Twitter | Search | |
Search Refresh
Sudoin Dec 17
Reply Retweet Like
Alt-Right Europe Dec 4
NEW VIDEO by Martin Sellner (German): Stoppt den - die 2. Runde
Reply Retweet Like
fourstarbd24 Dec 17
Reply Retweet Like
FrauSchneidertutnet Dec 17
Reply Retweet Like
PORTAL ALEMANIA Dec 21
Reply Retweet Like
Stefan Rother Dec 17
Large suppport for in the UN GA today Next: Formal vote on the global compact this Wednesday. When that is settled, massive disinformation campaigns will hopefully loose steam & it is time to get to work, implementation & monitoring
Reply Retweet Like
Katja Leikert Dec 18
Der ist fair und auch im deutschen Interesse.
Reply Retweet Like
MDIntegration Dec 4
"The government of Uganda will continue to champion the cause of refugees at every opportunity, but shall also expect meaningful support from our friends in the global village." – von der beim zum .
Reply Retweet Like
Hartes Geld Dec 6
Österreich lehnt nach nun doch auch den ab. Chapeau! 😍
Reply Retweet Like
UNHCR Germany Dec 19
Die wichtigsten 🤔 Fragen & ☝️ Antworten zum in ⏱️ 90 Sekunden.
Reply Retweet Like
wenig Worte Dec 17
Keine , kein , keine . Aber und . Es nicht leicht in diesen Tagen, ein rassistischer Idiot zu sein.
Reply Retweet Like
daShooda^^ Dec 18
Können wir nun bitte zur Tagesordnung übergehen z.B. -soz. Gerechtigkeit -bezahlb. Wohnraum -Bildung -Gesundheiswesen -bessere Bezahlung für Soz. Berufe -Integration -Sozialwesen per se -Klimaschutz -Warum liegt hier Stroh -.....
Reply Retweet Like
Annette Creft Dec 17
Statt und einfach mal dran denken, dass niemand gerne flieht. Fluchtursachen verhindern ist die wirkliche Aufgabe!
Reply Retweet Like
Jürgen Fritz Dec 15
" u. missachten weitestgehend die autochthonen Bevölkerungen der anvisierten Aufnahmeländer als Rechtssubjekte und behandeln sie de facto als bloße Anpassungs- und Unterwerfungsobjekte von fremdbestimmten Bevölkerungstransfermaßnahmen. Damit wird
Reply Retweet Like
Ferdinand Scholz Dec 17
181 der 193 UN-Mitgliedstaaten haben dem zugestimmt. Allein die USA und Ungarn stimmten dagegen. Drei Staaten enthielten sich, die restlichen blieben der Sitzung fern. Das ist mal ein eindeutiges Signal der Weltgemeinschaft.
Reply Retweet Like
David Berger - ❌ Dec 17
... und kaum jemand interessiert sich dafür, weil sich ja alle schon über den aufgeregt haben. Klug geplant von den UN via
Reply Retweet Like
Marcus T. Franz Dec 7
Jede Regierung, die sich der UNO gegenüber gar zu gefällig verhält, läuft Gefahr, ihr eigenes Staatsvolk zu verraten. Und das kann wahrlich nicht der Sinn einer demokratischen Regierung sein!
Reply Retweet Like
SVP Schweiz Dec 7
Der UNO- ist hoch umstritten. Der UNO-Flüchtlingspakt würde ein Paradigmenwechsel für unsere Asylpolitik bedeuten. Die SVP ist konsterniert, dass der Bundesrat den nun einfach durchwinkt. Notabene ohne den Ausgang der Parlamentsdebatte abzuwarten.
Reply Retweet Like
Johannes Huber, MdB Dec 7
findet nicht nur zum UN-, sondern auch zum UN- ohne Österreich statt. 👍
Reply Retweet Like
RT Deutsch Dec 19
Replying to @RT_Deutsch
Vom Migrations- zum : Bescherung für Privatsektor und Finanzindustrie? Zum vollständigen Video 🎥➡️
Reply Retweet Like