Twitter | Search | |
Search Refresh
Sascha Ulbrich ❌QFD❌ Dec 14
Klares Statement der zu und der nachhaltigen Schädigung des Wirtschaftsstandort Deutschland🇩🇪 durch Ideologie- und Lobbypolitik❗️
Reply Retweet Like
Bundesrat Dec 14
Keine Entscheidung über zur Vermeidung von und Kennzeichnung "sauberer" : hat Vorschlag von -Württemberg von Tagesordnung abgesetzt
Reply Retweet Like
Florian Fritz Dec 11
Replying to @SPIEGEL_alles
Klar sind die befangen, die atmen ja!
Reply Retweet Like
Franz-Sebastian Hornschild 🇪🇺 Dec 11
Seit 2009 hat die CDU 6,3 Mio. € an Spenden von der Automobilbranche erhalten. So prangert lieber die als Sündenbock an anstatt die Hersteller bei den in die Pflicht zu nehmen. Diese Augenwischerei ist verlogen.
Reply Retweet Like
Fernschreiber Dec 7
Nach und dem Höhenflug der passt der Name "Karrenbauer" nicht mehr wirklich zu Deutschland.
Reply Retweet Like
MaRco X Dec 6
Reply Retweet Like
ZDF-Landesstudio Nordrhein-Westfalen Dec 6
Klagen zu werden in NRW künftig direkt vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster verhandelt. Anlass für die Entscheidung war eine Klage der Deutschen Umwelthilfe zum Luftreinhalteplan für Düsseldorf. Die Richter haben zu Gunsten der DUH entschieden.
Reply Retweet Like
Thomas Altgeld Dec 6
Super, endlich werden die Städte wegen Fast alle Wohnmobile von Fahrverboten bedroht via
Reply Retweet Like
BGKSR Nov 22
Replying to @ZDFheute
Deutschland, ein Land in dem jeder machen darf was er möchte, nur die Deutschen nicht. Man wird gegängelt mit , und und aber wehe Du vergewaltigts , dann kannst Du hier machen was Du wllst, zum kotzen die Moral!!
Reply Retweet Like
Kölner Presseclub Nov 20
Wie wird mit den umgehen? sagt: „Wir werden bis zum letzten Atemzug juristisch kämpfen das zu verhindern.“
Reply Retweet Like
Peter Schaar Nov 20
Automatiserte -Kennzeichenauswertung per zur Überwachung von ist unverhältnismäßig. kann (und wird nach aller Erfahrung) auf andere Zwecke ausgeweitet werden
Reply Retweet Like
Hermann Ott Nov 20
Es kommt ja in diesen Tagen nicht oft vor, dass man die Bundesregierung für ihre umweltpolitischen Maßnahmen verteidigt. Aber dass fehlerhafte Messstellen in Städten maßgeblich zu beitragen, wie von insinuiert, das ist falsch. Danke
Reply Retweet Like
ZDF heute Nov 18
Die Liste mit in wir immer länger - jetzt ist sogar eine Autobahn im betroffen. Zukunftsfähige Alternativen müssen her. Warum nicht wie in einfach in die Stadt "einschweben"?
Reply Retweet Like
Ernst v. All 🇪🇺 🕯🕯🕯🌲🌟 Nov 15
- Kabinett beschließt Regelungen zu Um Fahrverbote zu vermeiden, will die Regierung das Immissionsschutzgesetz ändern.
Reply Retweet Like
Volker Nov 15
Wird spannend zu sehen sein, ob bei weniger werbewirksamen Verfahren (Verbot von Kaminöfen z.B.) die den gleichen Elan zeigen wird wie bei den .
Reply Retweet Like
CDU-Fraktion NRW Nov 14
„Acht Jahre war Zeit an der zu arbeiten, sieben Jahre davon waren Ihre. Das macht ihre Krokodilstränen unglaubwürdig“, so Josef im zu : „Unsere Maßnahmen zur Verbesserung der Luft brauchen Zeit um ihre Wirkung zu erzeugen.“
Reply Retweet Like
Franco Kaminski Nov 13
Reply Retweet Like
autogazette Nov 8
Klage der zu - rügt Behörde bei Maßnahmen zur : Das Kinde liegt seit Jahren im Brunnen, so der Richter.
Reply Retweet Like
phoenix_kom Oct 24
Anlässlich der -Tagung ordnet die Energieexpertin Prof. Claudia Kemfert den ein | Zu möglichen in äußert sich der |sexperte Frank Bräutigam | mit Michael Krons ab 17.30h
Reply Retweet Like
Immanuel Scheerer Oct 9
Ich kann leider nicht mehr als eine Assoziation an Schildbürgerstreiche abgewinnen. Wenn ich mir als Konsument ein Fahrzeug kaufe, möchte ich nicht nachher per Gesetz gezwungen werden, mir ein anderes zu kaufen, wenn ich eine bestimmte Strecke fahren möchte.
Reply Retweet Like