Twitter | Search | |
This is the legacy version of twitter.com. We will be shutting it down on 15 December 2020. Please switch to a supported browser or device. You can see a list of supported browsers in our Help Center.
Search Refresh
Klara Nov 23
Replying to @klaratmb
Natürlich hat die Bewegung mit uns, der , begonnen, sie muss aber von allen Generationen weitergetragen werden. Wir sind nicht hier, um die Verantwortung aller zu schultern, wir sind hier, um sie gerecht zu verteilen.
Reply Retweet Like
Daily Research @SurveyCircle 3h
Teilnehmer für Online-Studie gesucht! Thema: "Haben Heimkinder ein Problem, sich in die Gesellschaft einzugliedern?" via
Reply Retweet Like
Finn Meurer Nov 19
Reply Retweet Like
thomas SCHULZ l tsc.komm Nov 21
Replying to @BendlerBlogger
"Der ist der beste , der sich nach und nach überflüssig macht."   (George Orwell) ... Dann wird vielleicht nicht länger über die überheblich geschimpft, die man selbst "erzogen" hat ...
Reply Retweet Like
Daniel Mühlbauer Nov 17
Replying to @d_muehlbauer
... wenn man vergleichen will, aber nur Altersgruppen vergleicht!
Reply Retweet Like
CURAVIVA_BL Nov 18
Neuer SRF-Podcast "Generationen Talk" mit Heidi Ungerer und Susanne Witzig.
Reply Retweet Like
Wolfgang A.Gerlitzki Nov 23
Replying to @VolkerKnittel
🤔 ist unvergessen - für ein Vorbild für Aufrichtigkeit, Mut, Anstand und Moral! - Vergessen wir, was, auch eine Studentin, vergessen hat - eben das Unvergleichliche!
Reply Retweet Like
Portal kath.ch Nov 17
Ethikerin zur Krise: «Debatte zwischen Jung und Alt zwingend»
Reply Retweet Like
Förderverein Generationenwohnen-Bern-Solothurn Nov 22
Reply Retweet Like
Altersfreuden Nov 17
Gemeinsam gegen das Corona-Tief: Menschen im Landkreis Cuxhaven rücken zusammen
Reply Retweet Like
Huyền Trang Nov 24
Gratuliere liebe & Team, dass ihr mit „UND JETZT WIR!“ eine sehr sehenswerte Doku auf die Beine gestellt habt! Auf .
Reply Retweet Like
«und» das Generationentandem Nov 23
«Muss das sein in meinem Alter?» 👵 Sie bewegen sich in der Grauzone zwischen «gesund» und «krank». Zwei , zwei . Karin Mulder und Melina Hasler erzählen von schwierigen und dem Umgang mit ihren Erkrankungen. 🌡️
Reply Retweet Like
VitaTertia, Christen Nov 18
& ... ein wichtiges Thema für uns alle 👍
Reply Retweet Like
C.H.Raab 18h
Ich finde es "beeindruckend", wie wir es in diesen schaffen, ehemals durchaus , krud zu mißbrauchen und nachhaltig zu . Dies sagt doch was über unsere .
Reply Retweet Like
Karsten Weitzenegger 😷 Nov 17
trifft Menschen weltweit, aber nicht auf gleiche Weise. Alle fühlen sich betroffen. Ungleichheit wird sichtbar. ist wie Corona-Krise, nur krasser. Klimakrise bleibt für viele .
Reply Retweet Like
DB Training, Learning & Consulting Nov 18
Lasst uns die Potentiale unserer -Vielfalt nutzen, voneinander lernen und einander verstehen! Wie das verinnerlicht und in moderne Lernkonzepte überführt hat, erfährst Du hier:
Reply Retweet Like
#personalbewusst Nov 23
Worin besteht für der größte Vorteil generationenübergreifender ? 85,7% stimmen dafür: dass junge von Erfahrung und Prozesswissen der älteren Beschäftigten profitieren. Mehr zur Stichprobenbefragung unter
Reply Retweet Like
Carola Liebig Nov 23
Tja, und dann werden sie brainwashed und lassen das auf die Enkel los, weil man ja immer alles anders macht ;-) um mich selber hab ich am aller wenigsten Sorge, aber das soll ich jetzt wohl einfach mal ruhen lassen. Wird schon irgendwie,
Reply Retweet Like
Andrea Nienhaus Nov 20
Wer mehr zum Thema wissen möchte und eine differenzierte Diskussion dazu sucht, vor allem auch im Hinblick auf das Thema und ist hier nächste Woche genau richtig!
Reply Retweet Like
Hugo H Busse Nov 18
37% für die CDU. D.h. es gibt endlich Kenia im Bund, oder irgendwer schafft es noch mehr Groove unter die Almanen zu schleusen: Jemand um die 80 — der helfen könnte? Jemand mit Ende 30? und woran liegt's?
Reply Retweet Like