twitter | Search | |
Search Refresh
Christoph Oct 18
You just got to love New Zealand politics, probs to
Reply Retweet Like
Awa ❤️☀️💚 Oct 19
Reply Retweet Like
Lu Yen Roloff Oct 25
Reply Retweet Like
Cision für Medienmacher Oct 23
Prism (), a news site led by women of color, centers the voices of marginalized people in its reporting via
Reply Retweet Like
Marco Eisenack Oct 24
Wer kann sich heute noch leisten, Journalist zu sein? Längst überfällige Studie über prekäre Beschäftigungsverhältnissen im von deren Ergebnisse hoffentlich eine notwendige Debatte anstoßen. >>> Link bitte mit Kolleg*innen teilen
Reply Retweet Like
Christopher Buschow Oct 20
Replying to @DocWellbrock
Für unsere Analyse zur des in Deutschland ( cc ) stand uns eine Vorabversion zur Verfügung. Deshalb kann ich festhalten: Erkenntnisreich und lesenswert! Unsere Analyse hat sehr von der Studie profitiert.
Reply Retweet Like
Martin Köhler 19h
Genau die Kommentare der Gesponserten lesen...
Reply Retweet Like
Cision für Medienmacher 16h
Im internationalen Bericht der Medien NGO "A Lockdown for independent Media" schreiben diverse Autoren über die Lage der Medien in Coronazeiten in Zentral- und Südost Europa. Bericht als PDF >
Reply Retweet Like
🚀 Smart Armenia Strong 9h
Replying to @textautomat
Zumindest () hätte sie schreiben können. ( als Teufelsaustreibung: interessiert?)
Reply Retweet Like
Marco Büchl Oct 23
Warum sich verkneifen sollten, die Inhalte ihres beruflichen Alltags live und in Echtzeit in die Welt zu zwitschern, bestechend argumentiert von Stanford University's und im Podcast.
Reply Retweet Like
Yvi (free European Woman) 13h
Schluss mit der Toleranz auch gegenüber Schmarotzern:innen von , die mit Talk & Meinungs - es der Quote „recht s“ machen wollen. 👺
Reply Retweet Like
Gilbert Giger 14h
Es gibt sie noch, Journalisten die hinterfragen und nicht mit dem Strom schwimmen!!!
Reply Retweet Like
Stefan Diefenbach-Trommer 20h
Reply Retweet Like
HSS Oct 25
Neue Folge Satzzeichen: hat die Welt verändert, das Arbeitsleben, den . Aber wie geht es weiter mit , Medien und Kommunikation? Darüber sprechen wir mit Grimme-Preisträger, Marco Maas . Jetzt reinhören:
Reply Retweet Like
Timo Küntzle Oct 23
Replying to @Luisamneubauer
Liebe Frau , es ist nicht Aufgabe des , Ihre oder die Meinung von zu vertreten! Seine Aufgabe ist ganz im Gegenteil, ALLE Positionen kritisch zu hinterfragen und bestenfalls wissenschaftsbasiert einzuordnen. Das sollte eigtl. bekannt sein.
Reply Retweet Like
Anders von Hadern Oct 25
Replying to @AndersVonHadern
Dabei würde ein Blick in Wikipedia schon reichen:
Reply Retweet Like
Simon Häring 15h
Die Zahlungsbereitschaft für Online-Nachrichten ist in der Schweiz tief, aber im letzten Jahr immerhin moderat gewachsen. Ermutigend: In Norwegen zahlte vor einem Jahr nur jeder Vierte, 2020 schon fast jeder Zweite. Quelle:
Reply Retweet Like
(((Robert Meyer))) Oct 25
Replying to @robert_mey
Ich wünsche mir übrigens sehr eine Debatte unter allen Kolleg*innen darüber, was heutzutage leisten muss.
Reply Retweet Like
acatech 18h
In 2 Stunden spricht bei der virtuellen über neue für den - jetzt noch anmelden! Und am 28.10. erklärt Magda Konieczna, warum wir Journalismus als öffentliches Gut benötigen. Anmeldung & Programm unter:
Reply Retweet Like
genderleicht.de 17h
Wir haben eine neue Rubrik auf unserer Website! Dort finden sich immer wieder neue Artikel rund ums Thema Gendern in der Sprache! Pro, Contra oder Zwischentöne - alles ist dabei!
Reply Retweet Like