Twitter | Search | |
Search Refresh
finanzmarktwelt.de Jul 11
Reply Retweet Like
Nicole Stern Oct 22
About a third of Europeans suffer on their jobs and want to give it up! We need unconditional basic income!
Reply Retweet Like
Martha BISSMANN Mar 1
Happy to give a speech soon on Universal Basic Income and what it can do to keep young people in rural areas and help mitigate the division between rural and urban worlds.
Reply Retweet Like
LARUM.photography Aug 31
Reply Retweet Like
Cherno Jobatey Jul 23
Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Alles agil? Brauchen wir ein ? Trotz Hitze spannender Austausch mit Bundesarbeitsminister . How will the future of work look like? Great talk with employment minister from the .
Reply Retweet Like
Eneia Sep 7
Andrew Yang Speaks at the DNC Summer Meeting. Tolle Rede (nicht nur weil sie kurz ist)!
Reply Retweet Like
Michael Kempf Dec 3
Reply Retweet Like
BGEweilAutomatisierung Dec 2
Reply Retweet Like
Katrin Hummel Jun 6
Reply Retweet Like
Parocatha Dec 31
Die SPD steht für ein Recht auf Arbeitssklaven und nicht für soziale Absicherung von Menschen ohne Arbeit, armen Rentnern, Pflegenden, Geringverdienern, Künstlern, Studierenden, Kindererziehung,...! Kapiert das endlich!
Reply Retweet Like
#CITYGUIDEMUNICH Oct 16
Hochinteressant - bei ... wird kommen - aufgrund der Entwicklung der Digitalisierten Arbeitswelt.
Reply Retweet Like
Ingo Luff May 1
Reply Retweet Like
Animatador Dec 1
Das HB versucht das Bürgergeld in Italien als "" darzustellen. In Wirklichkeit ist eine Art italienisches HartzIV. Davon sollen Menschen profitieren, deren monatliches Einkommen unterhalb der Armutsgrenze(780 Euro) liegt. Ist also nicht bedingungslos
Reply Retweet Like
BGE Eisenach 🧢 Mar 27
Sascha Liebermann: "Doch welche Lösung öffnet Wege im Gegensatz zu heute? Da bleibt nur eine übrig, ein , denn alle anderen machen mit der Vielfalt des Lebens nicht ernst."
Reply Retweet Like
Dagmar Woyde-Koehler Dec 30
Wie wäre es mit einer exklusiven Nachhilfestunde von Götz Werner für Frau Nahles zum Thema , damit sie begreift, worum es hierbei überhaupt geht.
Reply Retweet Like
Arwén Akpolat Nov 16
: Flensburger Oberbürgermeisterin teilt ihre Gedanken dazu. Für mich eine mögliche Lösungskomponente für ein gesünderes Gemeinschaftsleben.
Reply Retweet Like
Micha Feb 25
Replying to @littlewisehen
Reply Retweet Like
raik🏳️‍🌈saw 19h
Replying to @Gedankenbalsam
, es kommt Die Zeit da wird daran kein Weg vorbeiführen.
Reply Retweet Like
Animatador Dec 11
Replying to @Dogini42 @ntvde
Ich bin für ein , nicht für Flickschusterei und Almosen. Es ist inakzeptabel wenn Abgeordnete sich selbst richtig gut absichern und der Rest kann sehen wo er bleibt.
Reply Retweet Like
Jürgen Schwingshandl Dec 10
Replying to @florianklenk
Ich habe einmal geglaubt, die soziale Marktwirtschaft würde unsere Zukunft sichern und wir bräuchten kein
Reply Retweet Like