Twitter | Search | |
Search Refresh
Data Robot Oct 21
Trending now in EUROPE 🇦🇹: 🇧🇪: 🇩🇰: 🇩🇪: 🇮🇪: 🇫🇷: 🇬🇷:
Reply Retweet Like
zu schön Oct 18
Reply Retweet Like
zu schön Oct 20
Reply Retweet Like
ZackZack.at Oct 20
"Haben Sie mit jemanden aus dem ÖVP-Klub im Vorfeld der Befragung Kontakt gehabt?", fragt . Gerstl grätsch rein: "Das ist eine Unterstellung". Verfahrensrichter gibt Gerstl recht. entwickelt sich während der Befragung der Novo-Großnichte zur Farce.
Reply Retweet Like
Jomb Oct 20
Replying to @wolfganggerstl
lang ists her
Reply Retweet Like
Jan Krainer Oct 20
Whistleblower belastet Kurz. will alle belastenden Akten!
Reply Retweet Like
Nina Tomaselli Oct 21
Benkos Signa kauft die Postsparkasse 2014 um 150 Mio. 2019 kommt der Mietvertrag mit der BIG für 99 Jahre. Und wie durch Zauberhand ist das Haus 340 Mio. Dank BIG hat Benko 190 Mio, die er in die nächsten Immobilien investieren kann. Aus Luftschlösser werden Schlösser.
Reply Retweet Like
Klecksa Oct 21
führt wieder den Vorsitz Benko-Freund leitet Benko-Befragung❗️ Eine Verhöhnung des
Reply Retweet Like
Lena Raffetseder Oct 21
Krainer geht es um den Termin wo Thema war, die Crowdfunding-Einnahmen zu verdoppeln. Ausgemacht wurde der Termin mit Kurz. Es geht um 430.000 Euro. War das Privatvermögen? Pierer bestätigt dass es Privatvermögen war (und belehrt Krainer, das müsse er doch schon wissen)
Reply Retweet Like
Larissa Beck Oct 21
PRW bei Benko. Lag nahe. Und der -Financier Haselsteiner hat etliche gemeinsame G'schäftln mit . Und die Neos knallen durch.
Reply Retweet Like
žarko Oct 22
Am meisten flasht mich am , wie billig die VP und FP die Posten und Gesetze teilweise verkauft haben (sollen, hehe). Man würd ja glauben, es geht um fette Summen, aber nicht in Österreich - hier kannst dich schon für 10-20k in einen Aufsichtsrat reinkaufen.
Reply Retweet Like
Soraya Loretta Pechtl Oct 22
Was haben Spenden von Haselsteiner an die NEOS mit dem Ibiza-U-Ausschuss zu tun? Vorsitzende Bures weiß es nicht: "Mir fehlt völlig der Faden".
Reply Retweet Like
Stephanie Krisper Oct 20
Nur zwei Worte: billiges Ablenkungsmanöver. Ich war am 30.7.2020 bei Lesung von Sven-Eric Bechtolf (Lesung v. "Vermessung der Welt"). Kollege soll einfach seine -Kollegin Abg. Mitterbauer fragen- sie war auch dort.
Reply Retweet Like
David Oct 21
Der Hr.Gerstl hat vollkommen Recht! Was erlauben sich die Oppositionsparteien einfach erfolgreiche Geschäftsleute einzuladen und noch zu befragen " Skandal ! Wo leben wir ? 😂
Reply Retweet Like

Related searches

#zib2 · anschober · verordnung · internes papier · ampel
Florian Steininger Oct 22
Die ÖVP hat jetzt SILBERSTEIN !!!1!11!!!! als Schuldigen entdeckt. Es war ja nur eine Frage der Zeit.
Reply Retweet Like
amhaque Oct 20
do professional manual vector tracing or redraw your logo,
Reply Retweet Like
Soraya Loretta Pechtl Oct 21
"Danke für das Eingangsstatement, aber der Erfolg ihres Unternehmens ist hier nicht relevant", sagte Verfahrensrichter Pöschl, wenn auch freundlicher ausformuliert.
Reply Retweet Like
Lena Raffetseder Oct 21
Krainer: Wussten Sie, dass Sie auf einer potenziellen Sponsorenliste standen? – Nein hab ich nicht gewusst. Gerstl schaltet sich ein, die Liste seine eine Unterstellung, die man nicht nachvollziehen könne. Es geht ums pdf "Sponsoren"
Reply Retweet Like
AntifaLtenKrem Oct 20
Das Schlimmste an dieser Grünen Regierungsbetieligung bleibt die damit ausbleibende Mobilisierung. Wenn ich lese, ist da nicht mal mehr verbogen ein zutiefst korruptes System zu erkennen. Und nichts regt sich, keine Proteste, keine Demos, nix.
Reply Retweet Like
Florian Steininger Oct 22
Cattina Leitner bestätigt im gerade die Echtheit des Projekt Ballhausplatz. Stefan Steiner, Kurz' rechte Hand, hat sie tatsächlich wegen einer Kandidatur auf der NR-Liste gefragt. Wie es vorgesehen war.
Reply Retweet Like