Twitter | Search | |
Tweets
Günter Eggers retweeted
Roland Broch May 26
Reply Retweet Like
Günter Eggers retweeted
Harald A. Summa Mar 31
„Building your own Internet“ – mein Interview mit dem von über das Projekt GAIA-X und die europäische Datensouveränität.
Reply Retweet Like
Günter Eggers retweeted
Roland Broch Mar 31
Digitalisierung wird immer schneller. 10 Forderungen zur Stärkung in Deutschland in der Diskussionsrunde des mit und
Reply Retweet Like
Günter Eggers retweeted
Roland Broch Mar 31
Jetzt: Diskussionsrunde im Rahmen des IT&Data Summits mit und : Was sind die Herausforderungen an in Zeiten von Corona?
Reply Retweet Like
Günter Eggers retweeted
Richard Feynman Mar 17
If you cannot explain something in simple terms, you don't understand it. The best way to learn is to TEACH!
Reply Retweet Like
Günter Eggers retweeted
Boris Crismancich 🇪🇺 Mar 14
Ich arbeite gerade im Projekt an einer Telefonhotline. Senioren ohne Internet sollen an teilhaben können. Wer unterstützen will, gerne melden.
Reply Retweet Like
Günter Eggers retweeted
T-Mobile Mar 13
We‘ll get through this together! Here's how we’re helping: ✔️ Removing smartphone data caps for all customers ✔️ Giving 20GB of add’l mobile hotspot data ✔️ Increasing data for schools in our EmpowerED program ✔️ Making it free to call severely impacted countries More info:
Reply Retweet Like
Günter Eggers Mar 11
Replying to @thking @DECIX
Congrats. 👍 Do you even have information regarding power consumption in these peak times? Is there any indicator like power-per-Tbps?
Reply Retweet Like
Günter Eggers Mar 9
(1) Es gibt (neben Latency) auch noch andere gute Gründe für RZ in D (2) echter reg. Strom 24/7 geht (neben Wasser und Biogas) auch mit PV + Wind + Speicher (3) CO2-freie Abwärme aus RZ ist (u.a.) abhängig von Fernwärme-Netze 4.0. Das dauert wohl noch. 😐
Reply Retweet Like
Günter Eggers Mar 9
ist im Bereich (nicht nur) im ein . In D brauchen wir trotzdem lokale . Frage: Wie nachhaltig sind die vielen neuen RZ, die jetzt gebaut werden und bis mind. 2050 laufen sollen?
Reply Retweet Like
Günter Eggers retweeted
Zukunft Mobilität Mar 7
Viele Fluggesellschaften, die von Europa aus operieren, fliegen zurzeit leer in andere Teile der Welt, da sie nach den europäischen Regeln weiterhin 80 % der ihnen zugewiesenen Slots nutzen müssen oder riskieren, diese an einen Konkurrenten zu verlieren.
Reply Retweet Like
Günter Eggers retweeted
🔛 Enrico Molinari #FinTech #MarTech 🇮🇹🇪🇺🇺🇸 Mar 6
Reply Retweet Like
Günter Eggers Mar 5
In D müssen die digitale Maßstäbe endlich an den aktuellen Bedarf angepasst werden. 30 Mbit/s waren (vielleicht) Vor 15 J schnell. Heute brauchen wir Netze. ☝️ ➡️Stat. Bundesamt bewertet 30 MBit/s als schnell via
Reply Retweet Like
Günter Eggers Mar 5
Ist alles nur eine Frage des Strompreises... Und nein, ich möchte keine (noch) höheren Strompreise in D, auch nicht, wenn sich dann vielleicht industrielle rechnen. Hier ist mMn die Politik gefragt, entsprechende Anreize zu schaffen.
Reply Retweet Like
Günter Eggers Mar 5
Das sind zwei verschiedene Fragen. 😉 (1) Halte ich das in 10 Jahren für (in D) technisch umsetzbar? Ja, grundsätzlich schon. (2) Kenne ich einen tragfähigen Business Case für derartige ? Nein, bisher nicht.
Reply Retweet Like
Günter Eggers Mar 4
Zur Pufferung von PV- und Wind-Strom müßten dafür "nur" effiziente im industriellen Maßstab (> 100 MWh) entwickelt und gebaut werden...
Reply Retweet Like
Günter Eggers Mar 4
Ja, , du hast schon recht. Bis 2030 alle Rechenzentren in D (wirklich) klimaneutral zu betreiben wird eine ziemlich anspruchsvolle Aufgabe. Lasst uns geeignete Lösungen finden und die dann umsetzen.
Reply Retweet Like
Günter Eggers Mar 4
Vielleicht sollten wir nur von klimafreundlichen „Regelbetrieb“ der RZ reden. ☝️ Schwer vorstellbar, dass ab 2030 für bis zu 96 Stunden CO2 frei erzeugt werden kann. 😮 Oder hab ich was übersehen?
Reply Retweet Like
Günter Eggers retweeted
Thomas Drinkuth Mar 4
„Die Zeit der Deckel ist vorbei.“ Richtiges Plädoyer für einen starken PV-/Windenergieausbau von beim Klimakongress . Weg mit PV-Deckeln, überzogenen Abstandsregelungen und anderen Bremsklötzen. jetzt.
Reply Retweet Like
Günter Eggers retweeted
Die Elektroindustrie Mar 4
Staatssekretär Feicht beim Roundtable zu : "-Klimaneutralität 2050 bedeutet einen Paradigmenwechseln, die Nowendigkeit zur Transformations ist riesig. Daher muss darauf geachtet werden, dass die Maßnahmen marktwirtschaftlich sind."
Reply Retweet Like