Twitter | Search | |
Search Refresh
RT Deutsch 3h
is calling: "! Jetzt! Überall!" – die Notwendigkeit einer neuen Entspannungs|
Reply Retweet Like
𝕃𝕦𝕚𝕤𝕒 𝕂. 👩🏻‍💻 3h
Unsere scheinen nur noch polarisieren, hetzen und erziehen zu wollen statt sachlich und wertfrei zu informieren und Pro und Kontra miteinander im zu unterstützen. Es ist unerträglich! Gesellschaftlicher sollte oberstes Gebot sein.
Reply Retweet Like
BA Treptow-Köpenick 34m
Morgen: letzter Teil der Reihe interreligiöser Dialog „ & – Wie kann das gelingen?“ Begeben Sie sich gemeinsam auf die Suche nach Möglichkeiten des verantwortungsvollen & friedlichen Zusammenlebens in einer multireligiösen Gesellschaft.
Reply Retweet Like
Evangelische Kirche Sep 19
„Nukleare Abschreckung - „eine heute noch mögliche“ ethische Option?“- Abschlussveranstaltung zum Konsultationsprozess „Orientierungswissen zum gerechten “ an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST) heute in Berlin:
Reply Retweet Like
HGM Wien 3h
Am 29.9.2019 findet der statt! Unter dem Motto "100 Jahre Frauenwahlrecht“ gibt es im HGM um 11:00&14:15 eine Führung zum Thema "Frauenschicksale in und - Von der Marketenderin des 30jähriges Krieges bis zur Flak-Helferin des 2. Weltkrieges"
Reply Retweet Like
Julien M. Sep 16
Replying to @_nasir_ahmad_
hahahahahahaha, der war gut
Reply Retweet Like
Mark-i--TM 5h
Replying to @FrankFb64
Sowieso sehr befremdlich --Wenn man plötzlich erkennen muss - Nach und Nach verhalten wir uns wie die ehemaligen Aggressoren
Reply Retweet Like
▲ Hannover lustvoll ® 6h
Reply Retweet Like
karl_ost 17h
Der Weg des deutschen in den 1939-1945 Die Aufgaben der Außenpolitik der Der Kampf um den Wer begann den Zweiten Weltkrieg? Die faschistisch- in Spanien via:
Reply Retweet Like
Ariexe Sep 21
Reply Retweet Like
Friedensakademie Rheinland-Pfalz Sep 21
Replying to @Friedensakadem1
bedeutet für mich ein Leben ohne Angst & Not und voller Entfaltungsmöglichkeiten. Wie natürliche Ressourcen zu Frieden und Entwicklung beitragen können, ist bei meiner Forschung zentral. Mein Wunsch zum : ein nachhaltiger, friedensfördernder Ressourcenabbau.
Reply Retweet Like
UMESH SHARMA Sep 21
Reply Retweet Like
Friedensakademie Rheinland-Pfalz Sep 21
Replying to @Friedensakadem1
bedeutet für mich die Suche nach Imperfektion in menschlichen Beziehungen & Prozessen, die jene Beziehungen verändern, im Großen und Kleinen. Ich beschäftige mich mit vielen Facetten von Frieden, Versöhnung und der Frage nach Veränderung im Hier und Jetzt.
Reply Retweet Like
Gedanken Sep 21
Reply Retweet Like
SONiA disappear fear Sep 21
Reply Retweet Like
Friedensakademie Rheinland-Pfalz Sep 21
Replying to @Friedensakadem1
bedeutet für mich ankommen, im eigenen Leben & in Beziehung zum soz. Umfeld. Damit das für viele möglich ist, widme ich mich Shared Societies mit dem Ziel gleicher Teilhabe aller an der Gesellschaft. : Konflikten mutig begegnen, von Menschen berühren lassen.
Reply Retweet Like
Friedensakademie Rheinland-Pfalz Sep 21
Replying to @Friedensakadem1
? Internationaler Konsum von Liberias Holz finanzierte Bürgerkriege. Trotzdem nutzt die EU vermehrt Holz aus Bürgerkriegsländern. Wir führen jeden Tag Krieg, darum sollte es am Peace Day gehen. Ich forsche zum Afrikanischen Waldsektor & globalem Holzhandel.
Reply Retweet Like
Friedensakademie Rheinland-Pfalz Sep 21
Anlässlich des for stellen hier unsere Mitarbeiter*innen ihre Forschung, Wünsche und Visionen für und Klimagerechtigkeit vor.
Reply Retweet Like
ERF Medien DE Sep 21
Heute ist . Wo setzt du dich für im Kleinen oder Großen ein?
Reply Retweet Like
𝙰𝚛𝚒𝚊𝚗𝚎 𝙲𝚑𝚛𝚒𝚜𝚝𝚒𝚗𝚊 𝙹𝚘𝚕𝚕𝚎𝚛 Sep 20
Reply Retweet Like