Twitter | Search | |
Search Refresh
Tristan Ammerer Aug 13
Schwere umweltgifte im Supermarkt.😱 What could possibly go wrong?
Reply Retweet Like
Think free Aug 14
Reply Retweet Like
TrutherbotAnyone Aug 20
And why does Bayer help to eradicate bees and other insects?
Reply Retweet Like
Mathis Mateo 🌈 Aug 20
Replying to @WullieForIndy @JSWY303
Spot on . The EU is now forcing Austria to end its ban of cancer causing . Even the WHO declared that Glyphosate is causing cancer . Now Brussels punishing Austria because they want to protect their citizen from cancer causing chemicals
Reply Retweet Like
Mathis Mateo 🌈 Aug 20
The EU isn’t that’s nice. Look how the EU is attacking Austria. Austria has banned cancer causing . They EU now forces Austria to poison its population with glyphosate. The EU has become a tyranny - forcing nations to feed cancer causing chemicals to their citizens !
Reply Retweet Like
Mathis Mateo 🌈 Aug 19
I support Brexit. The EU is forcing its member countries to poison their population with by . Although the WHO has clearly acknowledged that glyphosat is causing cancer. I hate the EU. The EU doesn’t allow Austria to ban cancer causing glyphosat.
Reply Retweet Like
Catherine White Aug 17
Couldn't agree more... Canada too THNAK YOU Mr Trudeau SARCASM for poisoning our kids with
Reply Retweet Like
KathrinLC Aug 20
Replying to @BayerBeeCare
Isn‘t the a good reason for to stop producing and distributing globally🐝🌏🐝🌍🐝🌎 !!! Thx for taking care 🐝 🦋🐛🐝🦟
Reply Retweet Like
Christian Meyer Aug 17
Über 100 Wissenschaftler*innen halten für krebserregend. Gute differenzierte Darstellung im Handelsblatt zur Kontroverse, die die Plumbheit des und die Polemik ihres Präsidenten widerlegt:
Reply Retweet Like
... Und mehr Kekse! Aug 16
Greenpeace Frankfurt verleiht den Preis "Giftzwerg" an die Stadt Frankfurt und Rosemarie Heilig für fehlende Tatkraft im Hinblick auf das Verbot des Pestizids Glyphosat.
Reply Retweet Like
UmweltinstitutM e.V. Aug 14
Der Mörder ist immer der Gärtner: Über 6000 t werden in deutschen Gärten jährlich versprüht, sogar wie und das Totalherbizid : 😱🐝
Reply Retweet Like
Steffen Schwalm 17h
Replying to @Ganzneugedacht
Nun, Metaanalysen sind wissenschaftlich nicht mehr geprüft als klinische Studien, keine einzige liefert einen Beweis für Behauptung sei krebserregend weshalb Aufsichtsbehörden Kennzeichnung auch untersagen. Jede veröffentlichte wiss. Studie unterliegt Peer Review...
Reply Retweet Like
UTOBIOTOPIA Aug 16
"Österreich hat ein Verbot beschlossen, in Deutschland will die Bundesregierung bis September über einen Verzicht entscheiden."
Reply Retweet Like

Related searches

@juliakloeckner
Anke 🐾🐺🐝💚🌳🌿 Aug 13
Replying to @Katweazle73
Hanf braucht kein
Reply Retweet Like
Steffen Schwalm Aug 20
Unsinn! BfR entscheidet über Grenzwerte bei deren Überschreitung Gesundheitsgefahren drohen, deshalb auch Einschätzung BfR zu vorgeblichen Krebsgefahr von !
Reply Retweet Like
Erdmeister ☠ Aug 16
Replying to @pirat_feige
"Einen Erfolg kann Bayer indes bei der Kennzeichnungspflicht von Produkten mit verzeichnen: Die US-Regierung wies Unternehmen an, auf ihren Produkten nicht mehr vor dem Inhaltsstoff Glyphosat zu warnen."
Reply Retweet Like
Liese Müller Aug 13
"Umweltbehörde EPA teilte mit, d. sie mit sofortiger Wirkung keine entsprechenden Hinweise auf Produkten mehr genehmigen werde. Es sei unverantwortlich, Etiketten auf Produkten zu verlangen, die ungenau seien, wenn die EPA selbst davon ausgehe"
Reply Retweet Like
| 💧 H. T´Helen 🇪🇺| Aug 20
"Pflügen gefährdet genauso die Biodiversität“. Das ist glaube ich der dümmste Bullshit, den ich von -Fangirls und -boys bisher gehört habe.
Reply Retweet Like
christina_annelies Aug 20
Replying to @MartinMay678 @DIEZEIT
Bei fragen wenige nach. Egal ob sie im Schlaraffenland das Ernährungssystem für gescheitert erklärt, Märchen erzählt, Essen ohne Gift fordert (unser Essen ist nachweislich sauber) u die bedauert, die Mio. Menschen das Leben gerettet hat.
Reply Retweet Like
gothp1 Aug 19
gehoert geaechtet, !
Reply Retweet Like