Twitter | Search | |
Search Refresh
Arno Peper Oct 13
"Dieser Mann [] darf nie wieder als Lehrer arbeiten. Solche Leute haben im öffentl. Dienst nichts zu suchen. Ein wehrhaft-demokratischer Staat muss ein rechtsstaatl. Verfahren einleiten, um ihm den Beamtenstatus abzuerkennen", sagte Boris Pistorius.
Reply Retweet Like
Kreuz Acht Oct 13
Für mich kommt das überraschend: Robert hat eine richtig starke Analyse des Buchs von geschrieben. Sehr lesenswert, macht einmal mehr deutlich, welche Gefahr vom wiedererstarkten Faschismus ausgeht.
Reply Retweet Like
Udo Hemmelgarn, MdB Oct 13
Replying to @Die_Gruenen
Von einem Politiker wie 🤮, der nicht einmal weiß wie die Pendlerpauschale funktioniert, soll ich mir die Analyse eines Buches von Björn Höcke durchlesen? Genau mein Humor!😎
Reply Retweet Like
ToWer Oct 13
Was z.B. geändert werden muß: Volksverhetzer genießt Polizeischutz, der jüdischen Gemeinde in wird dies verwehrt. Genau andersrum brauchen wir es, Verfassungsfeinde und Relativierer des Holocaust dürfen staatlicherseits keinen Schutz erhalten.
Reply Retweet Like
Naturmacht der Phönix Oct 14
Best of Hate Edition - powered by Bernd via
Reply Retweet Like
Basti Oct 9
Deutliche Worte in Richtung des Faschisten Bernd findet Extremismusforscher Prof. Hajo Funke im ! 👍
Reply Retweet Like
Björn Höcke Oct 13
Heute beim Familienfest in Bad Frankenhausen. Noch zwei Wochen bis zur in Thüringen! Auf geht's - Vollenden wir die Wende!
Reply Retweet Like
JG-Stadtmitte Oct 10
Wir zeigen , wo der Ladig sitzt. Dafür brauchen wir eure Unterstützung! Im Sommerinterview behauptete Höcke, Landolf Ladigs „Geburtsort“ sei die JG. Das ist definitiv falsch. Also verklagen wir Höcke. Unterstützt uns bitte bei den Kosten:
Reply Retweet Like
Andi Schrank 3h
Meine Meinung zu : Das muss er jetzt schon aushalten - ich verstehe den Protest. Er und die „junge“ AfD haben es salonfähig gemacht, über Ausländer (Griechen, Italiener) in Stereotypen zu sprechen. Die Nähe zu , und Co. wurde immer gesucht. Habe kein Mitleid
Reply Retweet Like
Wilm Hüffer Oct 9
Alexander : Stolz „auf Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen“ Jens : „Erkläre Schuldkult für endgültig beendet“ Björn : „Denkmal der Schande“ Elena Roon: „Adolf, bitte melde dich!“ Hans-Georg : „Keine Belege für Hetzjagden“
Reply Retweet Like
Alf 🌻🇪🇺 Oct 13
Reply Retweet Like
Kreuz Acht Oct 15
Die Junge Gemeinde Jena verklagt . Der wollte, um die Urheberschaft der Texte von Landolf Ladig zu verschleiern, der JG die Schuld in die Schuhe schieben. Der JG Jena wünsche ich für den Prozess viel Erfolg!
Reply Retweet Like
Marian Kamensky Oct 14
Reply Retweet Like
kasch Oct 14
Wenn Bernd mal stirbt dann bestimmt an einem Hetzinfarkt 🙄
Reply Retweet Like
C.LozanoFernández Oct 15
Das in hat nach der Rede von viel Schelte bekommen. Nach meinem heutigen Besuch muss ich sagen: vollkommen zurecht! Am Nebentisch mit der bratzigen Bedienung befreundete Nazis mit offensichtlichen Tattoos, die über ihre Waffen sprechen. Verzichte!
Reply Retweet Like
Sebastian Haak 29m
Schlau von (): Sie hat im Landtag eine eidesstattliche Versicherung vorbereitet, mit der er versichern könnte, dass er nicht Landolf ist. Höcke unterschreibt nicht. Überhaupt: Gute Rede von Marx. Angucken auf der Seite des Landtages lohnt sich.
Reply Retweet Like
Maximilian Pichl 42m
Hypothese: Sollte es mal schaffen als Parteivorsitzenden zu stürzen, wird Gauland bestimmt als Teil des "gemäßigten" Flügels in Talkshows eingeladen, wo man ihm dann eine Abkehr vom "Rechtsextremismus" bescheinigt
Reply Retweet Like
Anja Siegesmund Oct 13
Lest ! Diesen ! Text! Robert über : „Höcke und diejenigen, die für ihn Wahlkampf machen, kämpfen für ein faschistisches Weltbild. Und niemand sollte denken, dass er es nicht so meint.“
Reply Retweet Like
Michael Mayr Oct 13
Hier mal ein weiterer Teil der Rassistischen, Völkisch/Nationalsozialistische Aussagen von der und insbesondere von Bernd . Auch ein Auszug hab ich mal mit rein geschnitten, da diese ja auch Wähler sind. Wer so etwas wählt, ist ein Nazi!
Reply Retweet Like
G. R.🇪🇺🇩🇪 Oct 10
Replying to @LutzUrbanczyk
Reply Retweet Like